Battle Royale

    • Musste feststellen das ich hier nur die Cut Version gesehen habe. Bei der Blu Ray werde ich sicher nochmal zuschlagen.
    • Diese habe ich schon einige Jahre und bin zufrieden :0:
      Hatte ich mir erst gestern mal wieder angeschaut



      Was beschlagnahmt? Die spinnen doch total! Ich lach mich weg.... lol
    • Wurde die Beschlagnahme nicht aufgehoben? Den habe ich schon einige Jahre hier stehen, aber noch nicht geguckt. Sollte ich vielleicht mal tun...
    • Original von Dr.Gore:

      Wurde die Beschlagnahme nicht aufgehoben? Den habe ich schon einige Jahre hier stehen, aber noch nicht geguckt. Sollte ich vielleicht mal tun...


      Da hast du bis jetzt was verpasst und deshalb mein Rat,die Sichtung möglichst schnell nachholen. :3:
      Laut Eintrag hier im Newsblock (30.04.2013) soll der Film bundesweit beschlagnahmt sein.
    • Ja, ich meinte auch, mal was davon gelesen zu haben.
    • Finde auf OFDB aber auch nur Uncut Versionen aus Österreich in deutscher Sprache.
    • Capelight haben den Film zwar vom Index bekommen, aber eine Neuprüfung gab es bisher noch nicht.
    • Der japanische Regisseur Kinji Fukasaku hat mit Battle Royale ein kontroverses Drama hingelegt, dass man mittlerweile getrost als Kult bezeichnen kann. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Koshun Takami und erzählt die Geschichte eines in der Zukunft liegenden und dystopischen Japans, in dem jährlich Schulklassen von Mittelschülern ausgewählt werden, um sich in einem staatlich sanktionierten Spiel gegenseitig zu Töten.



      Panische Angst macht sich in Japan breit, als in Folge einer wirtschaftlichen Krise die Kinder das Vertrauen in die Erwachsenen verlieren und beginnen, gegen die Elternschaft zu rebellieren und die Schule zu boykottieren. Resultat ist die Verabschiedung eines Gesetzes, das beweist, dass Kinder zwar grausam sein können, es meistens aber doch die Erwachsenen sind, die noch eine Schippe drauflegen: Der "Millennium Educational Reform Act" sorgt dafür, dass pro Jahr willkürlich eine Schulklasse eingezogen wird, deren Mitglieder sich in drei Tagen auf einer isolierten Insel gegenseitig abschlachten müssen. Wer versucht, sich zu weigern, wird von seinem mit Sprengstoff versehenen Metallhalsband blutreich per Fernsteuerung ins Jenseits geschickt. Der Oberfolterer vom Dienst ist dabei mit Takeshi Kitano prominent besetzt.



      Regisseur Kinji Fukasaku inszeniert hier ein zynisches sowie gesellschaftskritisches Werk, das indirekt auch die Frage aufwirft: Was würdest du in einer solchen Situation tun, wenn du weißt das du bald sterben musst oder andere töten musst um zu überleben? Mit dieser Frage setzt sich der Film auch gut auseinander, er zeigt gut auf wie unterschiedlich die Menschen doch in einer solchen Situation reagieren. Von verzweifelter Fassungslosigkeit, kaltblütiger Kampfeslust, Brutalität und Selbstaufgabe bis hin zu Liebesgeständnissen reicht die Bandbreite der Reaktionen. Den jungen Darstellern kauft man ihr Verhalten in diesem menschenverachtenden Spiel gut ab, zwar betreiben sie oft ein wenig Overacting, was allerdings nicht weiter schlimm ist und oft in Asiatischen Filmen der Fall ist. An rasanter Action und blutigen Morden fehlt es Battle Royale definitiv nicht, doch der Film ist mehr als nur das, er ist auch die Auseinandersetzung des Regisseurs mit seinen Erlebnissen im Zweiten Weltkrieg. Battle Royale will eine Message rüberbringen, die vor allem durch den Kontext des Filmes deutlich wird.



      Fazit:


      Ein eindrucksvolles und gesellschaftskritisches sowie aber auch Brutales Werk. Ein Film der definitiv zum nachdenken anregt und einen nicht kalt lässt.




      [film]8[/film]
    • Was für ein geiler Film! :6: Von der Story und den Tötungsszenen her sehr krass und brutal, und auch mit etwas Gesellschaftskritik. Lässt einen nicht unberührt.

      [film]9[/film]
    • Voll und ganz meiner Meinung. :6:
      Auch Teil 2 ist nicht zu verachten.
    • Die YouTube-Hinterwälder haben den Unterschiede entdeckt!

      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!