Rambo - First Blood

    • Ja, Brian Dennehy war stark in "Rambo 1"! RIP
    • KoenigDiamant schrieb:

      tom bomb schrieb:

      Rambos Gegenspieler Sheriff Will Teasle der in Wirklichkeit Brian Dennehy hiess ist tot, er verstarb am 15. April 2020 mit 81 jahren.


      Sehr schade,die Rolle in RAMBO war ihm auf den Leib geschneidert,aber auch in anderen Filme spielte er gute Rollen.
      R.I.P BRAIN DENNEHY
      Hat er sehr geil gespielt, denn ich hasse ihn in der Rolle immerzu, was zweifelsfrei für sein schauspielerisches Potential zeugt.
    • Ja Dennehy hat diese Rolle wirklich gelebt, die Szenen auf der Brücke habe ich bis heute bildlich im Kopf.
      Ganz stark ist er auch als Serienkiller John Wayne Gacy in "To Catch a Killer", dessen Eltern haben diese kranken Typen tatsächlich nach dem Duke genannt.

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Stallone hat via Instagramm ein alternatives Ende von Rambo geteilt, auf Youtube gab es das bereits zuvor, wer es sehen möchte:

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das ist doch ein alter Hut. Er sollte lieber mit seiner Rambo Ankündigung um die Ecke kommen als etwas, wo eingefleischte Fans eh schon kennen
      da X-Jahre Online sowie auf VÖ's drauf. Doppeldeutig betrachtet evtl. der Hinweis, versteckt durch die Blume, auf das Ende des nächsten/letzten Teils :3:
    • Der Hut ist noch älter als das Internet und diverse VÖ's. :0:
      Das kann wohl nur jemanden überraschen, der den Roman nicht gelesen hat...
    • Zum Beispiel, ja^^ Und ranzig wie das einst auf RTL 2 benutzte Sendemaster rofl
      Um die Gerüchteküche anzuheizen und im Gespräch zu bleiben, nicht verkehrt.
      Er spielt wieder mit dem Gedanken der Leute, Rambo Tod zu sehen. Rein marketing mäßig ein cleverer Schachzug.
      Fehlt nur noch ne offizielle Bestätigung fürn 6.^^