Frauentausch



    • Originaltitel: Frauentausch
      Produktionsland: Deutschland
      Originalsprache: Deutsch
      Produktionsjahr(e): seit 2003
      Produktionsunternehmen: Constantin Entertainment GmbH | Prisma Entertainment Production
      Länge: 90 Minuten
      Episoden: 305+[1]
      Ausstrahlungsturnus: wöchentlich (donnerstags)
      Genre: Doku-Soap
      Titellied: A*Teens – Mamma Mia
      Produktion: Otto Steiner & Ulrich Brock
      Erstausstrahlung Deutschland
      Deutschsprachige Erstausstrahlung: 14. Juli 2003 auf RTL 2

      Frauentausch ist eine deutsche Doku-Soap, die auf der Idee zur britischen Sendung Wife Swap basiert. Das Konzept beinhaltet den zeitweiligen Austausch eines Familienangehörigen zwischen zwei Familien.

      Die Doku-Soap wurde erstmals am 14. Juli 2003 ausgestrahlt. Die auf dem Privatsender RTL 2 jeweils einmal wöchentlich im Abendprogramm laufende Sendung, donnerstags um 21:15 Uhr, wird von Constantin Entertainment GmbH produziert. Ältere Sendungen werden werktags morgens wiederholt.

      In der Doku-Soap geht es jeweils um zwei Frauen − ersatzweise auch einen oder zwei (homosexuelle) Männer −, die für zehn Tage den Haushalt tauschen und bei einer anderen Familie leben. Es wird in der 90-minütigen (netto) Sendung geschildert, wie die Betroffenen unter anderem mit Heimweh und Sehnsucht nach ihren Familien oder mit Anpassungsproblemen zu kämpfen haben.

      Zur Erhöhung der Spannung und auch des Konfliktpotentials neigen die Verantwortlichen der Sendung oft dazu, die Frauen aus stark kontrastierenden Lebensentwürfen oder Milieus auszuwählen wie beispielsweise Bauern- und Großstadtfamilie oder Strenggläubige und Atheisten.

      Zu Beginn der Serie werden die Mitglieder zweier Familien mit Namen und Alter dargestellt, wobei in der Regel eine als Verlierer und eine als erfolgreich dargestellt wird; ein Motiv, das im weiteren Verlauf der Sendung vertieft wird.

      Im Vorfeld wird mit jeder Tauschmutter eine Videobotschaft aufgenommen, die jeweils für die andere Mutter gedacht ist. Am Anfang des Frauentausches erhalten die Frauen kleine Zettel beziehungsweise Karteikärtchen, auf die sie eine Kurzzusammenfassung in einigen Wörtern schreiben, die zur Orientierung der Tauschperson helfen sollen. Beispielsweise schreibt die Tauschmutter auf ein Karteikärtchen, dass die „neue“ Mutter täglich die Wäsche waschen soll und hängt diesen Zettel an einen geeigneten Ort wie die Waschmaschine. Anschließend packen die Ersatzmütter ihre Koffer und verabschieden sich von ihrer Familie.

      Wenn die Frauen mit den Autos der Produktionsunternehmen zum jeweils anderen Zielort gefahren werden, wird in einigen Folgen gezeigt, wie sich die Frauen mit verbundenen Augen auf halber Strecke bzw. Entfernung ihrer Wohnorte begegnen, um sich einen kurzen Eindruck voneinander zu verschaffen.

      Die Ankunft im „neuen Zuhause“ wird grundsätzlich mit der Tauschperson alleine dargestellt; die dort heimische Familie ist in dieser Zeit außer Haus. In dieser Zeit werden vom Produktionsteam auch Manipulationen an der Wohnung vorgenommen, die die anfangs geschilderten Klischees bestärken sollen – etwa die Wohnung bewusst verdreckt. Den Tauschpersonen wird nun eine Videobotschaft der anderen Tauschfrau oder des anderen Tauschmanns gezeigt, in denen sie sich ein Bild voneinander machen können. In der Botschaft stellen sich die Ersatzpersonen eventuell kurz vor und erwähnen mehr oder weniger wichtige Dinge, die die neue Mutter einhalten soll oder zu erledigen hat. Nahezu bei jedem Frauentausch geben die Frauen jeweils der anderen diverse Aufgaben, beispielsweise ein Bild zu Ende malen, Arbeit für eines der Familienmitglieder finden oder auf einer Party singen. Nach einiger Zeit treffen die Familien zu Hause ein und machen Bekanntschaft mit der bislang unbekannten Person.

      Die Tauschperson schläft im Verlauf des Experiments in einem Hotel, wobei dies in der Sendung abweichend dargestellt wird. Das normale Leben in den Familien kommt in der Zeit zum Erliegen und spielt nur zur Bestärkung der Klischees eine Rolle.

      Am fünften Tag darf die Tauschmutter eigene Regeln in ihrer Tauschfamilie aufstellen, was nahezu immer Anlass zur Diskussion ist. Am neunten Tag des Experiments erhalten die zwei Tauschpersonen eine Videobotschaft von ihren Familien. In dieser letzten Botschaft erfahren die Ersatzpersonen, wie es ihrer Familie geht und eventuell wie sie mit der Tauschfrau oder mit dem Tauschmann klarkommen.

      Am zehnten und letzten Tag des Frauentausches bereiten sich die Tauschmütter auf ihre Heimreise vor und verabschieden sich von ihren Ersatzfamilien. Auf halber Entfernung treffen sich die Frauen beziehungsweise Männer, zum Beispiel in einem Restaurant oder in einem Park, um sich auszusprechen. Sie geben sich eventuell Ratschläge, was in der eigenen Familie geändert werden könnte oder reden über ihre Probleme. Manchmal entwickeln sich aus den Diskussionen Beleidigungen oder gar Gewaltübergriffe.

      Die Personen der Familien und weite Teile der Handlung sind real, werden jedoch teilweise aus dramaturgischen Gründen in abweichender Reihenfolge dargestellt oder nicht zusammenhängende Szenen zu einer zusammengeschnitten. Die Szenen sind jedoch nicht spontan, sondern werden – teilweise durch Regieanweisungen verändert – nachgestellt. Insbesondere die Biographie der „Verlierer“-Familie ist zudem teilweise stark von der Realität abweichend verändert.


      Lustige Videos zu Frauentausch:













      Das die Berichterstattung von RTL2 auch sehr negative Auswirkungen haben kann auf die Protagonisten dürfte bekannt sein. Besonders hart traf es die Familie Leps aus Zerbst( 2,50 € Brotbrettchen), siehe hier: faz.net/aktuell/feuilleton/med…sgeschlossen-1756850.html



      Trotzdem, Ich schaue diese Serie sehr gern an :3: Belustigung pur :0:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • RE: Frauentausch

      Der Thread wurde aber auch Zeit, die reinste Form des Wahnsinns und die Kings of Kopfschütteln! lol lol lol lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Sag Ich doch. Frauentausch ist kult lolp

      Wenn ihr noch andere lustige Videos habt, postet die ruhig hier rein :6:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Hab ich eine Zeit lang geschaut. Unterhaltsam ist es. Allerdings hab ich ein Problem mit gestellten deutschen Mistzeug was im dt. TV leider hoch und runter läuft und eine Teilschuld für die Verblödung der Leute hat, ich hab nach ein paar Sendungen festgestellt, dass das meiste in Frauentausch doch nur geschauspielert sein kann. So wie sie sich da immer gleich streiten, während die ersichtlichen Kameras immer dabei sind. Mit der Zeit hab ich dann bemerkt, dass einfach von der Art der gewählten Dialoge die Streits nicht echt sind, sondern Laien-Schauspieler es zugegeben gut rüberbringen, zumindest um einiges lebendiger wie bei normalen Soaps und ihre aufgesetzten Berufsschauspieler, aber es wirkt trotzdem nicht echt genug. Ich hab es seit einigen Jahren nicht mehr verfolgt und ich hab dann nur noch big brother gekuckt, weil die Streits dort wenigstens ganz sicher echt sind. Unterhaltsam ist es aber, einige Szenen sind sicher auch echt, aber es dürften eher die wenigeren sein. Selbiges trifft auf Bauer sucht Frau und all die ganzen angeblich echten Shows zu, wie Liebespaare Shows, alles nur gestellt, sogar die Gerichtsshows die mal gelaufen sind, waren alle nicht echt. Es gibt nur Big Brother wo wenigstens 80-90% echt ist, geschummelt wird allerdings auch etwas bei Telefon-Fake-Votings sowie bei einigen Zusammenstellungen und mit Abstriche DSDS Theater die auch echt sind, wenn gleich in dieser Staffel glaub auch etwas geschauspielert wird oder Bohlen macht es halt mit absicht die Typen so in ein bestimmtes Licht zu schieben. Einen wirklichen Vorwurf kann man den Sendern aber auch nicht machen, da gut [film]9[/film] Personen für Geld und etwas Ruhm keine Probleme damit haben, für das TV was darzustellen was sie nicht sind, sich also selbst belügen. Das ist schon längst in der Gesellschaft tief verwurzelt und da liegt das Problem und nicht bei den ganzen TV Shows. Problematisch könnte es aber im nachhinein schon werden, aber soweit denken die meisten nicht, somit selbst schuld :1::


      Es ist aber mitlerweile wieder erträglich, zumal es im Internet genug alternativen gibt sich fernab der Massenverblödung interessante und echte Beiträge anzuschauen. Wie zahlreiche Kanäle auf Youtube.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • "Die Personen der Familien und weite Teile der Handlung sind real, werden jedoch teilweise aus dramaturgischen Gründen in abweichender Reihenfolge dargestellt oder nicht zusammenhängende Szenen zu einer zusammengeschnitten. Die Szenen sind jedoch nicht spontan, sondern werden – teilweise durch Regieanweisungen verändert – nachgestellt. Insbesondere die Biographie der „Verlierer“-Familie ist zudem teilweise stark von der Realität abweichend verändert."

      "Hab ich eine Zeit lang geschaut. Unterhaltsam ist es. Allerdings hab ich ein Problem mit gestellten deutschen Mistzeug was im dt. TV leider hoch und runter läuft und eine Teilschuld für die Verblödung der Leute hat, ich hab nach ein paar Sendungen festgestellt, dass das meiste in Frauentausch doch nur geschauspielert sein kann."

      Merkste was, Doom? ^.^
      ^(^.^)^
    • ...geht doch NIX über gescheite Frauen!

      Nadine the BRAIN RULEZ!!! :6:

      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki
    • Liebe es, Liebe es, Liebe es, Liebe es.

      Besonders Toilettenpapierdöddel und Nadine the Brain ;) Ach ja und Andreas. Die Sendung rockt einfach, auch wenns teils gefakt ist ;)
    • Sehr interesanter bericht,ich war auch immer im glauben das sei alles real wie man sich doch täuschen lässt!!!Trotzdem sehr geile serie hauptsache unterhaltsam muss sie sein trotzdem ne rießen frechheit was sich da rtl2 erlaubt.

    • Ist die Crack Hure unter den RTL 2 Sendungen, scheusslich - aber sie macht alles. lolp
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der normale RTL und RTL 2 Wahnsinn - menschenverachtend, hassschürend und oberflächlich.

      Aber HALT STOP: Erdbeeeeeeeeeeeeeeeerkäseee !
    • Frauentausch gibt vielen Menschen das Gefühl, dass es ihnen eigentlich ganz gut geht. Denn in der Serie gibts ja soviele Assis die einen viel geringeren Lebensstandard haben als man selbst.

      Die Serie wird sicher von der Regierung unterstützt. :5: So kann das Volk ruhig gestellt werden. Denn worüber beklagen, es geht einem selbst ja im Vergleich zu den Frauentausch-Assis noch ganz gut... lol
    • Wie bekloppt und strunzdämlich muss man eigtl sein um sich da anzumelden? Die Selbsteinschätzung seiner Lebensumstände ist bei manchen Menschen gnadenlos blind. Wenn ich merke ich bin hier der Asi breche ich ab, raus hier, alle lol lol lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von TheThing:

      Frauentausch gibt vielen Menschen das Gefühl, dass es ihnen eigentlich ganz gut geht. Denn in der Serie gibts ja soviele Assis die einen viel geringeren Lebensstandard haben als man selbst.
      Die Serie wird sicher von der Regierung unterstützt. So kann das Volk ruhig gestellt werden. Denn worüber beklagen, es geht einem selbst ja im Vergleich zu den Frauentausch-Assis noch ganz gut.



      So oder so hätte das durchaus auch von mir kommen können. Das schlimme ist ja, dass vermeintlich genauso sozial Schwache das Gefühl haben wertvoller, intelligenter, oder weniger asozial zu sein, wenn sie solche Heinis im TV begutachten und sich daran ergöttzen. Aber eigentlich wird durch den Flimmerkasten eine völlig verquere und falsche Realität dargestellt, die durch die Gegenüberstellung zweier Extreme eigentlich nur Hass, Neid und Vorurteile schüren kann. Selten war Fernsehen betrügerischer und manipulativer als dieser ganze menschenverachtende Müll in Form von Frauentausch, Messieteam, Schwer verliebt, Dschungelcamp etc...
    • Original von FUN:

      Der normale RTL und RTL 2 Wahnsinn - menschenverachtend, hassschürend und oberflächlich.

      Aber HALT STOP: Erdbeeeeeeeeeeeeeeeerkäseee !


      Menschenverachtend?? Nein nein lieber Fun.

      Frauentausch stellt Bildungsfernsehen dar. Wo sonst lernt man, wie man die Klopapierknappheit bekämpfen kann, oder dass man bei dem grünen Zeug auf der Hut sein muss, weil Salami und Lebbbbbaaaworsd viel besser ist als Salat und Co. Sowas schafft nur Frauentausch :44: Frauentausch ist "Sendung mit der Maus" für Erwachsene lol
    • Original von Logge1002:

      Original von FUN:

      Der normale RTL und RTL 2 Wahnsinn - menschenverachtend, hassschürend und oberflächlich.

      Aber HALT STOP: Erdbeeeeeeeeeeeeeeeerkäseee !


      Menschenverachtend?? Nein nein lieber Fun.

      Frauentausch stellt Bildungsfernsehen dar. Wo sonst lernt man, wie man die Klopapierknappheit bekämpfen kann, oder dass man bei dem grünen Zeug auf der Hut sein muss, weil Salami und Lebbbbbaaaworsd viel besser ist als Salat und Co. Sowas schafft nur Frauentausch :44: Frauentausch ist "Sendung mit der Maus" für Erwachsene lol
      ........da sind doch auch ohne Ende Vitamine drin, in Leberwurst. Was soll schon Gesund sein an nem Zeug das natürlich in der Erde wächst wie Salat? lolp lolp
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • BIO ist für mich Abfall !
      Terrarium?
      sowas ekelhaftiges eeeey!
      EKEEEEELHAF ! wie im Omaparadies ey.

      Teewurs
      Lebawurs
      Schinkenwurs...und das is Erdbeerkäse !

      Und das ist deutsches Essen.

      Für mich ist wichtig gesundes Essen.
      frisches Essen, weil es gesund ist.
      Für meine Kinder kann es ruhig mal aus der Dose sein.
      Die Leute die BIO essen, sind dick wegen dem ganzen Zucker!
      Wurst und Brot haben kein Zucker, deswegen machen die auch nicht dick.
    • Original von FUN:

      BIO ist für mich Abfall !
      Terrarium?
      sowas ekelhaftiges eeeey!
      EKEEEEELHAF ! wie im Omaparadies ey.

      Teewurs
      Lebawurs
      Schinkenwurs...und das is Erdbeerkäse !

      Und das ist deutsches Essen.

      Für mich ist wichtig gesundes Essen.
      frisches Essen, weil es gesund ist.
      Für meine Kinder kann es ruhig mal aus der Dose sein.
      Die Leute die BIO essen, sind dick wegen dem ganzen Zucker!
      Wurst und Brot haben kein Zucker, deswegen machen die auch nicht dick.


      ...und in Kinderschokolde is Kindermilch! lol
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki
    • Ich schmeiß mich wech... hört auf :D
      Sind einige Brüller dabei, ja. Um Andreas und Nadine kommt man mittlerweile nicht mehr rum, sind längst "Kultfiguren", wenn man sie so bezeichnen kann.

      on a serious note:
      Wie bereits angemerkt, "Assifernsehen" dient natürlich auch dazu, den Menschen zu zeigen, wie gut es ihn eigentlich geht... auf der einen Seite abstoßend, auf der anderen sicherlich sehr amüsant.
      ^(^.^)^
    • Original von Mbwun:

      Ich schmeiß mich wech... hört auf :D
      Sind einige Brüller dabei, ja. Um Andreas und Nadine kommt man mittlerweile nicht mehr rum, sind längst "Kultfiguren", wenn man sie so bezeichnen kann.

      on a serious note:
      Wie bereits angemerkt, "Assifernsehen" dient natürlich auch dazu, den Menschen zu zeigen, wie gut es ihn eigentlich geht... auf der einen Seite abstoßend, auf der anderen sicherlich sehr amüsant.
      ...herrlich schönes Fremdschämen!
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Original von Mbwun:

      Ich schmeiß mich wech... hört auf :D
      Sind einige Brüller dabei, ja. Um Andreas und Nadine kommt man mittlerweile nicht mehr rum, sind längst "Kultfiguren", wenn man sie so bezeichnen kann.

      on a serious note:
      Wie bereits angemerkt, "Assifernsehen" dient natürlich auch dazu, den Menschen zu zeigen, wie gut es ihn eigentlich geht... auf der einen Seite abstoßend, auf der anderen sicherlich sehr amüsant.
      ...herrlich schönes Fremdschämen!


      Hat aber eben eine sehr ernste Schattenseite. Is schon krass, wie RTL mit Menschen umgeht. Mittlerweile sind die Methoden ja auch kein Geheimnis mehr.

      Richtig widerlich finde ich übrigens auch dieses Dreckstück Vera Int Veen. Schaut euch das mal an, da wird einem schlecht! :11:

      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki
    • Wo kriegen die nur diese Menschen her?

      Mir fällt auf, das es sehr viele Leute gibt die Stopfzigaretten mögen^^
    • @Lithium: Die haben große Karteien mit tausenden Leuten die sich dort bewerben :3:

      Zur angesprochenen "Ist doch alles Fake"- Sache.... Klar, es ist alles fake. Genauso wie JEDE Dokusoap die in Deutschland gedreht wird. Nichts geschiet ohne Absprachen und Regieanweisungen. Die Leute die dort mitmachen und sich dann darüber wundern das sie in den Folgen wie die letzten Asis dargestellt werden, sind doch einfach unglaublich naiv!
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von |Skeletor|:

      @Lithium: Die haben große Karteien mit tausenden Leuten die sich dort bewerben :3:

      Zur angesprochenen "Ist doch alles Fake"- Sache.... Klar, es ist alles fake. Genauso wie JEDE Dokusoap die in Deutschland gedreht wird. Nichts geschiet ohne Absprachen und Regieanweisungen. Die Leute die dort mitmachen und sich dann darüber wundern das sie in den Folgen wie die letzten Asis dargestellt werden, sind doch einfach unglaublich naiv!
      ...das will ich nicht so glauben. Das alles vorher abgestimmt wird geht so gar nicht. Das würde auch nicht jeder mitmachen, nicht mal die Spacken dort. Sicher wird ne menge manipuliert, aber alles mit Sicherheit nicht, wahrscheinlich manchmal auch gar nicht nötig, auf bestimmte Ideen kämen die gar nicht. :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wenn du so denkst bist du nicht weniger naiver als die Familien die dort mitmachen Tom :0:

      Natürlich ist nicht jede Szene vollendes durchchoreographiert, jedoch fast jede Szene! Regieanweisungen gibt es jedenfalls immer. Eine Bekannte von mir hat bei "We are Family" auf Pro7 mitgemacht, sie hat da für eine Woche drehen 700€ bekommen. Die Folgen waren aber auch ein Wochenspecial und wurden eine ganze Woche auf Pro7 ausgestrahlt. Dort steht auch immer da das nix gespieölt oder gestellt ist, Fakt ist trotzdem das ihr jeden Tag verschiede Anweisungen gegeben wurden. "Streit jetzt mal mit deiner Mutter", "Mach deinen Freund ne Szene am Telefon" usw. Das ist einfach so...
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Ich finde auch nicht mal so schlimm, dass alles gespielt ist. Schlimmer finde ich die Methoden, mit welche die Naivität der Mitmachenden ausgenutzt wird.

      EDIT: Ok, ist doch schlimm, dass alles gespielt ist. Anscheinend sind ja nur die wenigsten in der Lage das zu erkennen und entsprechend zu werten.
      What fools these Mortals be!
    • Original von TheThing:

      Frauentausch gibt vielen Menschen das Gefühl, dass es ihnen eigentlich ganz gut geht. Denn in der Serie gibts ja soviele Assis die einen viel geringeren Lebensstandard haben als man selbst.

      Die Serie wird sicher von der Regierung unterstützt. :5: So kann das Volk ruhig gestellt werden. Denn worüber beklagen, es geht einem selbst ja im Vergleich zu den Frauentausch-Assis noch ganz gut... lol


      Stimmt! Und das Geile ist: Es klappt! Ich schaue es jede Woche und ich fühle mich danach prächtig :1:. Ich kann mir nicht helfen, aber ich liebe solch einen Schund.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Original von Anyu:

      Original von TheThing:

      Frauentausch gibt vielen Menschen das Gefühl, dass es ihnen eigentlich ganz gut geht. Denn in der Serie gibts ja soviele Assis die einen viel geringeren Lebensstandard haben als man selbst.

      Die Serie wird sicher von der Regierung unterstützt. :5: So kann das Volk ruhig gestellt werden. Denn worüber beklagen, es geht einem selbst ja im Vergleich zu den Frauentausch-Assis noch ganz gut... lol


      Stimmt! Und das Geile ist: Es klappt! Ich schaue es jede Woche und ich fühle mich danach prächtig :1:. Ich kann mir nicht helfen, aber ich liebe solch einen Schund.


      Ich brauch auch meine wöchendliche Dosis von dieser tollen Show lol
    • Der Dreck der Nachmittags auf RTL läuft, oder dem anderen Supersender RTL 2 ist natürlich gefaket, das mir klar. Das auch bei Frauentausch Szenen nachgedreht werden etc ist auch logen. Nur das die Sippen so auch im wahren Leben sind ist nicht gross manipuliert.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • Übrigens die Psychochristin darf mir nie unter die Augen kommen, weil ich diese Folge zum schreien finde. Diese Frau ist einfach nur gestört und ich krieg nen Anfall wenn die den Mund auf macht ;) Ich kanns nicht brauchen wenn Menschen so komisch reden, denk da immer die haben nen Schuss lol lol Die armen Kinder von der!!!








    • Ich liebe diese asoziale Sendung lol lol lol

      Übrigens: Geiler Channel mit vielen witzigen und anstößigen Frauentausch-Momenten!

      youtube.com/user/PsychoTausch?feature=watch
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Der Channel ist man gut! :3:
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Solche Sendungen sorgen für die große Verdummung des Volkes. Ich schaue mir keine zu offensichtlichen Fakes lange an. Bis mitte der 90er war das TV Nachmittags-Programm mit Trickfilme und Game Shows noch von anderer Qualität, dann kamen die gestellten und langweiligen Talkeshows und Gerichtsshows, die ich immer gemieden habe und nun sind es angebliche Einblicke in das echte Leben sowie Casting Shows ohne Ende, wo alles Fake ist und die Verdummung der Zuschauer nun auf die Spitze getrieben wird. Die Comedy Shows sind nicht mehr lustig, sondern total aufgesetzt, wenn man Lachen möchte, schaut man lieber noch DSDS wo der Witz mehr unfreiwillig ist und das dann doch weigstens zündet. Fake Fernsehen ganz Gross! RTL, RTL2, Pro 7, Sat.1. Zumindest 75% Des Programmangebots.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Geil, die heutige Tauschmutter aus Wuppertal kenne ich lol lol Erstaunlich, die kam da genauso rüber wie die auch wirklich ist, scheint doch nicht so viel gestellt zu sein lol


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Hab die Sendung heute auch so nebenbei verfolgt.Das es solche Gestalten wirklich in unserer Stadt gibt macht mich traurig und gibt einen Grund sich als Wuppertaler zu schämen.
    • Original von Anyu:

      Geil, die heutige Tauschmutter aus Wuppertal kenne ich lol lol Erstaunlich, die kam da genauso rüber wie die auch wirklich ist, scheint doch nicht so viel gestellt zu sein lol


      Habs die letzte halbe Stunde beim Zappen auch mitbekommen. Du liebe Zeit, was war das denn für ne trübe Tasse! lol
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki
    • HAb auch ab und zu mal rübergeschaltet... mann... manche haben echt kein Respekt vorm Alter.
      Sind alle Menschen so in Wupperta? :D
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Ist das diese Folge? rtl2.de/176.html
      Schau ich mir auch mal imt Vorlauf an, lohnt also ja? :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von Anyu:

      Geil, die heutige Tauschmutter aus Wuppertal kenne ich lol lol Erstaunlich, die kam da genauso rüber wie die auch wirklich ist, scheint doch nicht so viel gestellt zu sein lol


      Ist die noch mit diesem Helden zusammen? Der Typ mit dem Geburtsfehler am Ohr. Der tat mir am meisten Leid. Er hat nicht mal eine eigene Meinung gehabt.

      @Doom

      Glubst du wirklich das ist alles Fake? Ich weniger. Ich glaube nur das die Leute die dort Filmen die Leute mehr oder weniger aufstacheln.

      Home- Made by Remo1984 :83:
    • Original von P!ng0:

      HAb auch ab und zu mal rübergeschaltet... mann... manche haben echt kein Respekt vorm Alter.
      Sind alle Menschen so in Wupperta? :D


      Zum Glück nicht sonst hätte ich dieser sowieso schon trostlosen Stadt schon lange den Rücken gekehrt.