Stammtisch: Fußball

    • Auch hier sollte man nicht das brennende Umfeld vergessen und die abertausenden von Fans.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Paderborn ist echt fürchterlich. Aber waren diesjahr auf dem Platz echt eklig zu spielen, ein Unentschieden daheim und eine Niederlage in Paderborn, nicht allzu ruhmreich für uns gelaufen die direkten Duelle.
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln


    • Bas Dost ist wohl wie auch Luuk de Jong in Gladbach im Gespräch. Dost ist kein Unbekannter, der trifft am Fließband in der Eredivisie. Excelsior ist kein Übergegner, aber 5 von 5 Toren muss man erst einmal schießen.

    • Original von tom bomb:

      Sicher kommen auch in Augsburg Zuschauer, aber wenn ich mir die Mannschaftsaufstellung ansehe erinnert mich das an früher Cottbus. Da spielen irgendwelche Holländer drin, abgehalfterte Alt Stars usw. Für den Deutschen Fussball bringen die nicht viel, es spricht ja auch nichts dagegen wenn Clubs wie A aufsteigen, aber mittlerweile zuviele davon drin. Für Frankfurt freut es mich ausserordentlich.


      Jetzt lese ichs erst. Als ob Augsburg da eine Ausnahme ist. Gibt doch zig Bundesligisten die ebenfalls viele Ausländer beschäftigen. Nicht jeder Verein kann es sich leisten Topspieler zu beschäftigen. Und für die Menschen hier in der Region besitzt der FCA durchaus Tradition!
      Das was der FCA mit seinen begrenzten Mitteln schafft ist aller Ehren wert. Dazu haben wir hier ein kleines aber feines neues Stadion, dass auch Länderspieltauglich ist. Verstehe deine Kritik nicht!
    • Nochmal......... ich empfinde es nicht als schlimm das ein Verein wie Augsburg aufsteigt, ist eine schöne Stadt mit Potenzial. Richtig auch viele andere Mannschaften haben genug Graupen aus Mazedonien, Holland oder so im Team, aber ausser Ostrzolek sehe ich kau einem mit grossen Anlagen. Ich finde aber weder die Stimmung im Stadion irgendwie ansprechend, noch sehe ich da irgendeine neuerung im Fussballsystem, aber meinetwegen kann ich mit Augsburg leben. Brauche sie jetzt nicht zwingend, aber wie gesagt frisches Blut usw. Was mir am Keks geht ist das eine vielzahl solcher Vereine in der Liga spielen, die nicht zwingend Tradition über Jahrzehnte haben. Das geht mir so, mir...............
      Ich hätte gerne eine Liga mit Dresden, Leipzig, St. Pauli, Düsseldorf, RW Essen oder oder wo man Fussball lebt. Wolfsburg, Hoffenheim kamen durch Gelder in die Liga ohne das ein ausreichendes Fanpotenzial oder über eine ruhmreiche Vergangenheit verfügen. Die möglichkeiten eines SC Freiburg sind nun mal begrenzt, Hut ab vor deren leistung, aber deswegen musss ich sie ja nicht lieben. Kein Schwein intressiert Freiburg - Wolfsburg, mal von deren Fanschar abgesehen. Auch Augsburg lebte lange auf Seinsch kosten, und ohne seine Vision würde der Verein wahrscheinlich dritte Liga oder gar darunter spielen. Natürlich sind die grossen Traditionsteams selbst Schuld an ihrem Untergang, trotzdem tut es mir leid um die und ihre Fans. RW Essen ist ein Beispiel par exellence, Grossstadt mit unfassbarem Umfeld (Ruhrgebiet, Rheinland), riesen Tradition (Deutscher Meister, Pokalsieger, aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen, Rahn schiesst... Tor Tor Tor....) und mit Sitz deutscher Wirtschaftsgiganten (Hochtief, Thyssen/Krupp, Evonik, Aldi - Nord, Schenker oder eben grade RWE, welch Ironie das diese beiden nie wirklich zusammen fanden....). Für mich ist Fussball eben auch Emotion und da sind verdiente Aufsteiger wie Fürth zB mir(!) ein Dorn im Auge. Nehme es halt als eine Art offenen Brief von mir wahr, nicht als Anklage gegen solides Wirtschaften.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von sid.vicious:

      Der SC Paderborn wird natürlich die Bundesliga beleben. Sollte die Fortuna weiter so saublöd agieren ist Platz 3 für Düsseldorf unerreichbar. Paderborn verliert überigens die Innenverteidigung mit Sören Gonther und Florian Mohr an den FC St. Pauli. Enis Alushi soll als Mittelfeldspieler ebenfalls folgen. Sören Brandy wird zum MSV Duisburg wechseln. da bleibt nicht mehr viel...


      Achja, Paderborn.... iich erinner mich noch ans Jahr 2000. Da hat der Lüner SV in der Oberliga gegen die gespielt. War witzig, vor allem unsere "Ultras". *sing* Eure Mütter haben Pimmel, Paderborn....
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Original von tom bomb:

      Nochmal......... ich empfinde es nicht als schlimm das ein Verein wie Augsburg aufsteigt, ist eine schöne Stadt mit Potenzial. Richtig auch viele andere Mannschaften haben genug Graupen aus Mazedonien, Holland oder so im Team, aber ausser Ostrzolek sehe ich kau einem mit grossen Anlagen. Ich finde aber weder die Stimmung im Stadion irgendwie ansprechend, noch sehe ich da irgendeine neuerung im Fussballsystem, aber meinetwegen kann ich mit Augsburg leben. Brauche sie jetzt nicht zwingend, aber wie gesagt frisches Blut usw. Was mir am Keks geht ist das eine vielzahl solcher Vereine in der Liga spielen, die nicht zwingend Tradition über Jahrzehnte haben. Das geht mir so, mir...............
      Ich hätte gerne eine Liga mit Dresden, Leipzig, St. Pauli, Düsseldorf, RW Essen oder oder wo man Fussball lebt. Wolfsburg, Hoffenheim kamen durch Gelder in die Liga ohne das ein ausreichendes Fanpotenzial oder über eine ruhmreiche Vergangenheit verfügen. Die möglichkeiten eines SC Freiburg sind nun mal begrenzt, Hut ab vor deren leistung, aber deswegen musss ich sie ja nicht lieben. Kein Schwein intressiert Freiburg - Wolfsburg, mal von deren Fanschar abgesehen. Auch Augsburg lebte lange auf Seinsch kosten, und ohne seine Vision würde der Verein wahrscheinlich dritte Liga oder gar darunter spielen. Natürlich sind die grossen Traditionsteams selbst Schuld an ihrem Untergang, trotzdem tut es mir leid um die und ihre Fans. RW Essen ist ein Beispiel par exellence, Grossstadt mit unfassbarem Umfeld (Ruhrgebiet, Rheinland), riesen Tradition (Deutscher Meister, Pokalsieger, aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen, Rahn schiesst... Tor Tor Tor....) und mit Sitz deutscher Wirtschaftsgiganten (Hochtief, Thyssen/Krupp, Evonik, Aldi - Nord, Schenker oder eben grade RWE, welch Ironie das diese beiden nie wirklich zusammen fanden....). Für mich ist Fussball eben auch Emotion und da sind verdiente Aufsteiger wie Fürth zB mir(!) ein Dorn im Auge. Nehme es halt als eine Art offenen Brief von mir wahr, nicht als Anklage gegen solides Wirtschaften.


      Ja, aber was willste machen Tommi... Da kannste zig andere Clubs nennen, die ebenfalls Tradition haben. lolp

      Wer´s in die erste Liga schafft, ohne dass da ein Mäzen Kohle reinbläst, der hats auch verdient. Freiburg und auch Mainz will ich aus der BuLi ehrlich gesagt nicht mehr wegdenken. Und glaub mal, das IST Stimmung.
      St. Pauli find ich zB. auch cool aber die waren schon sooft in der ersten liga und habens nie gepackt sich dort wirklich festzusetzen. Bochum is auch seit Ewigkeiten ne Fahrstuhlmannschaft, Duisburg das gleiche in klein. (Ich weiß, die letzten beiden Clubs haste nicht genannt). Düsseldorf wars für mich immer ne Eishockeystadt, da liegt der Schwerpunkt, im Gegensatz zu Köln.
      RW Essen? Sorry, die sind für mich seit Lebzeiten der Inbegriff von Unterklassigkeit, Rahn hin, Rahn her. Tu doch nicht so, als hättest du zu Lebzeiten noch Essener Erstligazugehörigkeit erlebt. Das gleiche gilt für Leipzig und Dresden. Das ist (sorry) doofes Geschwaller.
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Na sicher habe ich Leipzig und Dresden in der Bundesliga erlebt,auch an Offenbach und Essen kann ich mich erinnern, Oberhausen ebenso. Herne und Lüdenscheid(also das echte :0:) in der zweiten Liga. Hotte, du darfst gerne Freiburg und Mainz, die ich gar nicht meinte, und Konsorten anfeuern, ich nehme mir das Recht dazu mal frech raus, die Shice zu finden und anderen Mannschaften gut zu finden, aber nur wenn du es erlaubst natürlich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • OK, an Dresden und Leipzig erinnere ich mich auch noch, anfang der 90er nach der Wende.

      Aber Essen, Oberhausen und Offenbach... Ich dachte immer, wir wären ähnlich alt. Oder du hast schon in Windeln BuLi geguckt. :0:


      Und du darfst gerne mögen was du magst, da brauchste meine Erlaubnis nich. Mich erinnert diese Einstellung nur zu sehr an das Gejammer, dass gewisse Clubs nix im internationalen Geschäft zu suchen haben, obwohl sie sich dafür qualifizieren.
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Offenbach kenne ich auch noch als Erstligist. Am ersten Spieltag haben die Offenbacher 0:1 in Bochum verloren.
    • Es gab ja auch mal die schönen Zeiten mit 20 Bundesligavereinen. Auch da waren Emporkömmlinge dabei:

      Der 38. Spieltag der Bundesliga 1991/1992

      Sa 16.05. 15:30 SV Werder Bremen - 1. FC Nürnberg 1:3 (1:0)

      Sa 16.05. 15:30 Dynamo Dresden - 1. FC Köln 0:0 (0:0)

      Sa 16.05. 15:30 MSV Duisburg - Borussia Dortmund 0:1 (0:1)

      Sa 16.05. 15:30 Fortuna Düsseldorf - Hamburger SV 1:0 (0:0)

      Sa 16.05. 15:30 Karlsruher SC - FC Bayern München 3:0 (0:0)

      Sa 16.05. 15:30 Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 1:2 (1:1)

      Sa 16.05. 15:30 Hansa Rostock - Eintracht Frankfurt 2:1 (0:0)

      Sa 16.05. 15:30 FC Schalke 04 - 1. FC Kaiserslautern 2:0 (1:0)

      Sa 16.05. 15:30 Stuttgarter Kickers - VfL Bochum 2:0 (0:0)

      Sa 16.05. 15:30 SG Wattenscheid 09 - Borussia Mönchengladbach 3:2 (1:2)


      Tabelle:

      Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt

      1. (2.) VfB Stuttgart 38 21 10 7 62:32 +30 52:24

      2. (3.) Borussia Dortmund 38 20 12 6 66:47 +19 52:24

      3. (1.) Eintracht Frankfurt 38 18 14 6 76:41 +35 50:26

      4. (5.) 1. FC Köln 38 13 18 7 58:41 +17 44:32

      5. (4.) 1. FC Kaiserslautern 38 17 10 11 58:42 +16 44:32

      6. (6.) Bayer Leverkusen 38 15 13 10 53:39 +14 43:33

      7. (7.) 1. FC Nürnberg 38 18 7 13 54:51 +3 43:33

      8. (8.) Karlsruher SC 38 16 9 13 48:50 -2 41:35

      9. (9.) SV Werder Bremen 38 11 16 11 44:45 -1 38:38

      10. (10.) FC Bayern München 38 13 10 15 59:61 -2 36:40

      11. (15.) FC Schalke 04 38 11 12 15 45:45 0 34:42

      12. (11.) Hamburger SV 38 9 16 13 32:43 -11 34:42

      13. (12.) Borussia Mönchengladbach 38 10 14 14 37:49 -12 34:42

      14. (14.) Dynamo Dresden 38 12 10 16 34:50 -16 34:42

      15. (13.) VfL Bochum 38 10 13 15 38:55 -17 33:43

      16. (16.) SG Wattenscheid 09 38 9 14 15 50:60 -10 32:44

      17. (18.) Stuttgarter Kickers 38 10 11 17 53:64 -11 31:45

      18. (19.) Hansa Rostock 38 10 11 17 43:55 -12 31:45

      19. (17.) MSV Duisburg 38 7 16 15 43:55 -12 30:46

      20. (20.) Fortuna Düsseldorf 38 6 12 20 41:69 -28 24:52
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Es gab ja auch mal die schönen Zeiten mit 20 Bundesligavereinen. Auch da waren Emporkömmlinge dabei:

      Der 38. Spieltag der Bundesliga 1991/1992

      Sa 16.05. 15:30 MSV Duisburg - Borussia Dortmund 0:1 (0:1)



      Da war ich sogar anwesend. In einer Kneipe direkt am Stadion mit den Duisburgern getrunken. Vom Spiel habe ich nur das Tor mitbekommen, ich glaube Chapuisat hatte getroffen.
    • Ein Land wie Deutschland verträgt locker 20 Bundesligisten, mir muss auch keiner mit Qualitätsverlust oder Überbelastung der Spieler kommen. Ebenso wäre ich auch für 20 Clubs in der zweiten sowie dritten Liga.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Pressestimmen aus dem In und Ausland zu Bayern - Real
      augsburger-allgemeine.de/sport…-Muenchen-id19669541.html
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Ein Land wie Deutschland verträgt locker 20 Bundesligisten, mir muss auch keiner mit Qualitätsverlust oder Überbelastung der Spieler kommen. Ebenso wäre ich auch für 20 Clubs in der zweiten sowie dritten Liga.


      Das mit den 20 Clubs ist okay. England, Italien, Spanien, sowie auch Frankreich praktizieren das ebenfalls. Die 3 Punkte Regel wollte auch erst kaum einer für gut heißen. Jetzt ist es Normalität.
    • 20 Vereine fände ich auch super. Toll wäre dann auch ein Spieltag am 2. Weihnachtsfeiertag wie in England lolp
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Original von Nezyrael:

      20 Vereine fände ich auch super. Toll wäre dann auch ein Spieltag am 2. Weihnachtsfeiertag wie in England lolp



      ...hätte ich kein Problem mit, brauch ich jetzt nicht zwingend. lieber die Saison etwas in den späten Frühling hinaus verlagern. Gibt doch nix geileres wie Fussbalabende im T Shirt im Stadion, und ich meine damit nicht den Efes Cup.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Es gab ja auch mal die schönen Zeiten mit 20 Bundesligavereinen. Auch da waren Emporkömmlinge dabei:

      Der 38. Spieltag der Bundesliga 1991/1992

      [...]


      Saison 91/92 *GRRRRRR*!!!
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Original von Hotte99:

      Original von tom bomb:

      Es gab ja auch mal die schönen Zeiten mit 20 Bundesligavereinen. Auch da waren Emporkömmlinge dabei:

      Der 38. Spieltag der Bundesliga 1991/1992

      [...]


      Saison 91/92 *GRRRRRR*!!!



      da hast du doch (fast) eine prima Saison erlebt, Frankfurt hatte die beste Mannschaft, Dortmund die emotionalste und Stuttgart die erfolgreiche. Bayern hatte auch eine, ja........
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Original von Hotte99:

      Original von tom bomb:

      Es gab ja auch mal die schönen Zeiten mit 20 Bundesligavereinen. Auch da waren Emporkömmlinge dabei:

      Der 38. Spieltag der Bundesliga 1991/1992

      [...]


      Saison 91/92 *GRRRRRR*!!!



      da hast du doch (fast) eine prima Saison erlebt, Frankfurt hatte die beste Mannschaft, Dortmund die emotionalste und Stuttgart die erfolgreiche. Bayern hatte auch eine, ja........


      ...eine 1:4 Heimniederlage gegen die Stuttgarter Kickers.

      Frankfurt war mit der Besetzung verpflichtet Meister zu werden.
    • Hör mi´r auf mit damals, zum Glück hab ich das nicht aktiv miterlebt
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Auch wenn ich Gelsenprom nicht mag, ist es trotzdem schade für die Liga. Sympathischer und toller Spieler
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Schade. Absoluter Sympath der die Bundesliga verlässt.
    • Zumal Raul rein sportlich sicherlich noch mindestens eine Saison gepackt hätte. Muss jeder wissen, ich finde es gut wenn jemand selbst meint er könne es fussballerisch nicht mehr aufnehmen, ich hoffe nur nicht das Geld der Grund ist. Jemand wie Raul dürfte ja fast die 80 - 100 Millionen Euro Grenze erreicht haben, ob ich da wegen noch mehr Geld vor 2400 Zuschauern und 68 Kamelen antreten möchte? Mal abwarten wohin die Reise geht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Naja wenn man sich erstmal an einen gewissen Lebensstil gewöhnt hat, geht Geld unter Umständen auch schnell wieder weg vom Konto...obwohl er natürlich ausgesorgt haben müsste nach den langen Jahren bei Real. Kann mir durchaus gut vorstellen dass er jetzt nach Katar oder sowas geht, warum auch nciht.
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Warum nicht? Da weiss ich nicht wo ich anfangen sollte, aber Grund 1 dürfte sicher die miese Qualität der Liga sein, keine Zuschauer, sportlich ist das für nen Profi keine Herausforderung, da geht man nur für Geld hin. Ist ja nicht so das er auf Schalke nix bekommen hätte, auch wenn man es mir nicht glaubt - würde ich schon so viel Moos besitzen käme es mir auf 2 Millionen mehr im Jahr nicht an. Wenn ich an Kuranyi denke.... wer war nochmal Kuranyi? Muss jeder selbser wissen klar.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Raul ist sicher kein Spieler der das absolut verschwenderische Leben eines Luxuspromis geführt hat. Somit sollte das Geld eigentlich nicht seine Toppriorität gewesen sein.

      Ich verfolge Real jetzt seit knapp 15 Jahren und ich glaube dass Raul sich jetzt gesagt hat, hey mal etwas kürzer treten und dennoch nochmal für finanzielle Sicherheit der Familie sorgen.

      Allerdings denke ich dass Raul der Typ ist, der vielleicht die ersten Wochen damit zufrieden ist irgendwo in den USA oder Katar zu kicken aber spät. wenn dann die CL-Auslosung war und Schalke sich nochmal international mit den Topteams messen kann (bei etwas Losglück) dann wird er seinen Schritt sicher etwas bedauern.
      Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Vollblutprofi wie er sich 2-3 Jahre in dieser Wüstenliga wohlfühlt... :221:
    • Original von TheThing:


      Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Vollblutprofi wie er sich 2-3 Jahre in dieser Wüstenliga wohlfühlt... :221:


      Irgendwie tatsächlich unvorstellbar.
    • Habe auch grade gelesen das er möglicherweise in die USA geht, auch das sportlich nicht förderlich aber immerhin vom Niveau deutlich höher anzusiedeln als die Ligen Orient, und immerhin kommt da Publikum. Hatte das göaube ich irgendwo schon mal gepostet, möglicherweise kehrt Cosmos New York mit Eric Cantona als Kopf zurück, dann kann man sich wieder auf Spektakel einstellen.

      New York Cosmos war zwischen 1971 und 1985 ein Fußballverein in der nordamerikanischen Fußballliga North American Soccer League (NASL).

      Der Fußballverein ist vor allem durch die Verpflichtung einiger internationaler Spieler, darunter Weltstars wie Pelé und Franz Beckenbauer, bekannt geworden. Beckenbauer wechselte 1977 für die damalige Rekord-Ablösesumme von zwei Millionen Dollar vom FC Bayern München zu Cosmos. Er gewann gleich in seiner ersten Saison zusammen mit Pelé die US-Meisterschaft der NASL (1977). Dies gelang New York Cosmos insgesamt fünfmal: 1972, 1977, 1978, 1980 und 1982. 1980 wechselte Beckenbauer wieder in die Bundesliga, diesmal zum Hamburger SV, bevor er zwischen Mai und November 1983 nochmals ein kurzes Gastspiel bei New York Cosmos gab und seine Karriere beendete.

      Der Verein wurde von den beiden Gründern von Atlantic Records, den türkischen Brüdern Ahmet und Nesuhi Ertegün, gegründet. Er wurde zwischen 1980 und 1981 vom deutschen Fußballtrainer Hennes Weisweiler trainiert.

      New York Cosmos spielte zudem zwischen 1984 und 1985 in der amerikanischen Major Indoor Soccer League.

      Am 1. August 2010 wurde im Rahmen der Copa NYC Finals im Corona Park von New York die Neugründung des Vereins durch Pelé bekanntgegeben. Ziel des Vereins sei es, in der Major League Soccer zu spielen.

      Mitte Januar 2011 gab der Klubvorsitzende Paul Kernsley bekannt, dass der ehemalige Fußballprofi Eric Cantona zukünftig als Sportdirektor tätig sein werde. "Ich werde alles dafür tun, damit wir wieder die Nummer eins in den Vereinigten Staaten und dann einer der besten Klubs der Welt werden", versprach der bei Manchester United zum "Spieler des Jahrhunderts" gewählte Cantona bei seiner Vorstellung.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kuranyi ist vor allem jemand mit 6 Millionen Gehalt pro Jahr der hierzulande ohne sportliche Perspektive war.
      Vielleicht bedauert auch er ab und an im Nirgendwo zu spielen, aber wahrscheinlich nur bis zum nächsten Gehaltsscheck.
      Und Raul ist halt auch nicht mehr der jüngste, nochmal bisschen Cash machen vor der Rente hat noch keinem geschadet.
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Sicher kann man das so sehen, ich weiss nicht ob das so das wahre ist. Bsp Kuranyi, in irgendeinen abgeschirmten Vilenviertel in Moskau hausen, bewacht von dutzenden Sicherheitsleuten, nur die edelsten Clubs besuchen, dauernd Nutten und Koks, ist doch kein Leben...? Hey da fällt mir auf, gar nicht so übel..............
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Eben eben... lol
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Original von sid.vicious:

      Original von tom bomb:

      Original von Hotte99:

      Original von tom bomb:

      Es gab ja auch mal die schönen Zeiten mit 20 Bundesligavereinen. Auch da waren Emporkömmlinge dabei:

      Der 38. Spieltag der Bundesliga 1991/1992

      [...]


      Saison 91/92 *GRRRRRR*!!!



      da hast du doch (fast) eine prima Saison erlebt, Frankfurt hatte die beste Mannschaft, Dortmund die emotionalste und Stuttgart die erfolgreiche. Bayern hatte auch eine, ja........


      ...eine 1:4 Heimniederlage gegen die Stuttgarter Kickers.

      Frankfurt war mit der Besetzung verpflichtet Meister zu werden.


      Das HAT es ja so bitter für Dortmund gemacht. Hat doch keine Sau mit gerechnet, dass Frankfurt gegen den Absteiger Rostock am letzten Spieltag noch abkackt. 6 Minuten fehlten uns, 6 MINUTEN!!!! Und dann kam Guido Buchwald!
      Zusammen mit Sch*lkes Meisterschaft der Herzen war das wohl das dramatischste BuLi-Finale zu meinen Lebzeiten.
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • @ Sid :

      Wie is Deine Einschätzung zu Pauli-Rostock am Wochenende?

      In Hamburg is der letzte Tag vom "Dom" und St. Pauli durfte wohl keine Auswärtskarten an Rostocker verkaufen, aufgrund der Ausschreitungen der letzten Jahre.

      Nun wollen Rostocker eine Demo (ursprünglich vom Bahnhof Altona bis zum Stadion) machen und Pauli-"Fans" rufen zum Boykott des Spiels und stattdessen "Radio-Party" vor der Südtribüne auf.

      Pauli Ultras äußerten, man müsse eine Situation schaffen, in der selbst der verblendetste Polizeistratege die Maßnahme hinterfragt.

      Knallts in Hamburg?
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Herzlich Glückwunsch dem alten und neuen Deutschen Meister Borussia Dortmund.
      Nächstes Jahr sind wir wieder dran :prop:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Von mir auch Herzlichen Glückwunsch an Dortmund!! verdient Meister geworden :6:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Glückwunsch BVB.
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Original von Hotte99:

      @ Sid :

      Wie is Deine Einschätzung zu Pauli-Rostock am Wochenende?

      In Hamburg is der letzte Tag vom "Dom" und St. Pauli durfte wohl keine Auswärtskarten an Rostocker verkaufen, aufgrund der Ausschreitungen der letzten Jahre.

      Nun wollen Rostocker eine Demo (ursprünglich vom Bahnhof Altona bis zum Stadion) machen und Pauli-"Fans" rufen zum Boykott des Spiels und stattdessen "Radio-Party" vor der Südtribüne auf.

      Pauli Ultras äußerten, man müsse eine Situation schaffen, in der selbst der verblendetste Polizeistratege die Maßnahme hinterfragt.

      Knallts in Hamburg?


      Muss mal nachhorchen. Bisher weiß ich nur das vor dem Stadion demonstriert wurde. Alles soll aber ruhig geblieben sein.
    • Aufstieg!!!! :0:
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln