Hellraiser 5 - Inferno

    • Ja, bin nicht so der "Hellraiser"-Fan aber Teil 5 fand ich gar nicht so übel. Auch wenn er storymäßig etwas andere Wege ging und sehr selten auftaucht. Kann aber auch verstehen wenn sich Fan's der Reihe damit schwertun.

      [film]7[/film]

      "Hellraiser 8" fand ich eher schwach (Trotz Lance Henriksen.) und etwas billig gemacht. Aber noch mal bin jetzt nicht so der Pinhead-Kenner.
    • Original von Duke Nukem:

      Original von Kontro Vers:

      OK, danke! Ist denn bei Teil 7 und 8 wieder mehr von der Hölle und den netten Goreeffekten zu sehen? :0:


      7 und 8 sind nach meiner Meinung eher bescheiden. Ab Teil 4 ging die Reihe eher den Bach runter, 5 und 6 ähneln sich zu sehr. Ich glaube Teil 8 ist sowas wie ein Found Footage Film, wo die Leute mit der Kamera wie bei dem Hexenfilm agieren.


      Teil 7 ist schön Düster, oft kommen die Cenobiten dort aber auch nicht vor. Teil 8 hat nichts mit einem Found Footage zu tun, das ist eine Huldigung an die Reihe mit einer Mischung aus Folterwelle (SAW), Teenhorror und sowas wie Vincent Price Horrorhaus mit oft bunter Kulisse.
    • Original von Dr.Doom:

      Original von Duke Nukem:

      Original von Kontro Vers:

      OK, danke! Ist denn bei Teil 7 und 8 wieder mehr von der Hölle und den netten Goreeffekten zu sehen? :0:

      7 und 8 sind nach meiner Meinung eher bescheiden. Ab Teil 4 ging die Reihe eher den Bach runter, 5 und 6 ähneln sich zu sehr. Ich glaube Teil 8 ist sowas wie ein Found Footage Film, wo die Leute mit der Kamera wie bei dem Hexenfilm agieren.

      Teil 7 ist schön Düster, oft kommen die Cenobiten dort aber auch nicht vor. Teil 8 hat nichts mit einem Found Footage zu tun, das ist eine Huldigung an die Reihe mit einer Mischung aus Folterwelle (SAW), Teenhorror und sowas wie Vincent Price Horrorhaus mit oft bunter Kulisse.


      Trotzdem sind 7 und 8 im wahrsten Sinne des Wortes [STINKER]5[/STINKER]
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Duke Nukem ()

    • Super, danke für die verschiedenen Ansichten! Für mich sind die Cenobiten das Ultimative bei Hellraiser und auch wie die dazu werden, wenn das fehlt oder nur wenig davon übrig ist, ist das doch kein Hellraiser mehr, echt schade! :18:

      Da bräuchte es mal ein dick zelebriertes Splatter Remake von! :6:
    • Original von Kontro Vers:

      Super, danke für die verschiedenen Ansichten! Für mich sind die Cenobiten das Ultimative bei Hellraiser und auch wie die dazu werden, wenn das fehlt oder nur wenig davon übrig ist, ist das doch kein Hellraiser mehr, echt schade! :18:

      Da bräuchte es mal ein dick zelebriertes Splatter Remake von! :6:


      Ist schon in Planung ich meine ein Remake.
      Hellraiser war ja auch der inbegriff der Horrorwelle in den 80-er Jahren. Damals erlangten wie solche Filme Hallolween, Nightmare on Elmstreet oder Freitag der 13. Kultstatus.
      Für mich steht Hellraiser" Würfel öffnen, nach sadomasochistischer Art genagelt zu werden, von merkwürdigen Cenobiten und anderen Art geschöpf belästigt zu werden und von den obersten Pinhead eine Anpsrache an den Kopf geklatscht zu kriegen".!
      Teil 1, 2 und 3 sind für mich besondere Teile, Teil 4 erzählt etwas zu der Entstehung klaut aber mächtig vom Weltraum in anderen Genre ab und Teil 5 bzw. 6 bewegt sich so mehr ins Mystery-Thriller-Krimi-Richtung. Sind zwar nicht schlecht, aber hat eigentlich nichts mehr von den Charme der ursprünglicher Hellraiser-Reihe.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!
    • Jawohl, dafür steht Hellraiser auch für mich! :6:

      Und das man dem Nagelkopf auch bitte wieder eine richtig derbe düstere und richtig bedrohliche Stimme zurück gibt, die in Teil 5 ist irgendwie anders seltsam ...
    • Also ich sag mal so, die Teile 5-8 (Teil 9 lasse ich da mal aus :11:) kann man nicht mit den ersten 4 Teilen zu vergleichen. Und ansich finde ich auch, das diese Teile nicht an die Klasse der ersten 4 Teile ran reichen. Trotzdem finde ich sie doch unterhaltsam.
      Und gerade "Hellraiser 5" hat mir ausgesprochen gut gefallen. War mal was gänzlich anderes. Ab Teil 5 war Hellraiser eher auf der Mystery Schiene. Somit sehe ich daraus zwei entstandene Reihen.
      Dennoch bleiben die ersten 4 Teile meine Lieblinge.
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."
    • Auch wenn er nicht der beste Hellraiser Teil ist, und auch nicht mehr viel mit Pinhead und co. gemeinsam hat, hat er mich Unterhalten. Der Film hatte eine grund Böse Stimmung! Spannung war auch gegeben. Mir hat er Gefallen, auch wenn ich merh Erwartet habe, Teil 4 war schon nicht gerade gut.

      Dann lieber bei Teil 1 bis 3 bleiben, das sind für mich die besten Hellraiser Teile :3:



      [film]6[/film]
    • Auch wenn die Floskel schon mehrere Inflationen hinter sich hat und gänzlich ausgeblutet ist, HELLRAISER 5 ist wesentlich besser als es ihm sein schlechter Ruf nachsagt. Etwas ANGEL HEART, recht düster und natürlich (was erwartet man?) absehbar. Handwerklich auch ordentlich.
    • Genau das schätze ich an dieser Filmreihe. Sie ist sehr abwechslungsreich. Wo die ersten drei Teile noch sehr düstere Splatterfilme sind, ist der vierte Teil ein halber Science-Fiction-Film, der fünfte und sechste Teil ein Krimi und der siebte Teil bewegt sich wieder in alten Gefilden. Aber eines steht fest: Ich mag die Teile alle.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz