The Human Centipede 3 - Final Sequence

    • The Human Centipede 3 - Final Sequence



      Alternativer Titel: The Human Centipede 3
      Produktionsland: USA
      Produktion: Ilona Six, Tom Six
      Erscheinungsjahr: 2013
      Regie: Tom Six
      Drehbuch: Tom Six
      Kamera: David Meadows
      Schnitt: Nigel de Hond
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: Misha Segal
      Länge: ca. 102 Minuten
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Eric Roberts, Robert LaSardo, Tommy 'Tiny' Lister, Clayton Rohner, Bree Olson, Tom Six, Laurence R. Harvey, Jay Tavare, Dieter Laser, Jared Degado, Carlos Ramirez, Beach Eastwood


      Inhalt:

      Der verrückte Gefängnisdirektor Bill Boss und seine rechte Hand Dwight Butler stecken in Schwierigkeiten. Der Governor will beide entlassen und gibt den beiden noch eine Woche um nach Lösungen zu suchen. Da hecken Bill Boss und Dwight Butler folgenden Plan aus: die 500 Häftlinge zu einem "Human Prison Centipede" zu verbinden, um somit Geld für Personal, Nahrung, Wasser etc. zu sparen...


      Trailer:


      Deutsche DVD Fassung: 20.12.2017

    • WTS: In Deutschland ist der Film offiziell nur stark geschnitten erhältlich. Wie empfinden Sie die Tatsache, dass Filme, die ab 18 Jahren freigegeben sind, in Deutschland dennoch teilweise massiv gekürzt werden?

      Dieter Laser: Typisch deutsches Oberlehrertum aus vordemokratischen Zeiten.


      Sympathisch! Bin gespannt, auch wenn ich nicht denke, dass Teil 1 erreicht wird. Schon der 2. war eigentlich einen ganzen Zacken schlechter. Der erste war der perfekte Mix aus Kopfkino, schwarze Komödie und dem Spiel von Klischees! Schade dass sich Teil 2 dann in Richtung "Pseudoschocker" verschoben hat...
    • Original von Der Doctor Schnabel von Rom:


      WTS: In Deutschland ist der Film offiziell nur stark geschnitten erhältlich. Wie empfinden Sie die Tatsache, dass Filme, die ab 18 Jahren freigegeben sind, in Deutschland dennoch teilweise massiv gekürzt werden?

      Dieter Laser: Typisch deutsches Oberlehrertum aus vordemokratischen Zeiten.


      Sympathisch! Bin gespannt, auch wenn ich nicht denke, dass Teil 1 erreicht wird. Schon der 2. war eigentlich einen ganzen Zacken schlechter. Der erste war der perfekte Mix aus Kopfkino, schwarze Komödie und dem Spiel von Klischees! Schade dass sich Teil 2 dann in Richtung "Pseudoschocker" verschoben hat...


      die meinung zum zweiten teile ich auch :-)
    • Original von Der Doctor Schnabel von Rom:

      Original von tom bomb:

      Ich fande den zweiten noch schockierender und kann überhaupt nicht abwarten den neuen zu sehen.


      Fand den 2. eben gar nicht schockierned, da auf der einen Seite viel zu übertrieben, auf der anderen Seite zu "gewollt schockierend" und c) gehen einem die Figuren auch am Arsch vorbei und sind sehr unsympathisch

      Wie auch beim Serben
      ...ja so kann es gehen :0: ich wiederum hab den komplett nicht übertieben dargestellt empfunden, sondern erschreckend echt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Original von Der Doctor Schnabel von Rom:

      Original von tom bomb:

      Ich fande den zweiten noch schockierender und kann überhaupt nicht abwarten den neuen zu sehen.


      Fand den 2. eben gar nicht schockierned, da auf der einen Seite viel zu übertrieben, auf der anderen Seite zu "gewollt schockierend" und c) gehen einem die Figuren auch am Arsch vorbei und sind sehr unsympathisch

      Wie auch beim Serben
      ...ja so kann es gehen :0: ich wiederum hab den komplett nicht übertieben dargestellt empfunden, sondern erschreckend echt.


      Aber die Figurenzeichnung war sehr übertrieben, oder meinst du nicht? Der Psycho Arzt der natürlich ein Mann ist, der andere sexuell nötigt, der gewalttätige Nachbar, die doofe Tante wo meint zu einem Quentin Tarantino Casting gebracht zu werden?

      Die Figuren machen auf mich gar keinen echten Eindruck