Hellraiser - Das Tor zur Hölle

    • Original von FUN:

      Bei 30€ für 3 Filme auf 3 BlueRays + hübschem Steelbook kann man eigentlich nichts falsch machen.


      Das stimmt auf jeden Fall!


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Frank gelangt in den Besitz eines mysteriösen Würfels, der das Tor zur Hölle öffnet. Doch Frank gelingt es den Wächtern der Hölle zu entkommen. Zurück in der normalen Welt ist er auf das Blut anderer Menschen angewiesen um seinen Zustand wieder regenerieren zu können.

      Clive Barkers 1987 entstandener Film zählt bis heute zu einem der wichtigsten des gesamten Horror-Genres. Es war zum damaligen Zeitpunkt nicht gerade üblich einen Film in dieser Weise zu erschaffen. Barker überschritt hier einige Grenzen im Punkto Visualität und Effekte. Wichtig zu beachten: zum damaligen Zeitpunkt, denn einige Effekte wirken heute für das geschulte Auge doch eher lapidar als Kürzungswürdig. Kehlenschnitte und die ein oder andere Maske der Höllengestalten können schon ein gegenwärtiges Schmunzeln hervorrufen. Allerdings immer in Anbetracht der Zeit, denn 1987 werden die Effekte den Zuschauer zweifelsohne überzeugt haben.

      Was innerhalb „Hellraiser“ bis heute erhalten blieb, ist eine sehr stimmige und gemeine Atmosphäre. Der Schauplatz des Films ist bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen zwar einzig auf ein Haus zentralisiert, weiß allerdings aus diesem Zentrum heraus Alles zu steuern und zu vermitteln. Dabei bringt „Hellraiser“ Themen wie Gier, Leidenschaft, Hörigkeit, Hass und Skrupellosigkeit zum Tragen.

      Schauspielerisch bewegt sich das Gesamtbild in einem guten Bereich. Dabei sind Sean Chapman als Frank und Clare Higgins als Julia besonders zu erwähnen, da beide durch ihre fiesen Charaktere dem Ganzen eine spezielle Würze geben. Weiterhin ist natürlich Doug Bradley als Pinhead der Sympathieträger schlechthin.

      Fazit: Spannendes und auch recht intelligentes Spektakel der späten 80er, welches zu recht einen festen Platz im Horror-Olymp einnimmt.

      [film]9[/film]
    • Gestern auf Bluray gesehen.

      Bin echt beeindruckt was '87 für Effekte am Start waren!!! shack lolp

      Heut kommt Teil 2 der Reihe dran.

      Hab aber gehört das nnur 1-3 gut waren......is des so? lolp
    • Meiner Meinung nach sind nur Teil 1 und 2 wirklich hervorragend.Ab Teil 3 nimmt die Reihe stetig ab was Qualität betrifft.
    • Original von Trasher:

      Meiner Meinung nach sind nur Teil 1 und 2 wirklich hervorragend.Ab Teil 3 nimmt die Reihe stetig ab was Qualität betrifft.


      Ja so ist es, die Reihe hat den Fehler begangen, die Cenobiten zu sehr in den Hintergrund zu schieben, während andere Filmreihen wie Nightmare, Chucky, Halloween oder F13. anschliessend noch eine Schippe drauf gepackt haben, was den Unterhaltungswert der Monster angeht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Teil 1 und 2 sind ohne Zweifel Meisterwerke. Teil 3 finde ich auch noch gut. Teil 4 ist dann schon schlechter.
      Inwiefern werden die Cenobiten in den Hintergrund gerückt? Ich frage mich dann, was man sonst erzählen will? Die Box und die Cenobiten sind doch der Kern der ganzen Geschichte.
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von P!ng0:

      Teil 1 und 2 sind ohne Zweifel Meisterwerke. Teil 3 finde ich auch noch gut. Teil 4 ist dann schon schlechter.
      Inwiefern werden die Cenobiten in den Hintergrund gerückt? Ich frage mich dann, was man sonst erzählen will? Die Box und die Cenobiten sind doch der Kern der ganzen Geschichte.


      Also in Teil 3 werden den Cenobiten schon deutlich in den Hintergrund verlegt, ganz schlimm wird es dann mit der 5 und 6, was wie ein Krimi daherkommt, aber nicht mehr wie ein Monsterfilm.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Teil 1 + 2 sind absolute Meisterwerke, Teil 3 und 4 sind gut, wobei 4 schon einige Schwächen zeigt (ich hoffe immer noch darauf, dass der Ur-Cut mal erscheint...). Inferno, Deader und Hellseeker haben nicht mehr so viel mir Hellraiser zu tun und sind nur Durchschnitt. Hellworld und Resurrection sind unglaublicher Müll.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Will mir den immer wieder mal zulegen, aber ich weiß nicht ob die Box mit Teilen von 1-3 auch wirklich Uncut sind, hinterher habe ich wieder ein Schnittwerk der Unwissenheit vor mir :D
    • Original von Wyromaniac:
      Will mir den immer wieder mal zulegen, aber ich weiß nicht ob die Box mit Teilen von 1-3 auch wirklich Uncut sind, hinterher habe ich wieder ein Schnittwerk der Unwissenheit vor mir :D

      Ist sie, kannst also ruhig zugreifen! ;-)
      ^(^.^)^
    • Original von Wyromaniac:

      Will mir den immer wieder mal zulegen, aber ich weiß nicht ob die Box mit Teilen von 1-3 auch wirklich Uncut sind, hinterher habe ich wieder ein Schnittwerk der Unwissenheit vor mir :D


      Die österreichische Blu-Ray Box ist definitiv Uncut, die deutsche ist extrem geschnitten. Du musst dir die Rückseite ansehen: Steht oben Rechts "Uncut" schlag zu, ansonsten leg die Box weg.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Original von Anyu:

      Original von Wyromaniac:

      Will mir den immer wieder mal zulegen, aber ich weiß nicht ob die Box mit Teilen von 1-3 auch wirklich Uncut sind, hinterher habe ich wieder ein Schnittwerk der Unwissenheit vor mir :D


      Die österreichische Blu-Ray Box ist definitiv Uncut, die deutsche ist extrem geschnitten. Du musst dir die Rückseite ansehen: Steht oben Rechts "Uncut" schlag zu, ansonsten leg die Box weg.


      Hab grad mal bei Medienversand nach geguckt und einer Spieldauer von 274 min müsste die dass sein.
    • Original von Wyromaniac:

      Original von Anyu:

      Original von Wyromaniac:

      Will mir den immer wieder mal zulegen, aber ich weiß nicht ob die Box mit Teilen von 1-3 auch wirklich Uncut sind, hinterher habe ich wieder ein Schnittwerk der Unwissenheit vor mir :D


      Die österreichische Blu-Ray Box ist definitiv Uncut, die deutsche ist extrem geschnitten. Du musst dir die Rückseite ansehen: Steht oben Rechts "Uncut" schlag zu, ansonsten leg die Box weg.


      Hab grad mal bei Medienversand nach geguckt und einer Spieldauer von 274 min müsste die dass sein.


      Jaaa, die im übrigen unsere offizielle Partnerseite sind :3:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von sid.vicious:

      Frank gelangt in den Besitz eines mysteriösen Würfels, der das Tor zur Hölle öffnet. Doch Frank gelingt es den Wächtern der Hölle zu entkommen. Zurück in der normalen Welt ist er auf das Blut anderer Menschen angewiesen um seinen Zustand wieder regenerieren zu können.

