Spritztour



    • Alternativer Titel: Sex Drive
      Produktionsland: USA
      Produktion: Bob Levy, Leslie Morgenstein, John Morris, Michael Nelson
      Erscheinungsjahr: 2008
      Regie: Sean Anders
      Drehbuch: Sean Anders, John Morris, Andy Behrens (Buch: All the Way)
      Kamera: Tim Orr
      Schnitt: George Folsey Jr., Charles Kaplan
      Spezialeffekte: Craig Barnett
      Budget: ca. 19.000.000$
      Musik: Stephen Trask
      Länge: ca. 101 Min.
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Josh Zuckerman, Amanda Crew, Clark Duke, James Marsden, Seth Green, Alice Greczyn


      Inhalt:
      Der 18-jährige Ian Lafferty macht eine trostlose Zeit durch: Nicht nur, dass er seinen Sommer mit einem Brotjob als verkleideter Riesendonut verbringen muss, sondern er ist auch noch Jungfrau. Seine letzte Rettung ist das Internet, das ihm ein Date mit "Ms. Tasty" ermöglicht. Nur wohnt sie 500 Meilen entfernt. Also klaut er das Auto seines Bruders und macht sich auf die Reise. Aus eigentlich nur achtstündigen "Spritztour" wird eine dreitägige Odyssee mit skurrilen Begegnungen und so einigen Hindernissen.

      Trailer:



      Story: Ein typischer Loser hat einen typischen Loserjob und ist – natürlich –typische Jungfrau. Dank dem World Wide Web jedoch lernt er ein Mädchen kennen: Ms. Tasty. Also fährt er mit dem Wagen seines Bruders in anderen Bundesstaat um seine Jungfräulichkeit an dieses besagte Mädel zu verlieren. Auf dem Weg dahin erleben er und seine zwei besten Freunde eine Menge lustige / abgedrehte Abenteuer. Schöner Roadtrip!

      Hört sich erst einmal 08/15 an, ist es aber gar nicht, denn hier handelt es sich um eine der besseren US-Teenie-Komödien!
      „Für die alte Generation war es „American Pie“, für die neue „Spritztour“".
      Hab „Spritztour“ mittlerweile schon 3x gesehen und er wird und wird einfach nicht langweilig!
      Der Film ist absolute Boombe! Die Gags sind einfach nur zum Brüllen!!!!!
      Unheimlich viele versteckte Gags, bei denen man einfach lachen muss!!

      Mit am coolsten sind diese beiden Nebendarsteller-Typen mit ihrem Fast-And-The-Furious-Auto!! So stumpf! Herrlich!
      "Ey Miss Tasty! Du bist geil!"
      "Was geht ab? Was geht ab? Was geht ab?"
      "Ey Baby, Bock auf Party?"
      Oder:
      "Die Olle ham wir bei uns im Auto geknallt."

      Am Schluss der Showdown kann auch alles!
      Und dann der Polizist… sooo stereotypisch! hahaha
      Lachgewitter!

      100%ig zu empfehlen!! Anschauen lohnt! Am besten mit Leuten, die den Humor teilen!


      [film]10[/film]
    • Trailer sieht garnicht so schlecht aus. Wird mal beorgt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Kritik:

      Bei dieser modernen Komödie ist es im Gegensatz zu Hangover und American Pie nicht ratsam mit verklemmten Personen das Ganze zu verfolgen, sonst könnte es eine peinliche Veranstaltung werden. Die deutsche Synchronisierung der Mädels ist etwas piepsig und puppenhaft, würde gut zu American Pie passen, aber nicht hier her, man gewöhnt sich dran. Der Humor ist nicht nur vollpubertär, sondern auch teils richtig eklig, schwarz und zum Fremdschämen geeignet, es lädt absolut zum abfeiern ein und kommt nie mit dem fäkalen Vorschlaghammer, sondern wird intelligent eingesetzt. Wo der Blümchensex eines American Pie nur alles andeutete und drum herum redete um damit fäkal nur nervt, dort geht Spritztour in die Vollen. Amanda Crew (Final Destination 3) ist heiß, heiß, heiß und überzeugt auch absolut durch ihre Schauspielleistung. Es gibt nackte Brüste, aber auch Schwänze und Hoden zu sehen (letztere sehen sehr echt aus!). Die Charaktere sind vielschichtig und gehen rustikal zur Sache.

      Für den Mainstream war der Film aber eine Spur zu derb, die Mädels haben sicher zickig den Kinosaal verlassen und die Männchen werden ihr Robineck nach innen gedrückt haben und sich auf die Lippen gebissen, sowie bei dem Schwulenwitzen wütend geworden sein. Der geschmackloseste Witz erzeugt das Meucheln eines Opossums auf der Landstrasse mit dem Auto, wo dann immer wieder drauf eingeschlagen wird, weil das Tier nicht richtig tot ist, auch wenn man das Tier selbst nur ansatzweise sieht, hinterlässt es einen Beigeschmack.

      Es kommen neue Medien wie das Smartphone und Youtube zum Einsatz, so lustig hat man das bis dato noch nie hinbekommen wie hier zu sehen. Internet-Liebessuchen und Bekanntschaften werden derb auf die Schippe genommen. Der Humor ist so schwarz wie bei Nackte Kanone mit einigen Überraschungen und Schocks, allerdings geht es hier noch derber zur Sache. Für die Höchstwertung dieser bösen Komödie fehlt lediglich eine besondere Geschichte, trotz der vielen schlauen Ideen, um sich von Teenfilme von der Stange richtig abhebt.

      Spritztour war ein echter Kassenflop, wo nicht mal weltweit das Budget eingespielt wurde, weil er nähme ich mal an, zu derb war und vorweg schon die Massen fern hielt. Sollten sich tatsächlich ein paar postmoderne Teenager hier ins Kino verirrt haben, haben sie dieses womöglich verstört verlassen.

      [film]8[/film]

      [bier]10[/bier]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Werde ich mir mal ausleihen. Ich mag solche Komödien.
    • Solltest auf jedenfall gesehen haben. lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Gott, warum ist dieser Film nur sooo lange an mir vorbeigegangen. Es ist die lustigste Teenykomödie seit Jahren und selbst American Pie kann diesen Film nicht wirklich toppen. Die Schauspieler sind klasse, besonders Amanda Crew ist ein echter Geheimtip. Der Film ist voll von Zoten und schwarzem Humor, genau was ich bei Komödien mag. Ich kann mich den positiven Meinungen hier nur anschließen und vergebe hier 9,5 von 10 für einen besonders lustigen und unterhaltsamen Film. :6:
      Wer also auf schwarzen Humor und Zoten steht, für den ist der Film ein Muss. Der klassische Partyfim eben... :0:

      [bier]10[/bier]
      ***************************************************************
    • Super, der ist mir bislang nicht weiter aufgefallen, aber scheint ja nen Hit zu sein, wird geordert.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...