New Kids Nitro

    • New Kids Nitro



      Produktionsland: Niederlande
      Produktion: Ronald van Wechem, Reinout Oerlemans, Maarten Swart, Hans De Weers, Erwin Godschalk, Reinout Oerlemans
      Erscheinungsjahr: 2011
      Regie: Steffen Haars, Flip Van der Kuil
      Drehbuch: Steffen Haars, Flip Van der Kuil
      Kamera: Joris Kerbosch
      Schnitt: Brian Ent, Flip Van der Kuil
      Spezialeffekte: Harrie Wiessenhaan
      Budget: ca. 2.500.000€
      Musik: Tom Holkenborg
      Länge: ca. 77 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Huub Smit, Tim Haars, Wesley van Gaalen, Steffen Haars, Flip Van der Kuil


      Inhalt:
      Eine Zombie-Plage bedroht ganz Friesland. In Maaskantje haben die fünf Jungs Richard, Rikkert, Gerrie, Robbie und Barrie allerdings ganz andere Sorgen. Die New Kids liefern sich mit den Hooligans aus dem Nachbarkaff Schijndel immer wieder erbarmungslose Gefechte, illegale Autorennen und gewaltige Schlägereien. Als jedoch der erste Bewohner aus ihrer Provinz Brabant Opfer der Zombies wird, tun sich die beiden verfeindeten Gruppen zusammen und sagen dem Feind den Kampf an.


      Trailer:


      Kinostart in Deutschland: 05.01.2012
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 05.07.2012


      Kritik von Dr.Doom:

      Das 90er Danceprojekt 2 Brothers on the 4TH floor heizt zu Beginn gut ein. Es wird der 2.Teil zu Beginn von einem Jungen gleich nieder geredet, dass es hiermit nichts Neues bietet, womit man die Kritiker vorweg schon verstummen lassen möchte. Zu kritisieren ist erneut, dass man so einiges nicht versteht was geredet wird, dadurch geht die Witzigkeit zu sehr verloren, hier ist es nun noch etwas schlimmer diesbezüglich. Die Fortsetzung „Nitro“ kommt doch ziemlich schnell nach dem Erfolg des Erstlings. Was hier zu Beginn abstoßend wirkt, ist die übertriebene Gewaltdarstellung, wie das morden von Kinder, was cool wirken soll, aber so richtig zündet es nicht, der Film verspielt dabei sogar schon seine Sympathie zu den Hauptdarstellern, die einen aus Teil 1 ans Herz gewachsen waren. Schlechter hätte der Start nicht sein können, die New Kids zu herzlose Bastarde zu machen, das waren sie in Teil 1 nicht. Das meucheln zu Beginn wirkt sehr dumm, auch wenn der weitere Verlauf sich dann steigern kann. Dennoch wirkt der Humor oft zu sehr mit dem Holzhammer ausgeholt, man muss nicht Lachen sondern findet es dumm und vor allem unrealistisch. Die News Kids lösen hier keine anarchistischen Straßenschlachten mehr aus und bringen das Volk nicht hinter sich.
      Gerade das, was am Anfang von einem Jungen angeprangert wird, die Witze würden sich wiederholen, dass präsentiert man dann auch. Es wurde also erkannt, statt nun zu überraschen, dass es hier nicht so ist, bekommt man dann nur die Bestätigung. Wahrscheinlich wurde die Anfangsszene nachgedreht. Insbesondere die Szene mit dem Auto was jemand überfährt, wird viel zu oft und eigentlich diesmal immer unwitzig und vor allem sehr ersichtlich in Szene gesetzt. Da die Ermüdungserscheinungen zwangsläufig aufkommen, erscheinen nach gut 40 Minuten die Zombies, wobei es dann auch zu Metzelszenen gegen die Zombies kommt, dabei hält man sich aber ersichtlich zurück, wer keine Zombiefilme mag, wird hier deswegen auch nicht gleich verschreckt. Andererseits hätte man damit dem Ganzen etwas mehr Härte und Provokation verleihen können. Insgesamt keine schlechte Idee um dann wenigstens das Interesse bis zum Schluss noch aufrecht zu erhalten. Auf der sentimentalen Ebene, wo der Erstling was erreichen konnte, schafft man es hier nicht, dafür ist die Geschichte viel zu flach. Es wird ersichtlich mit den Emotionen gespielt, aufgrund der zu dünnen Geschichte zündet es allerdings nicht. Es verläuft jedenfalls komplett im Sand. Das hier nicht nur die New Kids sondern auch alle anderen, egal ob Opfer oder die 2 neuen Banden nun Assis sind, passt hier mal gar nicht, es wirkt dadurch zu überdreht. Es nervt zwar noch nicht richtig, aber dadurch verliert der Film komplett den Charme der Hauptdarsteller um die es ja eigentlich gehen soll. Irgendwie wünscht man sich, dass die lahmen Zombies die New Kids platt machen, dass hätte den Film gut gestanden und wäre ein würdiger, böser Abgang gewesen. Das Autorennen gegen die Zombies ist unter anderem noch witzig, es gibt ein paar Ideen was die Fortsetzung vor dem Totalversagen bewahrt und den Bierkonsum anregen kann. Das modern gestylte Mädel, was nur säuft aber nie spricht ist hier richtig fehlbesetzt, es erzielt nicht die sarkastische Wirkung die geplant war, wenn es wie eine Modepuppe mit den gezupften Augenbrauen protzt. Selbst die heißen Mädels ganz zum Schluss haben auf Anhieb mehr Ausstrahlung als sie.

      Überdrehter, und von der Action her härter als der Vorgänger, aber zu sinnfrei, inhaltlich flach und damit nur stellenweise witzig. Was besonders enttäuschend ist, die Fortsetzung ist nicht mehr so provokant (die einzige Szene gibt’s ausgerechnet beim Abspann mit einem Kick gegen einen Jungenkopf) und vielleicht noch eine Pullermannszene im Film, dann hört es aber auch schon auf. Es gibt kaum humorvolle Schockszenen, es wiederholt sich halt zuviel und ist oft zu voraussehbar. Die Ausdrücke sind trotzdem wieder sehr derb, also nichts für zarte Gemüter, die Hangover als gelungene Komödie empfinden, werden hier nicht drüber Lache können. Eine weitere Fortsetzung sollte es hier aber nicht geben, zumindest nicht wenn sie kaum was zu erzählen hat, in Grunde genommen wirkt die Fortsetzung wie ein übereilter Schnellschuss mit mehr Action. Der 1.Teil war klar besser, zum Blödeltrash reicht es noch, wenn man richtig Hacke ist. Insgesamt nur sehr/zu durchschnittlicher Trash. Ich halte den Film sogar schon für bedenklich, denn nach dem Erstling hatte man ein schönes Gefühl, hier ist es eindeutig ein mulmiges, da man im ganzen Film nur durchgeknallte Charaktere gesehen hat, selbst die Opfer schmeißen mit derben Sprüchen um sich, dass macht einen zum Schluss eher selbst aggressiv, da muss man von dem Trip erstmal wieder runter kommen.

      [film]5[/film]

      [bier]7[/bier]
    • Das is doch n Fake oder? lolp
      "Heyyyööööööööööh..... ich nehm ne Hackwurscht!"
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von P!ng0:

      Das is doch n Fake oder? lolp
      "Heyyyööööööööööh..... ich nehm ne Hackwurscht!"


      Nö, Teil 2 kommt definitiv :0:
    • Ich hab mir den ersten bis jetz noch nicht reingezogen... Weiß nicht ob das was für mich ist, aber eure guten Bewertungen machen mich jetz schon neugierig :0:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von |Skeletor|:

      Ich hab mir den ersten bis jetz noch nicht reingezogen... Weiß nicht ob das was für mich ist, aber eure guten Bewertungen machen mich jetz schon neugierig :0:
      ......welche guten Bewertungen? lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • warum feiern das alle ich find das ziemlichen Müll
      sorry für meine direkte Meinung lol
    • Original von tom bomb:

      Original von |Skeletor|:

      Ich hab mir den ersten bis jetz noch nicht reingezogen... Weiß nicht ob das was für mich ist, aber eure guten Bewertungen machen mich jetz schon neugierig :0:
      ......welche guten Bewertungen? lol


      Naja in dem anderen Thread sind doch die meisten hellauf begeistert :0:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • HHHHHHHHHHHHHHHHHHOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
      kann kommen Junge!!!!!! :0:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Original von Raptor:

      warum feiern das alle ich find das ziemlichen Müll
      sorry für meine direkte Meinung lol


      Ist eigentlich auch Müll. Aber da Deutschland in letzter Zeit vor allem im TV die Asozialität feiert, kommt New Kids grade recht ;)
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von P!ng0:

      Original von Raptor:

      warum feiern das alle ich find das ziemlichen Müll
      sorry für meine direkte Meinung lol


      Ist eigentlich auch Müll. Aber da Deutschland in letzter Zeit vor allem im TV die Asozialität feiert, kommt New Kids grade recht ;)


      haste irgendwie auch recht lolp
      aber für mich is es nichts
    • Den Film habe ich (zum Glück) nicht gesehen.
      Aber ich verstehe diesen Hype um die Serie auch nicht. Ich kann da kaum drüber lachen und ich bin wirklich jemand, der über die dämlichsten und hirnlosesten Sachen lachen kann.

      Das Beste (und einzig lustige) ist für mich eigentlich "halt mich zuruck! halt mich zuruck!" ^^
    • Cool, ich freu mich drauf. Fand den ersten ziemlich lustig, mit Kumpels und ein paar Bierchen im Kino, dat passt, Junge lolp
      Ja sie fliegen, sie fliegen alle und wenn Du hier unten bei uns wärst, könntest Du auch fliegen
    • am besten finde ich bisher die normalen tv folgen. turbo konnte man sich zwar auch anschauen, doch der film kommt nicht so gut rüber wie die einzelnen folgen.

      werde mir diesen nachfolger sicher auch ansehen und warte mal gespannt.
      30% aller Amokläufer spielen Killerspiele!
      100% aller Amokläufer essen Brot!
      Verbietet Brot!!! :28:
    • Jo, der Trailer rockt irgendwie. New Kids mit Zombies? Cool...
    • nächsten Samstag geht`s in Kino!

      Junge!
      :0:
    • shack Dortmund verschärft Sicherheitsmassnahmen für New Kids Nitro derwesten.de/staedte/dortmund/…kids-nitro-id6220459.html
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • lolp lolp

      Samstag geh ich halt. Dann sollen se mich ma filzen^^
    • Leider war bei uns auch ein Vorfall da müssen Pöbel irgendwas zerstört haben. Die Polizei war anwesend mehr hab ich nicht gesehen im halbdunkeln, ich wollte den Film schauen und bin dann gezwungenermassen wieder abgedampft. Hat ihn schon jemand gesehen, ist er so gut wie der Erstling und ward ihr nüchtern?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Die Leinwand kann kommen Junge, die hau ich kaputt... :6:

      Den ersten fand ich sehr spassig, wobei am Schluss etwas die Luft ausgeht.
      Sind noch am Termin finden für den Kinoabend, ist bei mehreren Leuten oft nich ganz einfach. Aber allein macht der nur halb soviel Spass :0:
    • Das Problem ist nur das wenn Stimmung ist und oft gelacht wird, man dann vom Film kaum noch was versteht und das dürfte hier passieren. lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von Dr.Doom:

      Das Problem ist nur das wenn Stimmung ist und oft gelacht wird, man dann vom Film kaum noch was versteht und das dürfte hier passieren. lol


      Ein Grund warum ich mir Komödien nur selten oder eigentlich nie im Kino anschaue.
    • So, war Samstag drin!

      Vorab: Keine Durchsuchung, keine Securities.

      Man konnte sich ein Menü holen mit Snack, Getränk und NewKids-Warnweste. Hab ich aber drauf verzichtet^^


      Zum Film selbst:
      Mehr Trash, mehr stumpf, mehr Blut, mehr Sprüche, mehr Junge, mehr F***, mehr New Kids.

      DER WAHNSINN.
      Absolute Lach-Orgie, Junge!

      So viele lustige Szenen, viele harte unter-der-Gürtellinie-Szenen!


      Wer mit der Serie und Teil 1 nichts anzufangen wusste, wird auch mit dem zweiten Teil nicht glücklich.

      Ich für meinen Teil werde ihn mir die Tage nochmal geben!


      Erhält von mir 10 Punkte, da ich durchweg entertaint wurde, die Erwartung mehr als erfüllt wurden UND ich ihn noch öfters gucken werde!


      [film]10[/film]
      [bier]10[/bier]
    • Das klint ja schon mal sehr vielversprechend!!! :0:
    • Wie der erste Teil ist auch dieser bei mir komplett durchgefallen.Als 2-5 Minuten Clips find ich das ganze ja noch recht witzig und komisch aber auf Filmlänge gesehen funktioniert das bei mir überhaupt nicht.Einige Gags und gute Szenen lässen mich gerade noch gnädige

      [film]3[/film]


      geben.
    • Das beste ist hier noch der Soundtrack. lol


      Ich tat mich mit der Fortsetzung auch schwer. zum feiern reicht es, aber der 1.Teil war um einiges besser. wirkt eher wie ein Schnellschuss mit mehr Action. Kritik ist im Eröffnungsbereich drin.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • War jetzt nicht so gut wie Teil 1.
      Hab aber auch hier ein paarmal gut gelacht.
      Mit viel Bier und Hirn abschalten gehts. lol

      [film]6[/film]
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Original von ruhrpottdude:


      [film]10[/film]
      [bier]10[/bier]


      Hatte ihn am Wochenende erneut gesehen.

      Irgendwie war der beim ersten Mal lustiger lolp

      Eventuell lag`s am Umfeld - Kino, Bier, Kumpels. :0:


      Teil 1 find ich mittlerweile besser lol
    • Der 2.Teil ist streckenweise recht nervig, aber im volltrunkenen Zustand bekommt man das auch nicht mit. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Warum habe ich den 2. immer noch nicht gesichtet?
      Der erste Teil war großer Knaller. lol
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Den 2. musst wirklich nicht sehen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • muss ja zugeben, dass ich den auch mit meinen Freunden im Kino gesehen habe...fand den 1.Teil (den ich auch im Kino geguckt hab) um weiten besser. Irgendwie waren die Gags nicht (mehr) lustig. Kann auch an der Stimmung im Kino gelegen haben. Die Leute waren müde, gab keine Popcorn-Schlacht und es wurde nicht mitgetanzt.
    • So ein Schrott!
      Niveauloser geht es nicht und die guten Witze kann ein Armloser an den Fingern ablesen!

      [film]0[/film]
    • Ich fand ihn klasse. War damals auch im Kino. Aber mir hat Teil 1 besser gefallen. Hier haben nicht immer alle Witze gezündet, werde ihn mir aber auf jeden Fall holen :6:
    • Hat mir wider Erwarten auch gut gefallen, die Gags waren zwar nicht mehr neu, aber die Geschichte mit den Zombies passte da richtig gut rein. Also, wieder Bier aufmachen, Hirn ausschalten und Spass haben. Da die Gags allerdings teilweise meilenweit unter der Gürtellinie liegen, ist der Film nur für Fans von extremen Zoten und schwarzem Humor empfehlenswert.

      [film]7[/film]
      ***************************************************************
    • Der zweite teil war genauso gut wie der erste :6:

      [film]8[/film]
      Am liebsten erinnern sich die Frauen an die Männer, mit denen sie lachen konnten
    • Uäääh Jungeeee! Jetzt gibts die Chaoten auch noch mit Zombies. Ok, ich mach es kurz: Auch wenn der Teil so ist, wie der erste nur mit Zombies, so finde ich den ersten trotzdem besser. Das gute ist, das man ab einem gewissen Promille-Wert, so gut wie alles lustig findet. Noten-technisch würde ich dem Film eine 4- geben und das was ihr hier unten drunter seht, das ist keine Bewertung, sondern eine Anleitung: Ab zehn Bier da lacht auch ihr (moah was für ein schlechter Reim, das kann ich aber besser)! Hirn aus, Bier auf!

      [bier]10[/bier]

      Wenigstens war der auf deutsch ungeschnitten.
      "Manche sehen mich nicht richtig, manche doch viel zu genau,
      meine Meinung ist mir wichtig, denn sie ist absolut Perfekt!"