The Punisher (1989)



    • Für mich gehört dieser Film mit Lundgren auch zu seinen besseren Werken in denn 80zigern (besser hat mir persönlich nur Dark Angel gefallen).

      Diese Verfilmung des Punishers ist sehr düster und dreckig was die Optik betrifft. Auch wirkt der Racheengel durch seine Wortkargheit sehr mysteriös und auch sein Look passt Perfekt. Schade ist eigentlich nur das, das obligatorische Totenkopfshirt fehlt (dies lag daran das die Marvel Company nur eine Teil Lizenz für denn Streifen gab). Auf der atmosphärischen Seite hat man nahezu alles richtig stimmig hinbekommen.

      Nur Spannung sollte man nicht wirklich erwarten, dafür ist das Szenario um Rache, Mafia und Yakuza zu vorhersehbar. Aber keine Angst deswegen ist der Film trotzdem sehenswert. Denn das was an Spannung fehlt wird durch jede Menge Aktion und auch recht ansehnlicher Härte bez. Brutalität wettgemacht
      Denn es ist schon teilweise erstaunlich wie viele unterschiedliche Tötungsarten hier eingebaut wurden, dadurch wirkt so gut wie nichts Monoton, hier kann man denn Film nur Loben.

      Manche Kills sind sehr detailreich eingefangen worden, egal ob Headshots, Einschüsse allgemein, Messer Attacken und Kehlenschnitte. Dadurch bekommt der Film denn nötigen Härtegrad.

      Der Cast geht in Ordnung und Lundgren bietet hier eine seiner (meiner Meinung nach) besseren Leistungen, nur muss man auch sagen das ihm Louis Gosset Jr. Ihm ein paar Mal schauspielerisch locker überbietet. Auch der Mafiaboss Jeroen Krabben (dürfte einige aus dem James Bond Streifen Der Hauch des Todes kennen, ebenfalls als Bösewicht) spielt seinen Part recht ansehnlich. Alles in allem, sehr solides Acting aller Beteiligten.

      Guter, solider Rachefilm mit bewährtem Muster, eben nur das der Racheengel aus einem bekannten Marvel Comic übernommen wurde (wie auch die Story dazu). Ein Film denn man sich als Comic bez. Aktion Fan (ohne großen Anspruch) ruhig ansehen kann, mir gefällt zwar die Version von 2004 besser (wird aber zur Sicherheit heute noch einmal gesichtet) aber das ist bekanntlich Geschmackssache bez. Persönliches empfinden.

      Ich vergebe dieser Version von Goldblatt gute

      [film]8[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • “Come on god, answer me. for years I'm asking why, why are the innocent dead and the guilty alive? Where is justice? Where is punishment? Or have you already answered, have you already said to the world here is justice, here is punishment, here, in me.”

      Wow!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Das Medium Film beschert mir immer wieder die Erkenntnis, dass es nur wenige untaugliche Filme gibt und wenn ihre Tauglichkeit am Rande des Unerträglichen balanciert, dann suggeriere ich sie mittlerweile (ausgeklammert sind natürlich die absoluten scheiß Filme) als herzallerliebste Filme. So gibt es auch Protagonisten, die nicht gerade mit der Schauspielkunst gesegnet wurden, aber mit einer sympathischen Aura ausgestattet wurden. Einer dieser Recken ist zweifelsohne Dolph Lundgren, der als Punisher, Frank Castle, nicht viel reden muss, da er meist handelt und das geht ratzfatz: Geisha – Scherbe – Tod.

      Kurz und knapp resümiert:

      This fuckin´ world needs Rock´n´Roll - this fuckin´ world needs Dolph Lundgren.

      Happy hunting, Mister P !