Fetus



    • Alternativer Titel: Hard Splasher
      Produktionsland: USA
      Produktion: Stacey Paulin
      Erscheinungsjahr: 2008
      Regie: Brian Paulin
      Drehbuch: Brian Paulin
      Kamera: Brian Paulin
      Schnitt: Brian Paulin
      Spezialeffekte: Brian Paulin
      Budget: ca. 10.000$
      Musik: Matt Meserve, Brian Paulin
      Länge: ca. 75 Minuten (NTSC)
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Nette Detroy, Brian Paulin, Ernest Hutcherson, Richard Caron, Joe Olson, Joe Lefebure, Anthony Menazari, Yael Sanchaz, Kevin Barbare, Stacey Paulin, Rich George, Derek Zeilinski


      Inhalt: Traumatisiert durch die missglückte Geburt seines sehnlichst erwarteten Kindes und den Tod seiner Frau noch auf dem Operationstisch, sieht Kevin keinen Sinn mehr in seinem Leben. Als er mit Hilfe eines Buches über Totenbeschwörung versucht sein seelisches Gleichgewicht wieder in Ordnung zu bringen, entfesselt er seine ganz persönliche Hölle, die weit über die irdischen Leiden hinaus führt...


      Trailer:




      Es gibt noch keine deutsche Fasssung.
    • Was Regiesseur Paulin (der auch BONE SICKNESS gemacht hat) hier geschaffen hat ist wirklich lobenswert. Zunächst einmal wäre da die Geschichte: sie ist innovativ und hält einige sehr gute Überraschungen bereit, auch wenn sie gegen Ende etwas konfus wird, aber dies passt meiner Auffassung nach zum Handlungsablauf. Ein weiteres Plus ist die düstere und bedrohliche Athmosphäre, die sich durch den gesamten Film zieht. Die packende Geschichte ist humorlos und bierernst inszeniert worden, und von der ungewollten Komik, die man bei manchen schlechteren Filmen erkennen kann, ist auch keine Spur. Die Bild-Qualität und darstellerische Leistung geht auch vollkommen in Ordnung.

      Und das wichtigste: es gibt REIHENWEISE fiese Splatterszenen. Fetus ist harte Kost, und sicherlich nur für absolute Splatterfreaks konzipiert worden, denn was hier abgeht ist selbst für "normale" Horrorfans eine Zumutung. Es werden Leute gehäutet, Zähne mit dem Hammer ausgeschlagen, Leichen gevögelt, Säuglinge langsam mit dem Küchenmesser enthauptet (!), Wirbelsäulen mit Brecheisen abgetrennt, Köpfe zerquetscht und Organe ausgebrochen, um nur ein paar zu nennen. Alles ist sehr professionell und tierisch gut umgesetzt worden, und somit ist Fetus ein besonderer Leckerbissen für Freunde von extremen Filmen, wie Cannibal Holocaust, August Underground, Inside, Scrapbook, Untold Story oder Oxen Split Torture. Das Dargebotene kann sich, was Sadismus angeht, locker mit den alten CAT III Streifen messen, und das soll etwas heissen. Die Effekte sind vergleichbar mit den älteren Ittenbach Filmen (Black Past, Burning Moon etc), also sehr realistisch und vor allem blutig.

      Fazit: Alles in allem kann man Fetus als äußerst gelungenen und fiesen Hybrid aus Guinea Pig, Black Past und Inside ansehen, der dem Underground Splatter Fan die Freudentränen in die Augen treiben dürfte. Ich könnte nun Zartbesaiteten vom Konsum abraten, doch wer sich diesen Film besorgt, der weiss auch was auf ihn zukommt! Ein erfrischender und überzeugender Shooting Stern am Extremsplatter-Himmel; klare Empfehlung.

      [film]8[/film]
    • Mit Fetus liegt ein ziemlich goriger Amateurfilm vor welcher allerdings erst im Finale so richtig loslegt und ihm bis dahin, ein wenig die Richtung fehlt. Die ganzen Zusammenhänge zwischen Realität und Fiktion werden nicht immer ganz so nachvollziehbar präsentiert so das neben einer soliden Grundstimmung kaum bis wenig Spannung aufkommt.

      Dennoch wusste Fetus i-wie zu gefallen denn er reißt wie erwähnt, im Finale einiges raus so das Gorefreunde ziemlich auf ihre Kosten kommen und dies nicht zu knapp :prop:

      7-8/10

      Mir persönlich wird die DVD sowieso in besonderer Erinnerung bleiben da sie vom Regisseur handsigniert wurde.
    • hört sich gut! Werde ich mal Ausschau nach halten!!
    • Gehört der Streifen nicht in die Amateurecke?Naja,auch Woscht.Ich mag den Film sehr,was hat das gedauert,bis ich ihn hatte.Habe den mal von meiner Ex bekommen und muss sagen,das der Film rockt.Ich finde ihn sogar ein wenig besser als Bone Sickness.Die Atmosphäre ist sehr düster und dicht erzählt und auch die Splattereffekte können sich sehen lassen.Meine Lieblingsstelle ist,wie Ihr Euch wahrscheinlich denken könnt,die Szene in der Badewann.Einfach nur zu geil.Schon krank die Idee,aber gut für mich.Hehehehehe.Ich mag die Art solcher Filme,wo noch Wert aufs filmische gelegt wird und nich um schnellst möglich Kohle zu machen.Mehr davon...
    • Fetus ist so 'ne gewaltige Splädda-Orgie, dass einem Gorehound der Sabber vom Mundwinkel läuft, da klappt einem die Kauleiste in dat Müsli, da fliegt der Hut vom Kopp... Fetus zelebriert menschenverachtende, extem brutale und widerliche Gescwülste von Gewalt und lässt dabei eine rationale Handlungsebene von vornerein weg. Endkrasser Mindfuck, ohne Sinn und Verstand - genau das richtige für'n DVD-Abend mit Freunden.
    • Habe den Film heute auch gesehen. Zu Beginn war ich doch sehr skeptisch, da der Film sich etwas Zeit lässt bis etwas passiert, bzw. nach dem harten Anfang, kommt erstmal eine kurze ruhige Phase. Danach geht es aber los und zum Ende hin wird es immer verrückter. Auf jeden Fall um längen besser als Bone Sickness und für Gorehounds absolute Pflicht.
    • Ich wusste,das dir der Film gefällt.Schaue dir mal Blood Pigs an.Bis auf die extremen Bildwackler ein wahres Augenfest.
    • Original von Mr.Splatter:

      Ich wusste,das dir der Film gefällt.Schaue dir mal Blood Pigs an.Bis auf die extremen Bildwackler ein wahres Augenfest.


      Ist schon bestellt^^ Kommt hoffentlich bis zum WE ;)

      P.S: Adam Chaplin kam heute aus Italien^^
    • Original von ruhrpottdude:

      Die Meinungen hören sich doch mal gut an :6:


      So wie ich dich einschätzen kann, dürfte der was für dich sein :3:
    • Fetus ist echt harter Tobak und nix für Mainstreamer.

      Der Film haut so richtig rein, WOW ! :6:

      Dazu muss ich sagen, dass ich auch derartige Filme nicht abgeneigt bin :6:
    • Klingt alles sehr interessant,werde ich mir auf jeden Fall mal vormerken.
    • Logge wo krieg ich den her für möglichst wenig Geld?..:-)
    • Der Frage von Evil Ed schliess ich mich mal an.Hab den schon lange nicht mehr gesehen.
    • Seh nämlich nicht ein für nen Amateurstreifen 30€ zu bezahlen.. Da will ich ihn dann doch nicht sehen ;-)
    • Also am billigsten kriegste ihn natürlich von den Machern:

      16$ inkl. Versand, aber ohne Versicherung etc. Sollte also so 13,-€ sein (ca.) Ansonsten hat den glaub mein Händler, aber eben für deutlich mehr.
    • Original von Logge1002:

      Also am billigsten kriegste ihn natürlich von den Machern:

      16$ inkl. Versand, aber ohne Versicherung etc. Sollte also so 13,-€ sein (ca.) Ansonsten hat den glaub mein Händler, aber eben für deutlich mehr.


      Ohne Versicherung ist immer so ne Sache.. bin da immer vorsichtig bei sowas.. Hrm.. was würde dein lieber, werter Herr Händler den verlangen? ;-)
    • Original von EvilEd:

      Original von Logge1002:

      Also am billigsten kriegste ihn natürlich von den Machern:

      morbidvisionfilms.com/Store/MVFStore.htm

      16$ inkl. Versand, aber ohne Versicherung etc. Sollte also so 13,-€ sein (ca.) Ansonsten hat den glaub mein Händler, aber eben für deutlich mehr.


      Ohne Versicherung ist immer so ne Sache.. bin da immer vorsichtig bei sowas.. Hrm.. was würde dein lieber, werter Herr Händler den verlangen? ;-)


      Ich hab angefragt, sobald ich was weiß, werde ichs posten. Denke 20,-€ kann aber nix versprechen.
    • Hab heute die EMail von meinem Händler bekommen, sieht schlecht aus:

      [INHALT]Das letzte Exemplar hatte ich vor ein paar Tagen verkauft. Wollte dann nicht gleich wieder neue ordern, da ich wegen der jüngsten Indizierung (auf Liste B) erstmal abwarten wollte, ob er nicht demnächst noch beschlagnahmt wird... :-( (und ich dann darauf sitzen geblieben wäre). Und jetzt hab ich mal nachgeschaut bei dem Lieferanten, wo ich die normalerweise herhatte (das war direkt von Morbid Visions) - aber die geben jetzt an, dass sie die DVD nicht mehr nach Deutschland liefern. Ohne weitere Begründung - keine Ahnung wieso... (an der Indizierung allein kanns ja normalerweise nicht liegen, das dürfte ja für die noch kein Problem darstellen). Lange Rede, kurzer Sinn: ich komm momentan leider an keine DVDs von dem Film mehr ran :-( .[/INHALT]
    • na man gut, dass ich den schon in meine Sammlung hab! :6:
    • Original von Logge1002:

      Original von EvilEd:

      Original von Logge1002:

      Also am billigsten kriegste ihn natürlich von den Machern:

      morbidvisionfilms.com/Store/MVFStore.htm

      16$ inkl. Versand, aber ohne Versicherung etc. Sollte also so 13,-€ sein (ca.) Ansonsten hat den glaub mein Händler, aber eben für deutlich mehr.


      Ohne Versicherung ist immer so ne Sache.. bin da immer vorsichtig bei sowas.. Hrm.. was würde dein lieber, werter Herr Händler den verlangen? ;-)


      Ich hab angefragt, sobald ich was weiß, werde ichs posten. Denke 20,-€ kann aber nix versprechen.



      Entschuldige meine Wortwahl, aber das ist SCHEIßE! ;-)
    • Ja der Faktum, dass der Film nicht mehr lieferbar ist!.. Dadurch das dein Lieferant sogar direkt an der Quelle eine Absage bekommen hat, impliziere ich dass auch andere Lieferanten den Film nicht mehr bekommen könnnen & diese Tatsache ist mehr als Scheiße.. War kein Angriff auf dich oder sonst wen nur auf den Zustand ;-)
    • Original von EvilEd:

      Ja der Faktum, dass der Film nicht mehr lieferbar ist!.. Dadurch das dein Lieferant sogar direkt an der Quelle eine Absage bekommen hat, impliziere ich dass auch andere Lieferanten den Film nicht mehr bekommen könnnen & diese Tatsache ist mehr als Scheiße.. War kein Angriff auf dich oder sonst wen nur auf den Zustand ;-)


      Achso, ja passt. Also hab mit meinem Händler gesprochen, wenn ihr 3 Leute zusammen bekommt, dann kann er 20,-€ ohne Versand anbieten. Wenn es also 3 Leute gibt, dann kann ich das an meinen Händler weiter geben. Der bestellt das dann nämlich nach Österreich und holts da mitm Auto ab ;)
    • Was für ein netter Mensch.. Also ich bin aufjedenfall dabei.. Trasher hat ja auch schon sein mögliches Interesse gezeigt.. Mal schauen vielleicht meldet sich ja der ein oder andere noch hier ;-)

      Der Aufwand den wir hier betreiben lohnt sich schon für den Film, oder logge? ;-)
    • Ich wäre 100% dabei.Der Film fehlt definitiv in meiner Sammlung.
    • Original von EvilEd:

      Was für ein netter Mensch.. Also ich bin aufjedenfall dabei.. Trasher hat ja auch schon sein mögliches Interesse gezeigt.. Mal schauen vielleicht meldet sich ja der ein oder andere noch hier ;-)

      Der Aufwand den wir hier betreiben lohnt sich schon für den Film, oder logge? ;-)


      Denke schon das er dir und auch Trasher zusagen wird :)

      Jetzt brauchen wir nur noch einen, vllt kennt jemand ja auch einen privat, muss also nicht aus dem Forum sein ;) Oder vllt sagt Zombietom zu, Trash vllt kannst du das rausfinden.
    • Was würde das ganze denn mit Versand dann kosten?
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Logge ich nehm 100% eine.Wie läuft das denn dann ab?
    • Original von Trasher:

      Logge ich nehm 100% eine.Wie läuft das denn dann ab?


      Sobald er die Fetus geholt hat (werden ja nach Ö geliefert), schreib ich dir seine Email und dann überweiste ihm das Geld einfach ;) Das ist alles null Problemo.
    • Ach du hast jetzt schon bestellt?.. Ja will jetzt auch nicht das wegen mir auf den Kosten sitzen bleibst.. 2 Stück können nicht schaden.. und bei mir im Freundeskreis krieg ich se sowieso los ;-)..
    • Kenn den Händler ja nicht hoffentlich vertrauenswürdig.Sollte der mit sonem scheiss wie Ausweiskopie usw.kommen seh ich natürlich davon ab.Das ist mir der Aufwand für ne DVD nicht wert.Wird ja das einzige sein was ich jemals bei dem beziehen werde.
    • Nein du musst ihm nur deine Adresse schicken und bezahlen, also wie wenn du hier im Forum was kaufst. Nix mit Kontrolle :D Evil Ed wir schaun mal, sonst verkloppt der die so ;)
    • Super Underground Streifen,der auch absolut was hat und wenn man bedenkt das die Produktion nur 10 000 Dollar gekostet hat,dann alle Achtung.Desweiteren finde ich auch den Soundtrack in der Mitte und fast am Ende des Films für sehr gelungen.Ich persönlich kann nur sagen,Brain Paulin du hast einen neuen Fan.

      Mein Fazit:Für eine Underground Produktion [film]9[/film] Punkten