Dune

    • Dune


      Genre: Dancefloor

      Der Bandname Dune wurde vom gleichnamigen Sci-Fiktion Film genommen.Das Projekt um DJ Oliver Froning war eines der erflogreichsten der 90er Dancefloor Bewegung und kann auf zahlreiche Top Chart Plazierungen zurückblicken. Die Ballade "Who Wants to Live Forever" schaffte es sogar auf den 2.Platz der Deutschlandcharts, was zu diesem Zeitpunkt wohl noch keiner wusste, es sollte auch der Abgesang von Dune werden. Auf dem Höhepunklt ihres Schaffens angelangt, war auch Dune ab Anfang 2000 so wie fast die gesamte Dancefloor Szene in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.




      Alben:

      Dune (1995)
      Expedicion (1996)
      Live! (1996)
      Forever (1997)
      Forever and Ever (1998)
      History (2000)






    • Can't Stop Raving und Million Miles from Home sind heute Techno-Klassiker. Can't Stop Raving war mir nur in einer Remix-Version bekannt. Ja, das Musikvideo ist "seltsam". Million Miles from Home wurde zum Star Trek-Jubiläum auf SAT.1 promotet und für das Musikvideo hatte man ins Zeug gelegt.



      Meiner Meinung nach war Dune auch verantwortlich für den "Kindertechno". Hand in Hand ist ein gutes Beispiele dafür.

      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Wobei das alles Eurodance und Trance war, Teckno ist noch etwas anderes. Hand in Hand kann man heute nicht mehr hören, stimmt. ^^ Das ging dann auch schon arg Richtung Mainstream-Pop, wo später ja einige Politiker noch bei der Love Parade anwesend waren, da sie sich auch so poltisch grün oder links-korrekt verkaufen wollen und das aus einer Drogen versifften und bis dato arg chaotischen Szene heraus. :3: Love Message oder was der Kram damals sein sollte, da kam dann auch sowas wie Hand in Hand. Das war damals zwar so ab 96 oder 97 noch erfolgreich, leutet aber schon das Ende dieser ganzen Bewegung ein.
    • Dr.Doom schrieb:

      Wobei das alles Eurodance und Trance war, Teckno ist noch etwas anderes.
      Darüber können wir gerne später diskutieren und zieh' Dich warm an. :5:

      Techno schreibt man außerdem mit "ch".

      Dr.Doom schrieb:

      Hand in Hand kann man heute nicht mehr hören, stimmt.
      Oh, zwei Stühle eine Meinung. Allerdings ziehe ich Hand in Hand vor dem Schund vor, was Blümchen so gemacht hat.

      Dr.Doom schrieb:

      Love Message oder was der Kram damals sein sollte, da kam dann auch sowas wie Hand in Hand.
      Love Message geht auch. Diese Remix-Version vom Masterboy-Chef ist sogar richtig gut.



      Und warum ist die gut? Es singt kein H.P. Baxter mit. shack
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Die besagte Group kenne ich auch noch, habe noch dieses Lied in Erinnerung und auch noch die besagte Album CD.



      ICh weiß nicht warum aber bei den Lied muss ich hier immer an dass denken.


      Oh Doom lass uns bei den Lied in das geheimnisvolle Universum eintauchen und das Mysterium der unendlichen Weite ergründen. :guck:
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Dune wechselte 1997 ins Klassikfach und das war deren Tod. Oliver Froning wollte offenbar mehr aus sich herausholen, war zu ambitioniert, und vergraulte damit die ursprüngliche Zielgruppe. Der Heino hatte das auch mal getan und ist in die Rockmusik eingestiegen. Die Folge war, dass er nicht ernst genommen wurde.

      Aber wieso hatte Froning Dune als Bandnamen verwendet? Er hätte mit Frau von Strenge ein eigenes Projekt aufziehen können. Nichts gelernt von Dieter Bohlen oder Michael Cretu?
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!