      Clive Barkers 1987 entstandener Film zählt bis heute zu einem der wichtigsten des gesamten Horror-Genres. Es war zum damaligen Zeitpunkt nicht gerade üblich einen Film in dieser Weise zu erschaffen. Barker überschritt hier einige Grenzen im Punkto Visualität und Effekte. Wichtig zu beachten: zum damaligen Zeitpunkt, denn einige Effekte wirken heute für das geschulte Auge doch eher lapidar als Kürzungswürdig. Kehlenschnitte und die ein oder andere Maske der Höllengestalten können schon ein gegenwärtiges Schmunzeln hervorrufen. Allerdings immer in Anbetracht der Zeit, denn 1987 werden die Effekte den Zuschauer zweifelsohne überzeugt haben.

      Was innerhalb „Hellraiser“ bis heute erhalten blieb, ist eine sehr stimmige und gemeine Atmosphäre. Der Schauplatz des Films ist bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen zwar einzig auf ein Haus zentralisiert, weiß allerdings aus diesem Zentrum heraus Alles zu steuern und zu vermitteln. Dabei bringt „Hellraiser“ Themen wie Gier, Leidenschaft, Hörigkeit, Hass und Skrupellosigkeit zum Tragen.

      Schauspielerisch bewegt sich das Gesamtbild in einem guten Bereich. Dabei sind Sean Chapman als Frank und Clare Higgins als Julia besonders zu erwähnen, da beide durch ihre fiesen Charaktere dem Ganzen eine spezielle Würze geben. Weiterhin ist natürlich Doug Bradley als Pinhead der Sympathieträger schlechthin.

      Fazit: Spannendes und auch recht intelligentes Spektakel der späten 80er, welches zu recht einen festen Platz im Horror-Olymp einnimmt.

      [film]9[/film]


      Kann ich genauso unterschreiben! Hellraiser wirkt unglaublich düster und nicht so trashlastig wie viele andere Vertreter seines Genres (Zumindest für die damalige Zeit). Viel Sinn kann man hinter der Story jetzt nicht erkennen, dafür entwickelt Hellraiser ein sehr desolates Bild und ist deswegen ein wirklich guter Horrorfilm der späten 80er Jahre!
      Muss man mal gesehen haben.

      [film]9[/film]
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Atmosphärisch sehr guter Horror spannend bis zum Schluss ein Klassiker.


      [film]8[/film]
      Von dem Geld das wir nicht haben, kaufen wir Dinge die wir nicht brauchen um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen
    • Teil 1-3 gibt es ja mitlerweile auf einer Blu Ray. Qualität soll ziemlich gut sein.
    • Ja Quali ist gut habe das Steelbook von 1-3 und ist zu empfehlen
      Von dem Geld das wir nicht haben, kaufen wir Dinge die wir nicht brauchen um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen
    • @Wassilis

      Solange dich der englische O-Ton nicht stören sollte, kannst du den 1. Teil neu & uncut für 'nen glatten 5er bekommen!

      freerecordshop.nl/is-bin/INTER…AOriginal&searchcategory=
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Ich besitze alle Teile. Die Blu Ray wäre mal ne Maßnahme :0:
    • Allright.
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Von der ganzen Hellraiserreihe finde ich noch immer den 2. am besten! :0:
    • @Wassilis
      Ich habe dafür 29€ hingelegt bekommst du jetzt aber schon günstiger
      Von dem Geld das wir nicht haben, kaufen wir Dinge die wir nicht brauchen um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen
    • Absoluter Kult und einer der Filme die m ir richtig Angst eingejagt haben. Auch in der geschnittenen Fassung ! :0:
      Schon der Soundtrack jagt mir einen Schauer auf den Rücken ! :3:

      10 von 10
    • Das waren unter anderem meine ersten Horrorfilme :0:
      könnte man schon als 'erste Liebe' bezeichnen...

      Ich kann nur sagen: großartig! und KULT!

      [film]9[/film]
    • Der erste Teil der Hellraiser Reihe ist Kult und ein wahrer Klassiker, der zur Entstehungszeit einfach genial umgesetzt wurde.

      Der Film hat eine gut durchdachte Story, die manchmal zwar etwas verwirrend ist (zumindest wenn man denn Film das erste Mal sieht) aber dies klärt sich zum Glück alles auf. Der Streifen kreiert eine hervorragende Atmosphäre und baut auch kontinuierlich Spannung auf. Daran hat auch die Klasse gewählte Musik hohen Anteil.

