Hellraiser - Das Tor zur Hölle

    • Hellraiser - Das Tor zur Hölle



      Produktionsland: Großbritannien
      Produktion: Mark Armstrong, David Saunders, Christopher Webster, Christopher Figg
      Erscheinungsjahr: 1987
      Regie: Clive Barker
      Drehbuch: Clive Barker
      Kamera: Robin Vidgeon
      Schnitt: Richard Marden, Tony Randel
      Spezialeffekte: Cliff Wallace
      Budget: ca. 1.000.000 $
      Musik: Christopher Young
      Länge: ca. 93 Minuten
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Andrew Robinson, Clare Higgins, Ashley Laurence, Sean Chapman,
      Oliver Smith, Robert Hines, Anthony Allen, Leon Davis, Michael Cassidy, Frank Baker, Kenneth Nelson, gay Baynes, Doug Bradley



      Inhalt:

      Eines Tages fällt Frank ein mysteriöser Würfel in die Hände. Es stellt sich heraus, dass sich hinter dem kleinen, mit Ornamenten verzierten Kästchen ein kompliziertes Rätsel verbirgt. Bis zum Exzess tüftelt Frank - im wahrsten Sinne des Wortes, denn als er es schließlich schafft, das Rätsel durch Drücken und Ziehen verschiedener Stellen des Würfels zu lösen, öffnet er dadurch das Tor zur Hölle. Ihm erscheinen die Cenobiten, die Wächter der Hölle, die ihn in die Hölle holen und dort grausamen Qualen aussetzen.
      Doch Frank hat noch eine Chance: Blut, das auf den Boden des Raumes tropft, in dem er das Zeitliche gesegnet hatte, gibt ihm neue Lebenskraft. Er schafft es, aus der Hölle zu entkommen -- allerdings ist er kaum mehr als ein Skelett. Um wieder Muskeln aufbauen und Haut regenerieren zu können, braucht Frank Blut. Bei der Beschaffung hilft ihm Julia, die Frau seines Bruders, mit der er einst eine Affäre hatte. Obwohl sie zunächst ziemlich geschockt von Franks äußerer Erscheinung ist, spielt sie das blutige Spiel doch mit.
      Die Cenobiten, denen die Flucht von Frank nicht entgangen ist, machen sich daran, Frank wieder einzufangen.

      Trailer:



      Blu-Ray: 16.05.2012


      Meinung:

      Frank erhält in Asien einem mysteriösen Würfel der höchste Lust (was er aber nicht weis die Lust der Schmerzen) verspricht, natürlich muss Frank mit diesem gleich experimentieren.
      Kristy zieht mit ihrem Vater und dessen Frau in ein Haus wo der Bruder vom Vater verstorben ist. Dieser Bruder (der eben erwähnte Frank) hatte zuvor ja einen mysteriösen Würfel gekauft welcher das Tor zur Hölle höchstpersönlich darstellt. Dem Vater geschieht im Haus ein kleines blutiges Missgeschick, ausgerechnet an der Stelle wo sein verstorbener Bruder noch sein Verwesen erlebt. Dieser rote Saft wird nun für noch viel mehr Blutvergießen sorgen und auch Pinhead samt Cenobiten aus der Hölle werden höchstpersönlich erscheinen. Ihre Mission lautet blutendes Fleisch unbegrenzte Schmerzen zuzufügen.
      Pinhead (Doug Bradley) ist neben Freddy Krueger das genialste Horrormonster überhaupt. Seine Sprüche sind sehr makaber und das Make-Up wirkt gruselig sowie angst einflössend. Die Cenobiten stehen Pinhead im Erscheinungsbild in nichts nach.
      Clive Barker der Regisseur hat allerdings mehr erschaffen als nur ein tolles Horrormonster, denn Hellraiser lebt insbesondere von seiner düsteren und dreckigen Atmosphäre, was wohl die Beste im Horrorgenre darstellt. Hinzu kommen dann auch noch vereinzelt die derben Splatterszenen. Diese sind durchweck gelungen und auch heute noch abstoßend genug um keine deutsche uncut DVD Veröffentlichung zuzulassen.
      Lobenswert zu erwähnen sind auch die Darsteller welche eine erstklassige Leistung abliefern. Die Sounduntermalung könnte zudem nicht besser sein und auch der Spannungsbogen baut sich zunächst langsam auf bis er einen nicht mehr los lässt.
      Clive Barker hat mit diesem Werk einen künstlerisch wertvollen Meilenstein erschaffen, der schon längst Kult Status erreicht hat.

      [film]10[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ich habe mir vor kurzem nochmal alle 8 Teile am Stück in 3 Tagen angeschaut und bin nach wie vor der Meinung das die Reihe bis zum 5 Teil eine Meisterleistung ist.

      Besonders der erste womit alles anfing, man fragt sich halt noch was hat das alles genau auf sich, sehr düster und beklemmend.

      Natürlich macht wie bei allen Filmen nur die Uncut Fassung erst richtig Spaß


      [film]9[/film]
      "Es ertönt eine geheimnisvolle Musik auf der Welt - sie klingt als zöge man Rasierklingen durch das Fleisch. Und ich bin gekommen, die Lautstärke aufzudrehen!"
      Hellraiser III

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 41149512 ()

    • leider habe ich hellraiser bisher nur in einer gekürzten version gesehen. das hat mir damals als teenager aber schon gereicht. muss ihn mir mal uncut besorgen. [film]8[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Mit "Hellraiser hat Clive Barker einen modernen Horrorklassiker geschaffen,der bis zum heutigen Tage schon 7 mehr oder minder gute Nachfolger nach sich gezogen hat. Dieser erste Teil der Saga um die Cenobiten zählt definitiv zu den besten Teilen der Reihe Der Film besticht durch einen sehr straff gespannten Spannungsbogen und eine extrem dichte, sehr düstere und bedrohliche Atmosphäre.

      Hier stehen auch die Cenobiten noch im Mittelpunkt der Geschichte, was in den späteren Teilen der reihe leider nicht mehr immer der Fall ist. Diese zur damaligen Zeit neuen Geschöpfe des Horror - Genres waren doch wirklich mal etwas anderes, als die typischen Serienkiller, die das Genre immer wieder hervorgebracht hat.

      Der Film, wie auch seine Story sind wirklich etwas Innovatives gewesen, was in der heutigen Zeit ja nicht mehr so oft der Fall ist. Fast der gesamte Film spielt sich eigentlich nur in einem Haus ab, was dem ein oder anderen jetzt vielleicht etwas langweilig vorkommen mag, aber das ist keineswegs der Fall. Die Spannung baut sich hier sehr gut auf und hält sich konstant sehr hoch, Spannungseinbrüche sind hier nicht zu verzeichnen. Und ganz besonders ist wirklich die tolle Atmo hervorzuheben, die den Zuschauer automatisch in ihren Bann zieht und nicht mehr loslässt.

      "Hellraiser" ist ein absolut geniales Horrorerlebnis, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, nicht umsonst besitzt dieser Film schon längst seinen wohlverdienten Kultstatus.




      [film]9[/film]
      Big Brother is watching you
    • Absoluter Horrorkult über den es wohl keine Worte mehr brauch und jeder waschechte Horrorfan eh gesehen haben sollte.

      [film]10[/film]
    • Der Film fasziniert mich auch heute noch! Spannender Horror garniert mit, auch nach heutigem Standard, heftigen Splatter-Einlagen und sehr überzeugenden Darstellern. Vor allem Claire Higgins wirkt in so mancher Szene richtig bedrohlich mit ihren kalten blauen Augen und einer Mimik, dass man allein schon deswegen eine heftige Gänsehaut bekommt. Hinzu kommt Franks Haus, welches eine unheimlich mysteriöse Ausstrahlung hat und als Kulisse (fast der ganze Film spielt "nur" in dem Haus!) prima funktioniert. Auch Christopher Youngs Musik sorgt für die richtige Untermalung, die durch die geniale Kameraführung von Robin Vidgeon noch verstärkt wird. Dazu noch die süße heimliche Heldin Kirsty und die geniale Maskerade der Zenobiten...

      Das ist einfach richtig starker Horrorstoff! Wer den Film doch noch nicht kennt, unbedingt anschauen! Aber bitte unbedingt in der ungeschnittenen Fassung!

      [film]10[/film]
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Als leidenschaftlicher Horrorfilm-Liebhaber werde ich oft gefragt, welches denn der beste Horrorfilm ist und da muss ich keine 2 Sekunden überlegen, die Antwort heißt ganz klar: Hellraiser. Die Leute schauen sich den Film auf Empfehlung von mir an und sind dann erstmal enttäuscht. Klar, er ist schon etwas eklig mit den Ketten aber sonst ? Und dann geht die Diskussion drüber los, wer eigentlich der Bösewicht in dem Film ist und sie sagen: Die Cenobiten natürlich. Und dann denk ich mir halt, naja, du bist noch nicht reif genug für Hellraiser . In meinen Augen sind allerdings auch nicht Julia und Frank die Bösewichte, sondern es ist die doofe Eunuche von Ehemann, der es Julia nicht mehr richtig besorgt. Hellraiser ist nicht irgendein Horrorfilm, es geht hier nur um Lust, Sex und um Schmerzen. Julia liebt Frank auch nicht, es ist Begierde, welche sie zu ihren Taten treibt.

      [film]10[/film]
    • 2 Dinge:

      Ich lese da oben, dass es keine deutsche ungeschnittene Fassung gibt. Wenn ich mit schnittberichte.com vergleiche, hab eich alle Szenen auf deutsch auf der DVD.

      Der Film ist absolut top! Spannend von Anfang an bis zum Ende. Die Story packend, die Zenobithen mystisch und die Schauspieler passend. Habe den Film letztens mit einigen Freunden gesehen, die solche Horrofilme nicht kennen. Es schien mir so, als könnten sie nicht ganz soviel damit anfangen.

      Ich schon! Top Film!

      [film]10[/film]
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von P!ng0
      2 Dinge:

      Ich lese da oben, dass es keine deutsche ungeschnittene Fassung gibt. Wenn ich mit schnittberichte.com vergleiche, hab eich alle Szenen auf deutsch auf der DVD.


      Das nennt man dann DVD Bootleg.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • also entweder versteh ich's nicht oder ich mein was anderes ^^

      ich habe bei einem DVD laden hellraiser als DVD gekauft. Tonspur wechselt ab und zu von deutsch auf englisch....
      soweit ich weiß sind bootlegs doch raubkopien bzw. illegales zeug. heißt das mein schöner hellraiserfilm ist illegal? o.O
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von P!ng0
      also entweder versteh ich's nicht oder ich mein was anderes ^^

      ich habe bei einem DVD laden hellraiser als DVD gekauft. Tonspur wechselt ab und zu von deutsch auf englisch....
      soweit ich weiß sind bootlegs doch raubkopien bzw. illegales zeug. heißt das mein schöner hellraiserfilm ist illegal? o.O


      Keine Ahnung, da es keine Originale in Deutschland gibt, wird es auch niemand bei den Labels stören.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von Dr.Doom
      Keine Ahnung, da es keine Originale in Deutschland gibt, wird es auch niemand bei den Labels stören.


      Oh doch, die stört es sogar gewaltig!! Je mehr Boots erscheinen je mehr ärgern sie sich, da sie anscheinend weitere VÖ's bzw. überhaupt ne VÖ verhindern würden. Dabei liegen ganz andere Faktoren im Argen aber solche Labelinhaber werden von Bootgegnern stets verteidigt lol

      @Ping0: Da es von Hellraiser keine offizielle DVD in Deutschland gibt, schon gar kein offizieller Import der zwischen Deutsch und Englisch hin und herschwankt, dürfte es 100% ein Bootleg sein. In welchem Laden hast du die gekauft bzw. in welcher Sprache ist das Backcover???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dr.Mabuse ()

    • RE: Hellraiser - Das Tor zur Hölle

      habe den Film mal getapt auf RTL II.

      Synchro war: Naja
      Handlung war geil und auch die "CUT Atmosphäre" war nicht schlecht
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • RE: Hellraiser - Das Tor zur Hölle

      Original von markus
      "CUT Atmosphäre"


      :0: Man lernt nie aus... toppt fast mein Ausdruck 'Ungekürzte Cut-Fassung' lol lol
    • RE: Hellraiser - Das Tor zur Hölle

      Original von Dr.Mabuse
      Original von markus
      "CUT Atmosphäre"


      :0: Man lernt nie aus... toppt fast mein Ausdruck 'Ungekürzte Cut-Fassung' lol lol
      ....Ja wirklich, 2 wunderschöne Beiträge!!! :0: :0: :0: Was es alles gibt!
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Gibts eine englische Uncut DVD mit deutscher Tonspur? Ich hab den Film vor Jahren mal im TV gesehen, hab nur Teil 4, 5 und 8 auf DVD. Aber ich würde ihn mir gerne mal wieder ansehen.
    • Sorry, Lady, es gibt nur diese hier, zumindest in angeblicher guter Qualität:
      ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=71&vid=140510

      Wenn nicht kauf ihn dir doch im Ausland, so schwierig zu verstehen ist er nun auch wieder nicht. In Frankreich ist der sogar, ungeschnitten, ab 12 freigegeben! :99:
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Ich hab das Boot von New World Pictures und das ist prima.
    • Original von funeralthirst
      Ich hab das Boot von New World Pictures und das ist prima.


      Ist qualitativ mit Abstand, die Beste!!! Und da soll jemand behaupten, ne DVD könne keine gute Quali bieten lol

      Wenns nur im Bonusbereich nich teilweise ruckeln würde shack
    • Original von Dr.Mabuse
      Original von funeralthirst
      Ich hab das Boot von New World Pictures und das ist prima.


      Ist qualitativ mit Abstand, die Beste!!! Und da soll jemand behaupten, ne DVD könne keine gute Quali bieten lol

      Wenns nur im Bonusbereich nich teilweise ruckeln würde shack


      Liegt wohl daran, dass sie für das Boot das Master von der amerik. BR nahmen.
    • Klassiker, mehr muss man dazu wohl nicht sagen.
      Soll ja jetzt auch endlich offiziell in Deutschland erscheinen. Na hoffen wirs mal. Ich bin mit meiner UK-Scheibe sehr zufrieden.

      Für mich ist Pinhead neben Freddy immer noch der beste Villian aus den 80er Jahren. Auch wenn nach Bloodline nichts gutes mehr kam.

      Hier sieht man wie man ein Monster genial in einen Film einbringt.

      [film]10[/film] Punkte und wer ihn nicht gesehen hat: ANSCHAUEN!^^
    • Wollte mir den immer mal anschauen, nur nie bekommen, aber durch Glück bin ich an ein Bootleg für 3 Euro(!!!) gekommen!
      Film ist RICHTIG geil. Einer der besten, die es gibt. Efekte waren klasse, Schauspieler, Atmophäre und was es sonst noch gibt. Die Cenobiden sehen einfach nur spitze aus (besonders der Fette mit der Sonnenbrille^^). Für das Zeitalter auch echt geil die Efekte des nur aus Zellgewebe bestehenden Skelettes. Es gibt nichts, was man an dieser Perle auszusätzen haben könnte!
      Freue mich schon auf die anderen 4 Teile die ich heir noch stehen habe lol
      Bleibt nur eine Punktzahl, die für diesen Film angebracht ist: [film]10[/film]
    • Ich glaube das mit dem Skelette ist stop-motion Technik.
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Keze musst dir aber bewusst sein, dass die anderen Teile kaum an den grandiosen ersten Teil rankommen, lediglich Teil 2 kann durchweg überzeugen. Mir gefielen Teil 3 und 4 auch noch, aber sind sicherlich schlechter als die ersten beiden. Nur damit du nicht zu hohe Erwartungen hast :0:
    • Danke Logge lol Werd mir wohl keine großen Hoffnungen auf Filmspaß machen lol Naja wollen wir hoffen, dass sie nicht schelcht sind :0: Naja so teuern warn die ja mit 3 Euro pro Film nicht lolp
    • Na da schmerzt es ja nicht so arg :)
      Aber hey Kopf hoch ich finde Teil 3 auch sehr geil und Teil 4 auch gut, und da du einer der wenigen bist die Blutrausch mögen, könnten die dir auch gefallen lol
    • Original von funeralthirst
      Original von Dr.Mabuse
      Original von funeralthirst
      Ich hab das Boot von New World Pictures und das ist prima.


      Ist qualitativ mit Abstand, die Beste!!! Und da soll jemand behaupten, ne DVD könne keine gute Quali bieten lol

      Wenns nur im Bonusbereich nich teilweise ruckeln würde shack


      Liegt wohl daran, dass sie für das Boot das Master von der amerik. BR nahmen.


      Dacht ich auch erst, nur soll das Master ebenso von der US-Blu abstammen und jenes, ruckelt überhaupt nicht. Ich mein es hält sich zwar noch in Grenzen aber so ab dem Abspann der Featurettes, doch deutlich zu merken. Hauptfilm wie gesagt, bleibt davon unberührt lolp

      Nun ja, warte nun mit Spannung auf die angekündigten Kinowelt-VÖ's :6:
    • Kann eigentlich uneingeschränkt, die Scheibe von Anchor Bay UK empfehlen, da hier eine gute Bildqualität herrscht und der Ton auch toll ist, wenn man den deutschen Ton nicht braucht und einem der englische reicht :)

      Kostet normalerweise nicht viel, ich habe damals 3,-€ bezahlt^^
    • Ne ne nix, brauch beide Tonspuren lol

      Fand im übrigen Hellworld noch richtig gut.
    • Wie bei Teil 2 wird dieser doch auch erst am 21.Juli 2011 veröffentlicht.
      Quelle: schnittberichte.com/news.php?ID=2646
    • Da diese Veröffentlichung ja im Media-Book (DVD+BR) kommt ist der Kauf für mich uninteressant.Finde diese Art der Veröffentlichung überflüssig und Kundenunfreundlich.Desweiteren gibt es ja mittlerweile sogar nen Bootleg in absolut hervorragender Qualität.Sollte später mal ne Einzelveröffentlichung auf DVD folgen wird über den Kauf nochmal nachgedacht,.Vorrausgesetzt der Preis ist nicht zu hoch.
    • Kinowelt veröffenlicht am 21.7.2011 ein Mediabook im weißen Design, in dem der Film UNCUT enthalten sein wird.
    • Das weiße Cover sieht wohl am besten aus. Bin aber doch froh, dass ich die UK-Scheiben habe, da mich das sonst zuviel Geld kosten würde lol
    • Uh, die muss man sich ja fast holen...
      Mal sehen, ob ich da zuschlagen werde... die Preise sind eigentlich schon ne Frechheit.
      ^(^.^)^
    • 29,99 € oder nicht?
      Mir stinkt die Veröffentlichungspolitik da eher, warum muss ausgerechnet die Blu-Ray-Disc mit dabei sein, bzw. für die Fans des "blauen Strahls" muss ja auch nicht die DVD enthalten sein oder? lolp
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Beides zusammen ist wirklich sowas wie Abzocke, aber gut, ich werde mir die beiden DVDs holen. Sind ja was fürs Auge und ich habe vom 2. Teil auch nur eine grauenhafte Fassung. Werde mir wohl die weiße Coverversion zulegen, wirkt beim ersten Teil einfach besser.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • So wird es bei mir auch aussehen. Ich liebe die ersten beiden "Hellraiser", da ist es Ehrensache sie mir in dieser Fassung zu kaufen. Da ich meistens eh Glück habe, wenn es darum geht, günstig Filme zu kaufen, kann ich hier auch mal etwas tiefer in die Tasche greifen.
      Bei mir wird es aber bei beiden wohl eher auf die schwarzen Cover hinaus laufen.
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Ich würde da an eurer Stelle noch eine Weile warten wenn die Teile so Teuer sind.
      In letzter Zeit sind ja einige dieser Mediabooks ( Blu + DVD ) auf denn Markt gekommen die auch so teuer waren z.b. Doomsday, Laid to Rest usw. (Preis lag auch bei ca. 30 Euro) doch mittlerweile haben die Labels die Filme noch mal in Amarys einzel Veröffentlicht z.B Laid to Rest (Mediabook 30, jetzt DVD 15,- und Blu für 18,-). Daher werde ich noch ne Weile warten und auf einzel Veröffentlichungen hoffen, denn die werden bestimmt kommen.
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung
    • Da hast du eigentlich recht, Slayer!
      Ich habe so lange auf eine adäquate Veröffentlichung der ersten beiden "Hellraiser" gewartet, da kann man ruhig noch ein paar Monate dran hängen, bis die Einzelveröffentlichungen am Start sind.
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."