Adam Chaplin

    • Original von Trasher:

      Geb dem Film jetzt doch ne zweite Chance und hab mir die Italienische DVD bestellt.Ist bereits auf dem Weg zu mir.Vielleicht war ich damals einfach in der falschen Stimmung für den Film.Deutsche Synchro soll lt.ersten Berichten fürchterlich sein.


      Bin auf deine Meinung gespannt, hoffentlich wirds ausführlich :0:.
      Hatte ja auch schon auf die BD von Adam Chaplin bei den Cyberpiraten ein Auge geworfen, aber dann sah ich, dass diese Version auch nur 62 Minuten geht. :221:
    • Original von Trasher:

      Ja hat englische Untertitel.Hab hier bestellt.

      necrostorm.com/

      Da kannst du problemlos mit Paypal bezahlen.Versandbestätigung hatte ich innerhalb von einem Tag.Bin gespannt wann der Film ankommt.


      Gutes Angebot eigentlich.
      Warte noch ein, zwei Reviews ab und dann wird entschieden.
      Danke hierfür :6:
    • Nun wollte ich mir den Film nochmal mit "Handlung" angucken und habe mir das Teil in voller Länge - uncut - auf Deutsch angeschaut.
      Meine Fresse - was für´n Scheiß!
      Was passiert?
      Adam und seine Frau sind glücklich miteinander!
      Seine Frau hat Schulden bei einem mißgestalteten Typen, der eine Jason-Maske für Arme trägt.
      Maskenmann mag nicht, wenn man Schulden nicht bezahlt & verbrennt die Frau.
      Adam findet das nicht gut & rächt sich mittels eines seltsamen Dämons, der ihm manchmal von der rechten Schulter wächst.

      Soweit die komplizierte Rahmenhandlung.
      Dann geht es eigentlich nur noch um Hau drauf, Fresse polieren, Gliedmaßen brechen & abtrennen und 100 Liter Blut aus einem Körper pressen, in dem nur ca. 40 Liter passen.

      Ist das gut? Kein Stück!
      Kommen wir zu den Kritikpunkten:

      1.) Das Budget - dieses war offenbar nicht vorhanden. Entsprechend scheiße sehen die Effekte aus. Die Verstümmelungen sieht man an deutlich sichtbaren Gummipuppen.
      Das Blut - hätte man Kirschsaft genommen, könnte das Blut noch einigermaßen echt wirken. Aber stark verdünnten rosafarbenen Johannesbeersaft zu nehmen, wirkt nun extrem lächerlich. Kirschsaft ist aber teuer!
      Witzig auch - die Beschriftung der Polizeihelme wurde mit eher schlecht als recht ausgeschnittenen Papierbuchstaben vorgenommen. So ganz in gleicher Größe und Ausrichtung haben sie´s nicht hinbekommen.

      2.) Die Technik: der Film wirkt oft überbelichtet und farbverfälscht. Klar, kann man einwenden, daß das alles für die Stimmung so gewollt ist. Für mich ganz klares No-Go.

      3.) Die Darsteller - was für ein Graus! Wo findet man solche Typen? Gab es in Italien Freigang? Wenn wir uns nur mal an den "Captain" der Polizei relatv früh am Anfang in Erinnerung bringen! Etwa 20-22 Jahre jung, sieht aus wie ein Hooligan & damit will man mir weismachen, es mit einer gestandenen Führungspersönlichkeit zu tun zu haben? Booaah...
      Adam an sich - ein Musterknabe aus dem Comic. Riesenkreuz und aufgepumpte Muskeln, dabei konnte man die geballte Blödheit, die ihm aus dem Gesicht strahlt, jedoch nicht verdecken.
      Der Rest ist ebenso dummes Zeug...

      4.) Der Plot - wie oben bereits berichtet, ist die Handlung sehr übersichtlich. Aber wie ist sie umgesetzt worden? Was mir zuerst einfällt: LANGWEILIG! Der Film besteht nur aus Längen, ewigen Einstellungen und Szenen, die völlig aus dem Kontext gezogen wurden.
      Es gibt weder eine durchgehende Handlung, noch wurde auf so etwas wie "Continuity" Wert gelegt. Alles wirkt wild zusammengewürfelt, ohne Bezug auf vorhergehende Szenen.

      5.) Das Setting: wo soll das spielen? In den USA, wie es die Bezeichnung der Polizei uns weismachen will? Aber die Autos haben deutlich italienische Kennzeichen. naja, waren wohl Importe...
      Das Polizei-Hauptquartier? Eine Bauruine irgendwo in einem Industriegebiet.

      Fazit: der Film ist eine reine Katastrophe! Selten habe ich etwas so Schlechtes gesehen. Ich mag ja Blut & Gedärm. Aber wer DAS hier gut findet, der kann sich auch den TV rot anmalen und sich vorstellen, das sei alles schön blutig. Oder man geht zum örtlichen Schlachthof und schaut sich entspannt ein paar Schlachtungen an.
      Null Handlung, null Spannung, null Dynamik, extrem schlechte Effekte -> davon gibt es von mir:

      [film]0[/film]
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Original von Trasher:

      Ja hat englische Untertitel.Hab hier bestellt.

      necrostorm.com/

      Da kannst du problemlos mit Paypal bezahlen.Versandbestätigung hatte ich innerhalb von einem Tag.Bin gespannt wann der Film ankommt.


      War bei mir immer so nach 5 Tagen da (bei Taeter City wurde am Montag verschickt und Freitag wars da :)). Bin gespannt wie er dir diesmal gefällt.
    • Bezahlt da etwa jemand Geld für???
      :pp:
      Na, selber Schuld......
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • @Komakopf Ja ich war anscheinend so blöd.Hatte den vor geraumer Zeit ja schon gesehen und als mies in Erinnerung.Jetzt wollte ich dem eine zweite Chance geben und hab die DVD in Italien bestellt.Nach deinem Review kommen aber langsam die Erinnerungen zurück warum ich den damals so schlecht fand.Werd den wenn er ankommt ein zweites mal sichten undf ein Review verfassen.