      Dazu gibt es erstklassig Splatter und Gore FX die einen in ihren Bann ziehen. Am besten gefiel mir die Szene in der Frank wieder zum leben erwacht, dies wird wirklich eindrucksvoll inszeniert und was natürlich das Beste daran ist alles ohne Computereffekte alles ist Handmade, einfach nur Top. Zwar werden die Effekte gegen Ende etwas billig wirkender (meine die Blitze aus künstlichem Blau und Gelb, bez das Vieh am Ende das denn Würfel mitnimmt) hier hätte man auch anders agieren können, aber das ist schon wieder rumjammern auf sehr hohem Niveau. Und wenn man bedenkt dass der Film gerade mal 2 Mio. Budget hatte ist das Ganze nahezu Perfekt.

      Auch der Cast erledigt einen sehr guten Job und alle können in ihren Rollen Überzeugen. Auch die Zenobieten wurden erstklassig in Szene gesetzt und die Masken wurden hervorragend ausgewählt und tragen großen Anteil daran das Pinhead und Co. zu Kultmonstern avanciert sind

      Für mich ein Klassiker denn JEDER Horrorfilmfan mindestens einmal gesehen haben sollte.

      Ich vergebe

      [film]9[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Ein Klassiker des Horror-Genres und einer der Vorzeigefilme überhaupt. Traurig, dass wir knapp 15 Jahre auf eine deutsche Veröffentlichung des ungeschnittenen Films warten mussten.

      [film]9[/film]
    • Ein Meisterwerk im Horrorgenre. Für mich ist Teil 1 der beste Film der Hellraiser Reihe.

      [film]10[/film]
    • Hab meine teuren Mediabooks wieder verkauft und mir für 2.50€ jeweils die uncut Bootleg version geholt :0: reicht völlig
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • @ Teufelstanzer, wo denn? Hast Du mal nen Link?
      Ja sie fliegen, sie fliegen alle und wenn Du hier unten bei uns wärst, könntest Du auch fliegen
    • Original von teufelstanzer:

      Hab meine teuren Mediabooks wieder verkauft und mir für 2.50€ jeweils die uncut Bootleg version geholt :0: reicht völlig


      Leuten mit so ner Einstellung sollte man Stundenlang in die Fresse hauen... :11:

      Man bekommt das Blu-Ray Steelbook mit Teil 1-3 auf Börsen schon für knapp 20€ hinterhergeworfen... wer da noch zu Bootlegs greift ist selber schuld...
    • @ bobo
      Bei filmundo ersteigert.

      @Fulci
      Ich hab teil 3 schon und außerdem kein blu ray player! Bei 5 € kann ich wenn ich umsteig immer noch das kaufen und die bootlegs wegwerfen also egal ! lolp
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • :0: Mir egal! Bin so zufrieden du kannst ja gern die Box kaufen.
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Also ich habe das Mediabook mit BlueRay, DVD und Buchteil.
      Wieder die 2-Disc Limitet Uncut Edition Nr: 1445/3000

      Würd ich nie!, niiiiiiiiiieeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!! wieder hergeben.
    • Hellraiser ist ein sehr guter Klassiker aus den 80er Jahren. Denn hier wird einem geboten was der Horrorfreak braucht: Spannung, Splatter, Ekel und noch vieles mehr. Grade die Effekte sind für die damalige Zeit richtig gut geworden und die Darsteller haben mir auch gut gefallen. Vor allem die Szene auf dem Dachboden oder dem Zimmer, was es auch war, war deftig in Szene gesetzt, schön schleimig. Mein persönliches Highlight war der Auftritt der Cenobiten: Monsterhorror pur. Ich geb zu, ich habe mich mal in meinem geistigen Auge in diese Dimension versetzt in der die Cenobiten leben und ich muss sagen, dass ich hoffe dass mir sowas nie passieren wird, denn ich würde mir vor diesen Lebensformen die Hose voll scheissen, vor allem wenn man bedenkt dass einem Ketten durch den Körper fahren, das alles hat schon was krankes an sich wie ich finde. Insgesamt sind meine Lieblinge aus der Reihe die Teile 1-4, und beim Rest würde ich den Teil "Hellworld" auf den 5ten Platz setzen. Zu Revelations kann ich noch nix sagen, aber wenn ich mir das Cover dazu anschaue, dann trau ich mich auch nicht richtig ran, denn ein Pinhead der nicht von Doug Bradley gespielt wird, ist für mich kein Pinhead so wie ich ihn kennen lernte...Schade drum! Aber dass alles ein andermal in einem anderem Review!

      [film]10[/film]
    • Yeah - HELLRAISER !!! Da kann man wohl so Begriffe wie Kultfilm, Meisterwerk, Genrehighlight, Pflichtprogramm etc in den Raum werfen. Sowohl HELLRAISER als auch HELLBOUND sind absolut großartig und bieten eine sehr eigenständige und originelle Art des Horrors; und Doug Bradley verkörpert Pinhead ebenso einzigartig wie Englund das in seiner Freddy-Rolle tut. Bei den beiden ersten Teilen stimmt alles (soundtrack,Atmosphäre...), bei Teil 3 beginnt die Serie leider schon zu schwächeln,was va an den schlechten Schauspielern liegt. Teil 4 war dann das Ende für mich und ich hab seither keinen Teil mehr angesehen. Aber der Status der ersten beiden bleibt auf ewig gefestigt.
    • Falls es manchen Leuten hier noch nicht bekannt sein sollte: Auf den Bootleg - DVDs von HELLRAISER und HELLBOUND sind jeweils die kompletten Soundtracks enthalten. Im Menü unter dem Punkt "Play" nach links klicken et voila.

      Und bewerten sollte ich dieses Juwel ja auch noch:

      [film]9[/film]


      Noch kurz zum Thema "Bootlegs": Ich bin idR auch kein Freund davon, aber als ich die ersten beiden HELLRAISER - Teile auf DVD kaufen wollte, gab es eine deutsche Tonspur nur auf diesem Weg. Man hätte locker,wie bei anderen Filmen auch, eine deutsche Tonspur auf ausländische assungen packen können und gut wäre es gewesen. Hat man aber nicht getan,also vergeigt. So hab ich meine Kohle eben für ein Produkt ausgegeben,da meine Anforderungen erfüllte. Wenn man jetzt offizielle Releases folgen läßt,ist mir das bumms! Ich bin mit meinen Boots zufrieden und schmeiß jetzt der nächsten Firma nochmal Geld in den Rachen für 'nen Film,den ich besitze. Nee,verkackt!!! Ist eine offizielle Version eines Filmes vorhanden (wie oben zB gesagt),dann ziehe ich die natürlich einem Boot vor,sofern ich den Film noch nicht habe.
    • So nachdem ich das Mediabook schon sehr lange hier liegen habe, konnte ich gestern Abend endlich in den Genuß dieses Klassikers kommen. Kannte den Film vorher noch nicht.

      Ich muss sagen, der Film hat mir sehr gut gefallen. Die Schauspieler haben ihre Rolle sehr gut gespielt. Die Cenobiten waren der Kracher. Und die Idee, wie Frank frisches Blut bekam, war ja auch nett lol Ich bin sehr froh, diesen Klassiker zu besitzen. Die BD Quali war auch sehr gut. Alles in allem bekommt der Film von mir [film]10[/film]

      Punkte


      Den 2. Teil habe ich auch im Mediabook, mal schauen wann ich mir den reinziehe! Vor allem bin ich gespannt, wie der 2. Teil umgesetzt wurde.
    • Teil 2 ist einer der größten Horrorfilme aller Zeiten und einer der wenigen glücklichen Fälle in denen die Fortsetzung das Original sogar übertrifft. Kannst dich drauf freuen... :3: