Adam Chaplin

    • @ Trasher: da bin ich mal gespannt, was Du dann dazu sagst. Ich mag ja Blut, aber so....

      @ Dr.Doom: da wir offenbar einen sehr ähnlichen Filmgeschmack haben, dürfte der wirklich nichts für Dich sein. Trotzdem sollte man den Film einmal gesehen haben...wenn auch nur zum Mitreden.
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Ein Fest für Gorehounds ist Adam Chaplin mit absoluter Sicherheit, aber auch nur für die. Ansonsten bietet Adam Chaplin nämlich nichts, was einen guten Film ausmacht. Vor allem die absolut miesen Darsteller vermiesen den Filmgenuss deutlich. Also gibt es sechs Punkte für den Splatter und einen für den Rest, ergibt im Quotient unsere Wertung. Die deutsche Version des Films ist durch ganze 24 Minuten Schnitte komplett ungenießbar. Lest unser Review einfach mal, in dem ihr jedes vierte Wort auslasst, dann habt ihr einen Eindruck dieser verstümmelten Fassung.

      Wertung: 3,4/10
      Gesamtes Review: watchtheshit.de/2013/03/review-adam-chaplin/
    • Hier wird bewußt auf Gore Effekte gesetzt,um die miese Handlung und die noch mieseren Darsteller zu Kaschieren. Manche Effekte sind ja nicht übel,aber wenn das ganze dann ausartet in Blutfontänen die eher an Wasserspiele erinnern,wirkt das auf mich einfach nur überzogen und lächerlich.Und was Taeter City angeht,da kann ich mir lebhaft vorstellen,das der genau in die selbe Kerbe schlägt.Wenn es jemand mag ist es Ok,mein Ding ist es jedenfalls nicht.

      [film]2[/film]
    • Hab den Film auch vor kurzem (ca 1 MOnat) zum 1x gesehen als UK DVD und war begeistert! Düstere Stimmung, total übertriebene Gewaltdarstellung, coole Effekte, simple Story (An Anime erinnernd), sehr brutal, was will ma mehr?

      Fühlte mich z.T. an Filme wie Faust, Story of Ricky, Tokyo Gore Police, Street Trash oder The Crow erinnert!

      Mir langt auch die UK DVD, die hat alles, was ich brauche;-)
    • Ich habe eben gesehen, daß der Film im englischen "Horror Channel" nächsten Sonntag läuft. Davor gibt es "Shivers", den ich mir anschauen werde.
      Gucke mir aber mal die ersten Minuten von Adam Chaplin an. Nur zu checken, ob der dort uncut läuft.
      Wäre ja kurios....

      EDIT: habe mir den Anfang gestern Abend mal angeschaut.
      Ist tatsächlich uncut im englischen TV gelaufen. Italienisch mit engl. UT.
      Schade, daß der Film so ein Müll ist, deswegen habe ich auch nur bis zur ersten Werbepause geschaut.
      Aber für alle, die Satellitenschüssel haben, sollten sich den Eutelsat 28,5° Ost mal ansehen. Da gibt´s den Horrorchannel...
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Naja, es gibt ja auch gute und professionell gemachte Splatterfilme.
      Siehe "Orphan Killer".
      Ansonsten siehe meine Kritik über A.C. weiter vorne im Thread.
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk