Stammtisch: Fußball

    • Mittlerweile liegen 3 Bekennerschreiben vor, eines ua von der ultra Linken, denen ist auch alles zuzutrauen.
      Wie kann man ein Fussballspiel dazu nutzen wollen Politik zu machen?
      Mich widern diese Leute nur noch an, egal ob das jetzt Einzeltäter, der IS oder die geeinte Rechte oder linke war.
      Widerlich seid ihr.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ein größerer Teil ist nach Frankreich --> Großbritannien oder direkt nach Schweden weiter gewandert. Leider sind auch viele über Italien wieder nach Deutschland mit rein, wie der Berlin Attentäter. Sooo viele sind es aber nicht mehr. lol
    • Dortmund hat sich trotz der katastrophalen Umstände teuer verkauft gegen Monaco.
      Bayern war von der Rolle, irgendwas passte nicht, der vergebene und nicht berechtigte Elfmeter passte ins Bild.
      Dennoch sehe ich für beide Clubs realitische Chancen aufs weiterkommen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Heftige Massenschlägereien zwischen Türken und Franzosen in Lyon vor und auch während des Spiels im Stadion. Die Türken habn vor allem mit Feuerwerkskörper gefeiert. Das Spiel wurde 45 Minuten später noch angepfiffen, ob es zuende gebracht wird, ist unklar. Mehr als die Hälfte des stadions wurde geräumt, nicht nur die türkischen Fans auch jugendliche Franzosen.

      Vor dem Spiel:


      Im Stadion:
    • Die Integration läuft auch in Frankreich super^^ - und das sind Türken die hier seid Generationen leben, aber häufig in Parallel Gesellschaften.
      Zum Glück hat Lyon wenigstens noch gewonnen, die hätte nach Chancen 6 Tore machen müssen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wie heißt es doch so schön: Ein dummes Volk läßt sich leicht regieren. Trifft natürlich auch auf ein de-stabilisiertes Volk zu. Man rührt einfach eine gehörige Portion Unruhepotential mir rein und das Fundament für den großen Knall ist schon mal sehr zuverlässig gelegt. Natürlich braucht auch Europa amerikanische Verhältnisse, würde sonst ja wirtschaftlich und geistig irgendwann eine etwas zu gewichtige Rolle einnehmen, worüber die Amis gar nicht "amused" wären. Klar, dass sie ihre treu ergebene und speichelleckenden Erfüllungsgehilfen in vielen, vielen Ländern haben, die alles mögliche vertreten nur nicht die Interessen ihres Volkes. Das nennt man dann Demokratie. Irgendwann muss dann wohl jeder Angst um Leib und Leben haben, was verstärkte Kontrollmechanismen bis hin zum noch mehr gläsernen Mensch rechtfertigt. Die Medien bringen selbstverständlich nur das, was sie dürfen, der Staat leget der Exekutive einen Maulkorb an und man läßt die wirklich wahren und interessanten Dinge unter den Tisch fallen. Das nennt man dann Pressefreiheit. Aber das sind natürlich alles nur Verschwörungstheorien.
    • Egal ob Araber Türke oder Syer, Libanese, albaner, dass ist ein VOlk was ständig Ärgert sucht und auch Ärger will. Nur unsere Politiker sind zu dumm es zu sehen.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!
    • Duke Nukem schrieb:

      Egal ob Araber Türke oder Syer, Libanese, albaner, dass ist ein VOlk was ständig Ärgert sucht und auch Ärger will. Nur unsere Politiker sind zu dumm es zu sehen.
      Dumm sind sie nicht, sondern lediglich skrupellos und seelenlos. Sie vertreten nicht unsere Interessen. Ein Politiker ist im Grunde nur ein Strohmann. Die Fäden ziehen in Wahrheit ganz andere, die im Hintergrund bleiben und 90 Prozent des Geldes und Geldwertes besitzen, welches unsere schöne Erde beherbergt. Es gibt eine zahlenmäßig recht überschaubare aber superreiche grenzüberschreitende Elite, die praktisch alles manipuliert, Bildung, Politik, Wirtschaft, etc. Was diese Elite sich am allerwenigsten wünscht sind mündige und gescheite Bürger, die klar durchschauen was da abgeht. Das Ziel ist es ja Europa zu polarisieren und zu destabilisieren, was ja auch wie am Schnürchen klappt. Wollte man "echten" Flüchtlingen auf ehrliche Weise helfen, wären ganz andere vernünftigere Wege viel naheliegender. Das ein zusammenmixen von Kulturen, die verschiedener nicht sein können, noch nie funktioniert hat und auch niemals funktionieren wird, weis wohl jeder, der Augen und Ohren auch nur ein bisschen offenhält....mit Sicherheit auch die Politiker, sie wissen ja sonst auch alles, wenn's um ihren eigenen Vorteil geht. Es gibt keine anständigen Politiker. Das lässt das System nicht zu. Wer anständig und ehrlich ist, wird in dem verlogenen und manipulierenden Sumpf, in dem sich das Ganze bewegt, niemals Karriere machen. Das ist reine Physik (Resonanzprinzip). Den Politikern ist es egal wenn's brenzlich wird. Die machen sich schon früh genug aus dem Staub und sie können ihre Millionen immer und überall genießen. Ihre Bürger sind ihnen im grunde Sch.....egal. Sie vertreten eben ganz andere Interessen.
    • Deswegen halte ich auch nichts viel wenn Schultz irgendwas macht, dass ist am Ende genauso Phrasendrescherei und was will ne Ursula im Verteidigungsministerium? War weder beim Bund noch hat sie die Kompetenz, Kaiser Willhelm hätte solche Womanizer in die Küche geschickt.

      Aber was Spooky geschrieben hat dass lese ich häufig und ist auch logisch wenn man bedenkt. Ändert sich aber nicht an der Tatsache wie es jetzt weitergehen soll nach er Sache mit BVB.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!
    • Gestern ist ja ein neues bzw,drittes Bekennerschreiben aufgetaucht,angeblich aus rechtsextremen Kreisen.
      Das schärfste ist das mein Lieblingspolitmagazin (leider darf ich den Namen hier nicht mehr im Forum nennen) sofort damit in Verbindung gebracht wurde.
      Die Schreibweise dieses Wisches,soll an dem Magazin angelehnt sein. Alles klar Onkel Otto. :D
    • Heute und morgen stehen zwei vom Namen her spannende DFB Pokalspiele an.
      Zu vergeben sind noch etwa knapp 14 Mio Euro an Prämien wobei noch nicht klar ist wie sie unter den letzten Vier aufgeteilt werden, hinzu noch Zuschauereinnahmen die ja jeweils geteilt werden zwischen den beiden Gegnern.

      Jeweils live ab 20.15 in der ARD:

      25. April

      Borussia Mönchengladbach Vs Eintracht Frankfurt
      --------------------------

      26. April

      Bayern München Vs Borussia Dortmund
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Nur wenn Werder dafür mindestens 6 wird :cheer: träumen darf man ja noch ... Eine Rückrunde zum genießen, läuft zwar nicht alles perfekt, aber zum ersten Mal seit langem hat man wieder das Gefühl, richtig ansehnlichen Fussball sehen zu können. Bin schwer begeistert, wie glatt momentan alles läuft.
      Das ist der Weg unsichtbar zu sein. Werde einfach ein Teil der Nacht.
      Ziehe mit dem Wind und die Schatten. Tue was du tun musst, frei vom jeden Gefühl,
      so dass keine Seele es fühlt und kein Herz es hört.
    • Aktuell wird wirklich mal besserer Fußball gespielt ohne diese massiven Fehlpässe. Ich glaub auch das es in der Meisterschaft Leipzig noch schaffen kann die Meisterschaft zu holen, wenn die Bayern weiter Probleme hat wenn die Gegner nicht gleich Fehlpässe aneinander reihen, dann kanns noch mal eng werden, Bayerns Trailer wäre dann nicht mehr zu halten.
    • Argh, was ne unnötige Bayern Niederlage, aber immerhin ein gutes Spiel gemacht, man muss seine Chancen auch reinmachen.
      Unabhängig davon drücke ich Frankfurt feste die Daumen das sie sich belohnen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich glaube das Thema Meisterschaft ist durch, selbst wenn die noch gegen Leipzig spielen. 8 Punkte in 4 Spielen zu verspielen, wäre schon quasi ein fußballerisches Weltwunder alla Leicester City xD

      Aber ansonsten ist es spannend wie lange nicht mehr. Selbst das Pokalfinale hat seinen Reiz, erster Titel für Tuchel oder die letztes Jahr fast abgestiegenen Frankfurter. Abstiegskampf sowieso ... Vorfreude steigt.

      Leider sind schon alle Karten für das Spiel Dortmund gegen Bremen am letzten Spieltag weg, sowas passiert halt, wenn man 55.000 Dauerkarten raus haut und nur noch 20.000 Karten im freien Verkauf sind, sehr ärgerlich.
      Das ist der Weg unsichtbar zu sein. Werde einfach ein Teil der Nacht.
      Ziehe mit dem Wind und die Schatten. Tue was du tun musst, frei vom jeden Gefühl,
      so dass keine Seele es fühlt und kein Herz es hört.
    • Mich fasziniert und stösst der Boulevard wieder mal ab, die Treibjagd auf Bayern ist eröffnet, man spricht von einer verkorksten Saison, Ancelotti noch der richtige usw?!
      Lachhaft, Bayern hat die Liga dominiert, die CL souverän durchgezogen.
      Über den Schiri gegen Real will ich gar nichts mehr sagen als unter jedem anderen Spielleiter München weitergekommen wäre.
      Es hätten aber zwingend alle Stammspieler (Innenverteidiger, Neuer) Topfit sein müssen, das war nicht so, und Rot hat den Rest gegeben.
      Ansonsten bye bye Real.
      Und das Spiel gegen Dortmund?
      Turmhoch überlegen, zu doof die Entscheidung zu erzielen, kaum war Hummels raus und der ebenso unfitte Boateng kam rein hat Dortmund eiskalt seine Chancen genutzt.
      Verdient ist im Fussball ja so eine Sache, den Fussballgott gibt es eben nicht.
      Frankfurt wird alles daran setzen ihnen in die Suppe zu spucken, die Chance auf einen Titel bekommen die meisten Eintrachtler möglicherweise nur einmal im Leben.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ob das stimmt?

      Kylian Mbappé soll von AS Monaco zu Real Madrid wechseln, die Summe die genannt wird beläuft sich auf 118 Mio Euro...
      Ich frage mich ob die noch alle Latten am Zaun haben.
      Der ist 18 Jahre alt...
      Schrecklich wie sich der Fussball entwickelt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Ob das stimmt?

      Kylian Mbappé soll von AS Monaco zu Real Madrid wechseln, die Summe die genannt wird beläuft sich auf 118 Mio Euro...
      Ich frage mich ob die noch alle Latten am Zaun haben.
      Der ist 18 Jahre alt...
      Schrecklich wie sich der Fussball entwickelt.
      So etwas nennt sich Menschenhandel auf aller höchsten Niveau.
    • 118Millionen? Der war vor 6 Monate nur 1e Millionen Wert. ^^ Das hat sich dann wohl so hochgesteigert weil alle englische Top-Clubs mitgeboten haben. An Bayern will Real dann ihre Renter verkaufen Modric, Pepe und Ramos. ^^ Bei Bayern funktionieren junge Spieler aus dem Ausland nicht, da sie zu wild sind für deutsche Lebensweise. Renato Sanches soll wohl daher nach Monaco gehen.
    • 118 Mio sind nen Witz, aber gut, wäre ich Monaco würde ich den mit der Schubkarre nach Madrid fahren
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ob ein einzelner Spieler so viel Wert ist, wie 2x der Kader von Werder Bremen ist wohl eindeutig mit Nein zu beantworten. Auch unter der Tatsache das Mbappe eine überragende Saison spielt, alleine in der CL in 8 Spielen 5 Tore zu erzielen und insgesamt in 40 Spielen 36 Scorerpunkte zu sammeln ist als 18-jähriger außergewöhnlich und hervorzuheben. Auf tm.de liegt sein Marktwert bei 10 Millionen Euro und liegt damit auf einem Niveau mit Kasper Dolberg und Marcus Rashford auch zwei junge sehr sehr talentierte Spieler, denen die Zukunkt noch weit offen steht. Was bewegt also einen Verein dazu eine Ablöse von 118 Millionen Euro zu fordern? Ich meine als Abschreckung kann es ja wohl nicht sein, denn der Markt gibt es momentan einfach her und die Hemmschwelle Megaablösen zu zahlen ist einfach gegeben.

      Heute habe ich wieder gelesen das ein einzelner Berater Mino Raiola satte 49 Millionen Euro von der Paul Pogba Ablöse erhalten hat, lässt sich das schon mehr erklären. Bleiben sozusagen für den Verein Juventus Turin in diesem Deal, sollten die kolportierten 105 Millionen Euro Ablöse stimmen gerade einmal 56 Millionen Euro übrig.

      Wie kann man den ganzen Wirrwarr entgegenwirken? Da gibt es mehrere Ideen, entweder die des Salary Caps für Vereine wie es schon in der NFL, NBA oder NHL praktiziert wird, dass würde bedeuten das Spieler nicht den Vereinen selbst angestellt werden, sondern der Uefa oder des jeweiligen Nationalverbandes.

      Zweite Idee ist und dazu gibt es auch in der Bundesliga bereits mit den Torhüter Heinz Müller und den Verein FSV Mainz 05 ein Gerichtsurteil, nämlich hatte eben dieser gegen die Befristung seines Vertrages geklagt und vorm Gericht recht bekommen. Wenn dieses Verfahren, Fussballspielern nur noch unbefristete Verträge zu geben, gängige Praxis wäre, dann wären diese Megaablösen Geschichte, klar könnte sich das dann auf die Gehälter der Spieler verschieben. Aber Vereine kommen durch die geringe Vertragslaufzeit nicht mehr im Bedrängnis den Spieler abgeben zu müssen, weil eben dieser nicht verlängern will oder ähnliches, sondern legen mehr Wert auf Ausbildung der eigenen Jugend. Vereine handeln dann nicht mehr mit Vereinen über Ablösen sondern mit den Spielern direkt.

      spiegel.de/sport/fussball/befr…n-mainz-05-a-1025379.html
      Das ist der Weg unsichtbar zu sein. Werde einfach ein Teil der Nacht.
      Ziehe mit dem Wind und die Schatten. Tue was du tun musst, frei vom jeden Gefühl,
      so dass keine Seele es fühlt und kein Herz es hört.
    • Schwierger Weg, ganz klar, ich bin aber weder für einen Salary Cap, und wie sollte es funktionieren Spielern unbefristete Verträge zu geben?
      Würde das Financial Fair Play tatsächlich mal eingreifen wäre damit schon sehr geholfen.
      Das erwischt aber immer nur die kleinen.
      Eine schreiende Ungerechtigkeit was Real oder Barcelona seid Jahrzehnten machen, nur um mal die prominentesten Beispiele zu nennen.
      Getoppt wird das noch im Reich der Mitte, was an Gehältern und Ablösen in China abläuft ist mit pervers noch recht nett bezeichnet, gerade so eine Operettenliga wie dort wirft mit Milliarden um sich.
      Finanziert auf den Rücken armer Schlucker die von regierungstreuen Firmen oder Einzelgängern Milliarden erwirtschaften müssen um sich ein sinnloses Spielzeug zu halten, abartig.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      Der HSV hat es doch tatsächlich wieder geschafft und wenige Minuten vor Spielende den Klassenhalt gepackt.
      Mit dieser Niederlage ist jetzt Wolfsburg auf den Relegationsplatz gerutscht und bekommt es mit Braunschweig zu tun.
      Die beiden Stadien liegen nur etwas knapp über 30 KM voneinander entfernt, Derbytime!
      Sportlich müsste es für Wolfsburg normalerweise reichen, aber wer da unten steht hat es nicht besser verdient.
      Persönlich drücke ich Braunschweig die Daumen.
      Die anderen Absteiger sind Darmstadt als letzter, und Ingolstadt als 17.
      Ob die für den direkten Wiederaufstieg in Frage kommen?
      Ich habe da so meine Zweifel, gerade für Darmstadt sehe ich dunkel.

      Zu meiner Freude steigen mit Stuttgart und Hannover zwei Schwergewichte des deutschen Fussballs nach nur einem Jahr Zweitklassigkeit direkt wieder auf.
      Das wird den Zuschauerschnitt wieder auf ungeahnte Höhen führen, der durch Darmstadt und Ingolstadt alleine bedingt durch deren kleinere Stadien dieses Jahr zurück ging.

      Trotzdem bleibt die Bundesliga mit 41.527 klar vor der englischen Premier League die es auf 35.800 bringt.
      Allerdings bauen die Engländer mit Chelsea und Tottenham gerade an weiteren Grossarenen.

      Auch die zweite Liga siegte vor seinem englischen Pendant mit 21.747 die bei uns kamen, zu 20.119 in England.
      Damit sind diese beiden zweiten Ligen praktisch gleichauf mit dem Stolz Italiens erster Liga die im Durschnitt vor 21.856 spielen, oder der ersten Liga in Frankreich mit 21.044 Fans.

      Damit ist und bleibt die Bundesliga die Liga mit dem weltweit höchsten Schnitt im Fussball, nur geschlagen durch Amerikas gigantische American Football Arenen.
      ------------------
      Um den letzten freien Platz in der zweiten Liga kämpfen die Löwen denen ihr Scheich Ismalik bislang ausser leeren Versprechungen nur Unglück gebracht hat, gegen Jahn Regensburg im bayrischen Derby direkt aufeinander.
      Nicht auszudenken was möglicherweise ein Scheitern für die 60er bedeuten könnte.
      Diese würde ich so gerne in der Bundesliga sehen die um einen weiteren Klassiker zwischen Bayern und 1860 reicher wäre.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      tom bomb schrieb:

      Die anderen Absteiger sind Darmstadt als letzter, und Ingolstadt als 17.
      Ob die für den direkten Wiederaufstieg in Frage kommen?
      Solange sie nicht Effenberg als Trainer holen, werden sie sich normal in Liga 2 halten können, zumal sie nicht schlecht gespielt haben, aber ohne die besten Spieler der Vorsaison wie Wagner, konnte das nix mehr werden. Wer aufsteigen kann ist aber meist ganz schwer zu sagen, das Leistungsgefälle von etwa 8. der 1. Liga bis zum 15. der 3. Liga ist so gut wie nicht vorhanden. In diesem Jahr haben sich zwar die 2 Favoriten auch mal durchgesetzt, aber die letzten Jahre war es immer anders.

      tom bomb schrieb:

      Persönlich drücke ich Braunschweig die Daumen.
      Wolfsburg wurde von Allofs kaputt gemacht, haben ihre Besten abegeben wo sie mit Meister hätten werden können und holen dafür dt. Nationalspieler die bekanntlich starkes Leistungsgefälle haben, dass musste nach hinten los gehen. Zumal hat VW wolfsburg wirklich wenig Fans selbst wenn sie in der CL spielen bekommen sie das Stadion nicht voll, also raus damit in die 4.Liga.
    • Neu

      Naja, also ich glaube schon das Allofs kein schlechten ist.
      Bei Darmstadt ist mit aktuell Gondorf einer der besten schon wegen, Kapitän Sulu wird wohl auch gehen.
      Die Euphorie ist weg, Geld nicht viel da.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      Mit 19 Tore in 22 Spiele in der U17 Brasilien verkauft Flamengo Rio de Janeiro Vinicius Junior für 61 Millionen€ an Real Madrid. Das nun mit Abstand teuerste Megatalent, die gerade in Brasilien und anderen Südamerika Teams heranwachsen. Die auch so viele Techniken drauf haben, wo deutsche Topprofis nur den Kopf schütteln würden.

      Dortmund hat sich vor einigen Wochen mit Alexander Isak auch eines der (meist schwarzen) Top 30 Talente der Welt gesichert. auch er sehr schnell wie man das zuvor höchstens von Bale noch kannte. Isak hat für Schweden U17 in 12 Spiele 5 Tore gemacht und kostete Dortmund immerhin 8,5 Millionen€.



      Der wohl 1. 100Millionen Transfer eines 17 jährigne wird wohl Billy Gilmour werden der zur Zeiut in der Jugend bei Glasgow spielte, den hat sich nun Chelsea geangelt, der ist noch 15 und darf daher noch nicht mit hohen Summen gehandelt werden. Er gilt als bestes Passpielertalent den es bisher gab.


      ---------

      U20 WM - England blamiert sich mit Eigentor gegen Guinea.