Battle Royale

    • Battle Royale




      Alternativer Titel: Battle Royale - Nur einer kann überleben, Batoru rowaiaru 3D
      Produktionsland: Japan
      Produktion: TOEI / Kenta Fukasaku, Kinji Fukasaku, Kimio Kataoka, Chie Kobayashi, Toshio Nabeshima, Masumi Okada
      Erscheinungsjahr: 2000
      Regie: Kinji Fukasaku
      Drehbuch: Koushun Takami (Roman), Kenta Fukasaku
      Kamera: Katsumi Yanagijima
      Schnitt: Hirohide Abe
      Spezialeffekte: Kikuo Notomi, Yoshiaki Nakaichi
      Budget: ca. 4.500.000$
      Musik: Masamichi Amano
      Länge: ca. (Kinofassung): 114 Minuten, (Langfassung) 121 Minuten
      Freigabe: juristisch geprüft
      Darsteller: Tatsuya Fujiwara, Aki Maeda, Tarô Yamamoto, Masanobu Andô, Kô Shibasaki, Chiaki Kuriyama, Takako Baba, Shirou Gou, Satomi Hanamura, Shigeki Hirokawa, Hirohito Honda, Hitomi Hyuga


      Inhalt: Der Film handelt von Schülern, die in einem totalitären Staat von der Regierung zufällig ausgewählt und auf eine einsame Insel geschafft werden. Hier müssen sie gegeneinander kämpfen, und zwar so lange, bis nur noch einer von ihnen am leben ist. Ausgestattet werden sie dabei nur mit Wasser, Nahrung, einer Landkarte, einer zufällig ausgewählten Waffe – und einem Halsband, das explodiert, wenn sie gegen eine der Regeln verstoßen.


      Trailer:
    • Eine wichtige Ankündigung für alle die den Film noch nicht ihr eigen nennen:

      7/7: BR 21.10.11 Austria in 2 Versionen: Mediabook Edition: 4 Discs / BD mit Langfassung und ungekürzter Kinofassung, 2 DVDs (beide Fassungen), Bonus-Disc inkl. neuer Extras / erweiterte Szenen der Langfassung nachsynchronisiert / Langfassung auf BD in 7.1 / alle Extras mit dt. UT // Ultimate Edition: Mediabook + BR3D (5 Dics-Set) / diverse Goodies / limitiert und nummeriert auf 3.000 Stück // ab morgen vorbestellbar // im Vertrieb der NSM



      Info von Capelight Pictures
    • Wird dank Capelight wohl DIE VÖ werden, leider finde ich den Film nich ganz so pralle und verzichte daher Dankend auf die Dinger :3:

      Besonders die UE wird nach Streichung überdimensionale Preise erreichen und mehr als überteuert angeboten werden. Besonders von welchen die doppelt und 3-fach kaufen ums später 5 mal mehr zu verscherbeln...
    • Original von Dr.Mabuse
      Wird dank Capelight wohl DIE VÖ werden, leider finde ich den Film nich ganz so pralle und verzichte daher Dankend auf die Dinger :3:

      besonders die UE wird nach Streichung überdimensionale Preise ereichen und mehr als überteuert angeboten werden. Besonders von welchen die doppelt und 3-fach kaufen ums später 5 mal mehr zu verscherbeln...


      Japp so sehe ich das auch. Habe die Special Edition aus UK (von Tartan), da ich eh nur die Langfassung brauch reichen mir 2 DVDs statt 4 :D
    • Original von Dr.Mabuse
      Original von Logge1002
      Japp so sehe ich das auch. Habe die Special Edition aus UK (von Tartan), da ich eh nur die Langfassung brauch reichen mir 2 DVDs statt 4 :D


      Schenkt Capelight dir nich automatisch 50 Exemplare lolp lolp


      shack Ne nur 25 lol

      Wäre aber geil, wenn die mir eins schenken würden^^ Dann könnt ich meine UK verkaufen :D
    • Ich habe selten einen so extremen Film gesehen wie Battle Royale. Der Film hat mich beim ersten Sehen (auf japanisch mit eng. Untertiteln) so schockiert, dass ich morgens um 7 den nochmal sehen musste.
      Der Film ist dabei sehr gesellschaftskritisch. In einem zukünftigen Japan ist die Jugend verdorben und rebellisch gegen die Erwachsenen. Zum Respekt einflößen wurde das "Battle Royale" erfunden, wo eine Schulklasse pro Jahr ausgewählt wird um gegeneinander ein "Last Man Srtanding" mit extremen Regeln durchzuführen.

      Ein schockierender Film, sehr brutal, sehr viel Blut (japanisch eben) und sehr nervenaufreibend. Der Film geht an die Psyche.

      [film]10[/film]

      edit: es gibt ein schlechtes Remake namens "Die Todeskandidaten", wo man alte Wrestlingstars (oder nur einen?) genommen hat und sich gegeneinander hat abknallen lassen.
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von Dr.Doom
      Hat mich sehr gut unterhalten. War 2000 eine sehr schräge und neue Idee die anschleissend so einige mehr schlechte als rechte Nachahmer nach sich zog.


      Neu im Sinne mit Jugendlichen zu verwenden in jedem Fall, aber die Idee explodierende Halsbänder zu nutzen gabs bereits 91 in Wedlock mit Rutger Hauer lolp

      Gesellschaftskritik ist hier ansatzweise erkennbar und rein themtisch sehr interessant aber mir wars am Ende zu zäh und langatmig.

      Viele halten den 2. für besser welchen ich mir nach dem schwachen 1. nicht mehr angetan habe.
    • Original von Logge1002
      Eine wichtige Ankündigung für alle die den Film noch nicht ihr eigen nennen:

      7/7: BR 21.10.11 Austria in 2 Versionen: Mediabook Edition: 4 Discs / BD mit Langfassung und ungekürzter Kinofassung, 2 DVDs (beide Fassungen), Bonus-Disc inkl. neuer Extras / erweiterte Szenen der Langfassung nachsynchronisiert / Langfassung auf BD in 7.1 / alle Extras mit dt. UT // Ultimate Edition: Mediabook + BR3D (5 Dics-Set) / diverse Goodies / limitiert und nummeriert auf 3.000 Stück // ab morgen vorbestellbar // im Vertrieb der NSM



      Info von Capelight Pictures


      Cool! Es wird endlich die Langfassung zu kaufen geben?!?
      Danke für die Info, das wäre jetzt wohl erst einmal an mir vorübergegangen... Ich warte schon länger darauf, dass endlich auch mal die lange Fassung bei uns veröffentlicht wird, bzw im deutschsprachigem Raum.
      Die erweiterten Szenen sind nämlich wirklich sinnvoll und lassen auch manches einfach viel logischer wirken, besonders die Charakterhintergründe bestimmter Figuren.
      Eine sehr gute Info! Darauf freue ich mich doch! :6:

      Zu dem Film an sich:
      Ich muss ihn wieder mal sehen, alledings warte ich wohl am besten dann auf die Veröffentlichung der Langfassung, bevor es ein umfangreiches Review von mir gibt. :)


      Robert Englund, der einzig wahre Freddy. :58: