Stammtisch: Fußball

    • Sonntag 17.06.2018 17:00 Uhr, Moskau: Deutschland - Mexiko

      Samstag 23.06.2018 20:00 Uhr, Sotschi: Deutschland - Schweden

      Mittwoch 16:00 Uhr, Kasan: Südkorea - Deutschland
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das war ja eine schöne Scheiße gestern Abend .
      Aber das ist mir bei Gladbach schon des Öfteren aufgefallen,gegen die großen gewinnen sie und und kurz danach gegen die unteren kommt wieder so etwas wie gestern raus. Die Mannschaft hat Schwierigkeiten ein hohes Niveau über einen längeren Zeitraum zu halten.
    • Benevento holt gegen den AC Milan durch ein spektakuläres Tor zum 2:2 in der Nachspielzeit durch den Torhüter seinen ersten Punkt in der Serie A.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Neu

      Die Bundesliga blamiert sich in der CL weiter, Leipzig verliert gegen die B Elf von Besiktas zwar unglücklich, aber da kann man sich nichts für kaufen.
      Dortmund drohte gar ein Desaster nach total verschlafenen Start, kam dann aber erstaunlicherweise zum Ausgleich, um dann doch verdient zu verlieren.

      In der EL sieht es noch schlimmer aus, Hoffenheim und Hertha schon vor dem letzten Spieltag ausgeschieden, muss ausgerechnet das BL Schlusslicht die Kohlen aus dem Feuer holen.
      In Belgrad wird es für Köln sicher nicht einfach, aber es ist durchaus möglich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      In der Bundesliga ist nun mal kein gut Geld mehr verdienen, die sind halt zu knauserig. Nur Bayern ist noch attraktiv wegen der Internationalen Aussichten. Die Bundesliga ist in den letzten 2-3 Jahren "ungewollt" komplett zur Ausbildungsliga umgebaut wurden. Bei RB gehen ja auch die besten Leute, z.B. Kaita der gestern wieder bester Spieler war bei RB geht nach nach Liverpool. Wie sollen dann Deutsche Vereine mit solchen Teams mithalten können? ^^
    • Neu

      Das würde ich ja gelten lassen wenn es gegen Teams aus England oder Spanien ginge, nicht aber wie sich Hoffenheim und Co gegen zweitklassige Mannschaften präsentieren.
      Das hat weniger mit Geld wie der Einstellung zu tun, blamabel in allen Bereichen das abschneiden der EL Starter.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      Dr.Doom schrieb:

      In der Bundesliga ist nun mal kein gut Geld mehr verdienen, die sind halt zu knauserig. Nur Bayern ist noch attraktiv wegen der Internationalen Aussichten. Die Bundesliga ist in den letzten 2-3 Jahren "ungewollt" komplett zur Ausbildungsliga umgebaut wurden. Bei RB gehen ja auch die besten Leute, z.B. Kaita der gestern wieder bester Spieler war bei RB geht nach nach Liverpool. Wie sollen dann Deutsche Vereine mit solchen Teams mithalten können? ^^

      Ganz einfach, wenn die 50+1 Regel gekippt wird, dann wird die Bundesliga über kurz oder lang wieder auf Augenhöhe sein. Aber will man das? Oder ist man irgendwann doch dazu gezwungen? Ganz ehrlich, irgendwann werden die Zuschauerzahlen rückläufig, sowie die Sky BuLi Abos.

      Plagativ gesagt, kann man feststellen, wenn die Hertha mal im Europapokal spielt, blamieren die sich halt immer, nichts neues.
      Das ist der Weg unsichtbar zu sein. Werde einfach ein Teil der Nacht.
      Ziehe mit dem Wind und die Schatten. Tue was du tun musst, frei vom jeden Gefühl,
      so dass keine Seele es fühlt und kein Herz es hört.
    • Neu

      Gestern Mittag auf n-tv dachte ich erst das ich halluziniere,als ich den soeben vom 1.FC KÖLN gefeuerten Trainer Peter Stöger auf einer Pressekonferenz von BORUSSIA DORTMUND sah und verkündet wurde,das er der neur Coach des BVB wird ,voraussichtlich nur bis zum Saisonende.
      Ich weiss zwar nicht was in den BVB gefahren ist einen Mann zu beschäftigen,der in der bisherigen Saison von 15 Spieltagen Null Siege,zwölf Niederlagen,drei Unentschieden,drei Punkte und ein Torverhältnis sage und schreibe 9 : 31 vorzuweisen hat.
      Meiner Meinung nach ist so einen Entscheidung von einer absoluten Hilflosigkeit seitens des BVB getragen, sowie auch als hanebüchen anzusehen.
    • Neu

      Bayern bekommt Besiktas im Achtelfinale der CL zugelöst, es hätte schlimmer kommen können^^

      Die weiteren Partien:

      FC Porto - FC Liverpool
      FC Sevilla - Manchester United
      Juventus Turin - Tottenham
      Donezk - AS Rom
      Real Madrid - Paris SG
      FC Basel - Manchester City
      Chelsea London - FC Barcelona

      Wenn sich die Favoriten durchsetzen gibt das Hammer Viertelfinals.
      Liverpool, ManU, Man City und Bayern sollten es sicher schaffen.
      Juve sehe ich ebenso klar favorisiert gegen Tottenham, Rom wird sich gegen Donezk warm anziehen müssen, Barcelona bekommt mit Chelsea ein extrem schweres Los, mal sehen, und für Real sehe ich gegen Paris schwarze Wolken aufziehen, so viele Gegentore die gegen Paris bekommen werden können die vorne gar nicht mahcen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...