Bad Teacher



    • Alternativer Titel: Bad Teacher
      Produktionsland: USA
      Produktion: Jimmy Miller, Georgia Kacandes
      Erscheinungsjahr: 2011
      Regie: Jake Kasdan
      Drehbuch: Gene Stupnitsky, Lee Eisenberg
      Kamera: Alar Kivilo
      Schnitt: Tara Timpone
      Spezialeffekte: Timothy B. Graham
      Budget: ca. -
      Musik: Michael Andrews
      Länge: ca. 91 min
      Freigabe: FSK 12
      Darsteller: Cameron Diaz, Lucy Punch, Jason Segel, Justin Timberlake, Phyllis Smith, John Michael Higgins, Dave Allen, Jillian Armenante, Matthew J. Evans, Kaitlyn Dever, Kathryn Newton, Igal Ben Yair


      Inhalt:
      Manchen Lehrern ist alles sch…egal. Elizabeth (CAMERON DIAZ) zum Beispiel. Sie hat ein loses Mundwerk, kennt keine Skrupel und ist für ihren Beruf völlig ungeeignet. Sie trinkt, ist meistens high und kann es kaum erwarten, sich nach oben zu schlafen und einen reichen Sugar Daddy zu heiraten, damit sie endlich ihren lästigen Tagesjob hinschmeißen kann, bei dem sie allen ohnehin nur etwas vorgaukelt. Als ihr Verlobter sie sitzen lässt, wirft Elizabeth ein Auge auf einen ebenso vermögenden wie attraktiven jungen Vertretungslehrer (JUSTIN TIMBERLAKE). Allerdings muss sie um dessen Aufmerksamkeit mit Amy (LUCY PUNCH), einer bei allen sehr beliebten Kollegin, buhlen. Gleichzeitig muss Elizabeth die hartnäckigen Avancen eines sarkastischen und überaus respektlosen Sportlehrers (JASON SEGEL) abwehren. Die Folgen von Elizabeths hemmungslosen und skandalträchtigen Intrigen sorgen dafür, dass ihre Schüler und Kollegen, sowie nicht zuletzt sie selbst, einige Lektionen fürs Leben lernen, die sich gewaschen haben.

      Trailer:


      Kinostart Deutschland: 23.06.2011
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 10.11.2011


      Meinung:

      Eine gute Komöde, mit richtig derben Sprüchen! Haben uns daher öfter gewundert, dass der noch ne FSK 12 bekommen hat.

      Mit Sprüchen wie:
      Ich f*ck dich jetzt auf dem Tisch richtig hart durch
      Lass uns kiffen gehen.
      Kiffen ist doch geil!
      usw.

      Die aller besten Scenen sieht man allerdings schon im Trailer! Aber der Film hält dennoch ein paar viele sehr gute Lacher bereit!

      Eine gute Komödie für jeden!
      Cameron sieht aber in manchen Kameraeinstellungen ganz fürchterlich aus! Öfter aber richtig gut :0:

      [film]7[/film]

      ------------------------

      Kritik von Dr.Doom:

      Cameron Diaz als Hauptdarstellerin ist eine Vogelscheuche wie sie im Buche steht, sehr zickig und mit Hollywood Allüren nur so überladen, mit samt des Kopfes der in den Schminktopf gefallen ist. Diaz meint hier das es schwierig ist mit den Barbiepuppen zu konkurrieren, wo sie sich also als Reifer oder in dem Fall Böser hinstellen will, dabei ist sie aber selbst eine Barbie in Reinkultur. Die besten Szenen sind sicherlich wenn Diaz nass in engen Klamotten über eine Motorhaube rutscht, da ihr Körper ansehnlich wirkt. Man da schauen alle hin und selbst die Polizei kann nicht mehr wegschauen, was die Diaz doch für eine Erotikbombe ist. Das seltsame an der Geschichte ist, das die vermeidliche Heuchlerin noch am sympathischsten wirkt, weil sie der Modebarbie Diaz den Kampf ansagt und über Brustvergrößerungen lästert, die Diaz so anpreist. Die Story besteht also nur aus Zickenkrieg. Das Konzept wirkt dabei allerdings nicht so wie gewollt, zumindest bei jemand der über das pubertäre, moderne drüber hinwegsehen kann und wo Silikon, Botox und massig Schminke nicht alles ist. Zudem ist Diaz sehr verwöhnt und görig, reist einem Mädchen die Plätzchen aus der Hand, weil sie verfressen ist. Derweil soll sie aber als Sympathiecharakter wirken, dass funktioniert hier überhaupt nicht. Der Film liefert stetig sexuelle Anspielungen die witzig sein sollen, die aber so aufgesetzt sind, wie die Natürlichkeit von Cameron Diaz. Zudem werden dicke Kinder runter gemacht und mit Bällen voll ins Gesicht geworfen und das von einem vermeintlichen Sympathiecharakter, da geht erst recht alles flöten was Diaz als gut darstellen könnte. Im Gegensatz zur Naturvollbusigen die wenigstens die Problematik von Marihuana für Kinder und Jugendliche hier anprangert.

      Was hier wieder für ein Scheiß an Komödie verkauft wird, ist zum reihern und liefert ein vollkommen verdrehtes Bild von Richtigkeit und Falschheit, was somit schädlich für den gesunden Menschenverstand ist.

      [film]1[/film]
    • RE: Bad Teacher

      So hübsch ist sie auch nicht, aber als Typ und Figurmäßig :6:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • RE: Bad Teacher

      Den hab ich nicht vorgestellt weil ich ihn für uninteressant halte. Schauen werd ich ihn nicht. Ist verschoben, da er neu ist.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • RE: Bad Teacher

      Original von Dr.Doom
      Den hab ich nicht voirgestellt weil ich ihn für uninteressant halte. Schauen werd ich ihn nicht. Ist verschoben, da er neu ist.
      ......verstehe ich nicht das du genau den nicht magst...........die Diaz oder das Thema hat eine Würdigung, oder zumindest eine vernichtendes Urteil von dir verdient!
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • RE: Bad Teacher

      Original von tom bomb
      Original von Dr.Doom
      Den hab ich nicht voirgestellt weil ich ihn für uninteressant halte. Schauen werd ich ihn nicht. Ist verschoben, da er neu ist.
      ......verstehe ich nicht das du genau den nicht magst...........die Diaz oder das Thema hat eine Würdigung, oder zumindest eine vernichtendes Urteil von dir verdient!


      Vielleicht letzteres, aber auf Komödien hab ich schon garkein Bock mehr, wenn sie aus den USA stammen, ich find die nicht mehr witzig. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Hab den Trailer letzens bei Sat 1 gesehen.... Hat mich positiv überrascht, werde Ich mir wohl anschauen.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Hab auch letztens den Trailer gesehen und bin dadurch auf dieses witzige Video-Quiz gestoßen moviepilot.de/news/spiele-das-bad-teacher-quiz-110856 . Hat vielleicht jemand außer dem Trailer noch andere Filmausschnitte irgendwo gefunden?
      Yes we can?
    • Jetzt hab ich angestachelt von Tom den Mist mich tatsächlich noch reingezogen. Was soll ich sagen, er war so gefürchtet schlecht wie erwartet. Kritik steht oben drin. :221:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Sehr gute Komödie mit recht zotigen Sprüchen und einer wirklich bösen Lehrerin.Was alle gegen Cameron Diaz haben kann ich gar nicht nachvollziehen da ich finde das sie ihre Rolle hier wirklich gut gespielt hat.Die FSK 12 ist wegen einiger Szenen wirklich grenzwertig und eine FSK 16 wäre angebracht gewesen.Hebt sich als Komödie aus dem Einheitsbrei den man sonst geboten bekommt hervor und ist kurzweilige Unterhaltung.

      [film]8[/film]
    • Oh mein Gott war der schlecht!
      Die "Gags" sind alle schon im Trailer.
      Der Rest sind noch ein paar "Pimmel/Muschi/ficken"-Witze.
      Die Handlung ist unter aller Sau!
      Schlechte Lehrerin will neue Möpse und muss deswegen zur guten Lehrerin Mutieren.
      Fuck! was ist denn das für ne Message?
      Wenn dann wenigstens der ganze Film so komplett vorbei an allem wäre, okay.
      Und die gute Cameron, will jetzt nicht sagen, dass ihre besten Jahre vorbei sind, aber sie sollte sich mal Rollen nehmen, die ihrem Alter entsprechen oder sich liften lassen, wenn sie immer noch die Mary spielen will.

      Der Baron vergibt
      [film]1[/film]


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Schon interessant wie verschieden Geschmäcker sein können. :0:
    • Geil es kommt so wie es aussieht sogar eine Fortsetzung und TV-Serie ist bereits in Arbeit. :0:
    • Ist tatsächlich krass wie sehr sich die Geister an diesem Film scheiden... hab den jetzt zum zweiten mal gesehen und habe mich wieder köstlich amüsiert. Diaz spielt finde ich schön selbstironisch, der Rest des Casts passt ebenfalls sehr gut und immer wieder passen die bösen Gags! Vergebe hier [film]7[/film]
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!
    • Ha den hab ich auch gesehen. Ganz schön zusammengestümperter Unfug ohne interessante Gags und mit teilweise erschreckend schlechten Darstellern. Wer hat eigentlich Justin Timberlake gesagt er könnte Schauspielern?

      Alles in Allem ziemlich zum vergessen

      [film]2[/film]
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln