Psycho





    • Titel: Psycho
      Land / Jahr: USA / 1960
      Altersfreigabe: FSK 16
      Regie: Alfred Hitchcock
      Produktion: Alfred Hitchcock
      Drehbuch: Robert Bloch (Roman), Joseph Stefano
      Kamera: John L. Russell
      Schnitt: George Tomasini
      Spezialeffekte: Clarence Champagne
      Budget: ca. 800.000 $
      Musik: Bernard Herrmann
      Länge: ca. 104 Minuten
      Darsteller: Anthony Perkins, Janet Leigh, Vera Miles, John Gavin, Martin Balsam, John McIntire, Simon Oakland, Vaughn Taylor, Frank Albertson, Lurene Tuttle, Patricia Hitchcock, John Anderson, Mort Mills, Francis De Sales, George Eldredge




      Inhalt :

      Marion Crane ist eine kleine Büroangestellte, der sich die Chance ihres Lebens bietet: Sie unterschlägt 400.000 Dollar und flieht. In einem mysteriösen Motel trifft sie auf Norman Bates, und ihr Leben wird zu einem Alptraum ... Das Original mit Anthony Perkins. In Hitchcocks Meisterwerk des Makabren spielt er den exzentrischen Norman Bates, dessen finsteres altes Haus und das daran angeschlossene Motel nicht unbedingt der Ort sind, an dem man einen gemütlichen Abend verbringen möchte.


      Trailer:




      Blu-Ray: 10.09.2010




      Meinung :


      Alfred Hitchcock war sicherlich der Meister des Suspense und hat
      unbestritten viele sehr gute bis geniale Filme gemacht.Aber meiner
      persönlichen Meinung nach hat er mit "Psycho" sein absolutes
      Meisterwerk geschaffen.Dieser zeitlose Klassiker ist wohl die
      Mutter aller Psycho/Thriller und das vollkommen zu Recht.Auch
      jetzt noch,nach fast 50 Jahren weiß der Film einen immer noch
      zu fesseln und zu begeistern.

      Das hat er zum einen sicherlich Anthony Perkins zu verdanken,
      der hier wohl die Rolle seines Lebens gespielt hat,zum anderen
      seiner einzigartigen,sensationell dichten Atmosphäre,die einem
      auch Heute teilweise noch schweissnasse Hände beschert.

      Und dann ist da ja auch noch die weltberühmte Duschszene,die
      absoluten Kultstatus besitzt.Der Film ist nicht hart,aber trotzdem
      gibt es bei uns leider immer noch die geschnittene Fassung des
      Films.Warum dem so ist,wird für mich wohl auf immer und ewig
      ein Geheimnis bleiben.

      1998 wurde ein Remake produziert,das aber nicht der Rede wert
      ist,denn "Psycho" ist ein Film,den man nicht kopieren kann,er
      ist halt einmalig.Ein Film,der eigentlich in keiner gutsortierten
      Sammlung fehlen darf.Für mich persönlich zählt "Psycho" zu
      den besten Filmen,die je gedreht wurden.Man wird diesen tollen
      Klassiker auch noch in etlichen Jahren anschauen und bewun-
      dern,dessen bin ich mir absolut sicher.




      [film]10[/film]
      Big Brother is watching you
    • Viel zu Schreiben muss man über diesen Klassiker ja nun nicht mehr, da das Werk zweifelsohne Filmgeschichte geschrieben hat und dieses sollte auch jedermann bekannt sein. Wegweisend für das Slashergenre ist Psycho anhand der Schlitzer-Attacken mit einem großen Messer, wobei insbesondere die legendäre Duschszene beeindruckend geraten ist, weniger vom Blut Gehalt her, sondern viel mehr durch die ergreifende und gruselig Situation eines Vorhang- und Schattenspiels, die einem selbst Heute noch die Nackenhaare zu Berge stehen lassen wird. Ebenfalls beeindruckend ist, dass man mit der Kamera hierbei lange auf die gemetzelte Frau draufhalten wird, wobei intensiv in ihre gemeuchelten Augen geschaut werden darf, was man selbst später in Halloween nicht mehr derart und lang draufhaltend zu Gesicht bekommen wird.

      Die 2 Gesichter des Normen Bates, dass er gelegentlich mit der Stimme seiner Mutter spricht, ist außergewöhnlich, ironisch sowie beängstigend ausgefallen, was auch der brillanten Schauspielleistung eines Anthony Perkins in dieser Rolle des Psychopathen zu Verdanken ist.
      Das der Film in schwarz/weiß abläuft, lässt ihn auch Heute noch keinster Weise veraltet ausschauen, eher das Gegenteil ist der Fall, wenn man die Atmosphäre und die Eindrücke der Bilder mal mit den bunten Nachfolgern vergleicht, den ein "Psycho" natürlich nach sich zog, die alle samt nicht diese beeindruckenden Bilder des Erstlings erreichen werden. Düstere Violinklänge sorgen zudem für eine grandiose Sounduntermalung dieses Psychothrillers. Neben "Night Of The Living Dead" ist Hitchcocks Psycho der wegweisendste Film für das Horrorgenre von Heute, der zur damaligen Zeit Tabus brechen durfte.

      [film]10[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Alternative Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Ja, auch einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Allein die Duschszene kann man hundertmal schauen, sie ist immer wieder für Gänsehaut zu haben. Die Fortsetzungen waren auch noch ganz gut, vor allem Psycho 2 (Teil 3 ging mir zu sehr in Richtung Teenie-Slasher und Teil 4 war teilweise echt debil umgesetzt). Von dem Remake sprechen wir gar nicht, ich frage mich heute noch, warum das sein musste. :269:
      "Ich fasse dich nicht an. Ich werde dir nur den Schädel zertrümmern."
    • Ich hab das Remake zum Glück nicht gesehen, wusste lange Zeit noch nicht mal von. :66:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Alternative Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Original von Dr.Doom
      Ich hab das Remake zum Glück nicht gesehen, wusste lange Zeit noch nicht mal von. :66:



      Hast Du nicht viel verpasst, ist eine 1:1 Kopie und somit der Tod des Films. :17:
      Big Brother is watching you
    • Ja ein durchwegs klasse Film und anerkannter Klassiker und gerade deshalb in Sachen Zensur verstehe ich nicht weshalb da diverse Fassungen geschnitten waren, habe ne ganz uralte Fassung von CIC aus den frühen 80ern und die ist geschnitten und dann auch noch die Duschszene und die Empfehlung dass der Film nur für Erwachsene ist, raff ich nicht. Was die Fortsetzungen betrifft fand ich persönlich auch den 2. Teil dann noch am besten, der 3. Teil war auch noch gut auch wenn den Fortsetzung die Magie des Originals fehlte. [film]10[/film]
    • Klassiker! Jede Fortsetzung ist verschwendete Filmrolle.

      [film]10[/film]

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samazone ()

    • Einfach nur Kult,wobei mir das Remake auch gut gefällt,es kommt aber an dem Original in keinster Weise ran.
    • Wir wollen uns doch Nichts vormachen. der Film ist einfach brillant.
      Kameraführung und Atmospere sind Wegbereitend gewesen.

      [film]10[/film]
    • Die Blu-Ray erscheint am 10.09.2010 von Universal als 50th Anniversary Edition.




      Natürlich gibt es auch reichlich Bonusmaterial:

      Extras: SD-Qualität
      - The Making-Of
      - Tin the Master Shadow: Hitchcock´s Legacy
      - Hitchcock / Truffaut
      - The Shower Scenes: With and without Music
      - The Shower Sequence, Storyboards by Saul Bass
      - The Psycho Archieves
      - Posters and Psycho Ads
      - Lobby Cards
      - Behind the Scenes Photographs
      - Publicity Shots
      - Psycho Theatrical Trailer
      - Psycho Re-Release Trailers
      - Alfred Hitchcock presents “Lamb to the slaughter”
      - Feature Commentary with Stephen Rebello, author of “Alfred Hitchcock and the Making of Psycho”

      HD-Qualität
      - Psycho Sound

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Alternative Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Einer der wenigen Filme die bahnbrechendes geleistet haben, grade im bezug auf Horrorfilme, auch heute noch wunderbar schaurig! [film]10[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von Samazone
      Klassiker! Jede Fortsetzung ist verschwendete Filmrolle.

      [film]10[/film]


      Stimmt nicht !!!!!

      Die erste Fortsetzung war fast genial und die 2. Fortsetzung war immer noch ein solider Horrorfilm, den Perkins ja sogar selber inszeniert hatte !
      Waren auf jeden Fall lohnende Fortsetzungen !

      Zum Original:

      Ein Meilenstein und einer der grössten Klassiker überhaupt. :6:

      [film]10[/film]

      Edit: Das "Remake" war allerdings mehr als überflüssig ! :11:
    • was für ein übertrieben guter film! ich hätte niemals gedacht, dass der mich so weghauen würde. ich hatte so eine angst alleine in meiner wohnung^^
      allein die kulisse ist einfach überragend. der spannungsaufbau macht einen fast wahnsinnig und "Norman Bates" setzt dem ganzen noch einen drauf. der plot, die wendungen, das alles ist perfekt!

      also fette

      [film]10[/film]
      "One side of me says, I'd like to talk to her, date her. The other side of me says, I wonder how her head would look on a stick? " (Edmund Kemper)
    • Ein Meilenstein der Filmgeschichte! Der Film ist keine Minute lang langweilig, denn die Story ist ausführlich und die Spannung steigt. Super auch die Rolle des Nornam Bates - super gespielt!
      Ich hätte nicht gedacht, dass ein schwarz-weiß Film so gut sein kann ;)

      [film]10[/film]
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Kann mich den Ausführungen nur anschließen, grade das S/W trägt zur atmosphärischen Umsetzung einiges dazu bei um ihn sehenswert zu machen. Filmisch gesehen stimmt sowieso alles, und Anthony Perkins erledigt den Rest.

      Fulminant!

      Zusammen mit 'Die Vögel' mein Lieblings-Hitchcock!

      [film]10[/film]

      Weniger lobenswert ist die stiefmütterliche Behandlung seitens Universal, so lang Psycho nicht Ungeschnitten auf Scheibe erscheint können sie noch so viele Anniversary Editions raushauen wie sie wollen, wird nicht gekauft. Im TV läuft er immer wieder mal in vollständiger Pracht!
    • Recht haste Mabuse, allerdings kommt noch Der Unsichtbare Dritte hinzu. :3:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Recht haste Mabuse, allerdings kommt noch Der Unsichtbare Dritte hinzu. :3:


      Ja, wie Hitchcock versch. Stilrichtungen kombinierte zeugt wirklich von grossem Können! Ist aber jetzt imho kein Film welcher nach dem 1.Ansehen gleich sitzt.
    • Nun ist ja Psycho einer der unbestrittensten Horrorklassiker überhaupt. Anthony Perkins in der Rolle seines Lebens.
      Wer DEN nicht kennt, hat die Welt verpennt.
      Großes Kino! [film]10[/film] :prop:
      ***************************************************************
    • Was soll man da noch zu schreiben perkins in seiner paraderolle !!! und hitchcock als wegbereiter des modernen horrorfilmes [film]10[/film]


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Ohne Worte :0:



      [film]10[/film]


      Die Blu Ray muss ich mir noch ordern. Wer hat die und sagt was zur Quali?
    • Ich brauche zu diesem Meisterwerk von Thriller, nicht mehr viel erwähnen. TOP.
      Die Großmutter des Slasher - Films. :44:
      Pain, Fear,....and the Dead is everywhere.
    • Original von Samhain:
      Die Großmutter des Slasher - Films. :44:

      lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Alternative Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Ein genialer Streifen der mir als Kind das erstemal das Fürchten vor dem Fernsehen beigebracht hat,für mich bis heute ein unvergesslicher Augenblick.

      [film]10[/film] Points
    • Ein absolutes Meisterwerk hat mich sehr beeindruckt der Film. Die Atmosphäre ist einfach der Hammer mich interessieren auch mal die fortsetzungen obwohl schon klar ist das sie nicht an diesen Film rankommen.
    • Die Fortsetzungen sind ganz ok. Sie erreichen niemals dieses Meisterwerk, aber sie machen schon Spaß^^


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Warum auch immer es Leute gibt die glauben, dass Fortsetzungen die Originale erreichen müssen/sollen. :O
      ^(^.^)^
    • Original von Mbwun:

      Warum auch immer es Leute gibt die glauben, dass Fortsetzungen die Originale erreichen müssen/sollen. :O


      Naja, sollten sie eigentlich schon, schaffen ja auch viele. Nur an einem Hitchcock ranzukommen ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit...


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Weltklasse Film. Einfach nur düster und bedrohlich. Nur leider habe ich den noch nie ungeschnitten gesehen und sowas verdirbt (mir zumindest) die Freude am ganzen Film.
      "Manche sehen mich nicht richtig, manche doch viel zu genau,
      meine Meinung ist mir wichtig, denn sie ist absolut Perfekt!"

    • Niiiiiiiiiiemand kommt jemals an diesen Film ran ;)
      Ich finde Psycho unvergleichbar, weil er so einzigartig ist.

      Mehr muss dazu wirklich nicht gesagt werden ;)
      All work no play...
    • Ich fand den ehrlich gesagt ziemlich langatmig. Mich hat der Film einfach nicht gefesselt und besonders bis hin zum Mittelteil habe ich manchmal auf die Uhr gesehen. Doch der Film besitzt gute Schauspieler, grandiose Kameraarbeit, einen überraschenden Twist und die berühmt-berüchtigte Duschszene. Der Mittelteil war auf jeden Fall sehr spannend, als sie im Hotel ankommt. Doch zum Ende hin verliert sich die aufgebaute Spannung leider wieder ein wenig. Aber wir kommen immer noch auf solide
      [film]7[/film] Punkte.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • Senseless schrieb:

      Ich fand den ehrlich gesagt ziemlich langatmig.
      Merkwürdig. Ich finde ich ihn richtig riiichtig geil. Von Anfang bis Ende. Der Prototyp des Slasherfilms.
    • Desmodus schrieb:

      Ich finde ich ihn richtig riiichtig geil. Von Anfang bis Ende.
      Das kann ich gut verstehen. Der Film besitzt auf jeden Fall eine gute Atmosphäre doch ich kann mit der allgemeinen Stimmung nicht viel anfangen. Bin auch nicht der größte Freund von Suspense-Thrillern.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • Wie man dieses Meisterwerk als langatmig empfinden kann ist mir absolut schleierhaft, aber jedem das seine.
      Big Brother is watching you
    • Mein Liebling's Hitchcock-Film. (Obwohl ich bin ehrlich, bin nicht so der Fan von ihm.) Aber hier: Anthony Perkins spielt gut, natürlich die Musik, und dann Szenen wie die
      Spoiler anzeigen
      Duschszene
      (Natürlich) oder die Szene auf
      Spoiler anzeigen
      der Treppe
      Würde sagen der Film war was wie der erste Slasher.


      [film]8[/film]

      (Übrigens, find auch Teil 2 gut.)
    • Ich kann das was Senseless geschrieben hat nachvollziehen.
      Als ich "Psycho" das erste Mal gesehen habe, war ich auch
      nicht begeistert. Im Gegenteil - ich fand ihn langweilig und
      konnte nicht verstehen, was die Leute daran fanden. Dann
      habe ich ihm Jahre später eine zweite Chance gegeben und
      meine Meinung geändert. Trotz allem, "Die Vögel" von Hitchcock
      liebte ich von Anfang an und das hat sich bis heute nicht geändert.
      Ansonsten kann ich mit seinen Filmen nicht viel anfangen.
      Sie interessieren mich einfach nicht.
    • Alfred Hitchcock ist auch nicht unbedingt mein Lieblingsregisseur. Die Vögel ist mMn sehr gut. Ansonsten fand ich nur Vertigo und Das Fenster zum Hof überragend.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • ich habe ihn mir letztens nach langer Zeit mal wieder reingezogen und ich muss sagen, dass sich meine Meinung nicht geändert hat. Ich finde ihn einfach genial produziert. Die schauspielerische Leistung des A. Perkins ist m. E. gar nicht so einfach, das alles so rüber zu bringen.

      Ich gebe ihn auch - na sagen wir mal -
      [film]9[/film]

      kleine Anmerkung:
      Als wir vor einigen Jahren in Kanada waren, sind unsere Gastgeber viel mit uns unterwegs gewesen. Da waren wir an einem Ort, der genau so aussah wie "Bates Hotel".
      Das gleiche Haus auf dem Hügel und der Flachbau (Hotel) davor. Da sagte ich noch zu meinem Mann, er soll mal schauen und es erinnert mich sofort an den Film !! :5:
    • Auf Arte lief die Doku "Die letzten Geheimnisse von Psycho" .
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...