Der allgemeine Sport Thread

    • Der allgemeine Sport Thread

      Ich habe gesehen, dass noch kein solcher Thread existiert, also ists höchste Zeit :0:

      Mich würde mal interessieren, was jeder von euch so für Sportarten betreibt. Egal ob Freizeit, im Verein oder vielleicht sogar beruflich. Zählt einfach mal auf.

      Es können auch gerne Bilder gepostet werden.

      Ich fange mal bei mir an

      Winter: fahre ich viel Snowboard und bin oft mit Schneeschuhen unterwegs.

      Sommer: viel Klettern und Wandern (dafür eignet sich unser Gebiet natürlich hervorragend), Mountainbike, Joggen....

      Und sonst gehe ich das ganze Jahr eigentlich 2x pro Woche ins Fitnessstudio. Aber alles nur Freizeit.

      So, jetzt seid ihr dran :3:
      What fools these Mortals be!
    • Ich gehe viermal die Woche ins Fitnessstudio. Immer frühs vor der Arbeit. Außerdem habe Ich früher mehrere Jahre Taekwondo ausgeübt, danach auch mal Kickboxen (will auch bald wieder anfangen) und zeitweise auch Fußball.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Uff, morgens würde ich das nicht schaffen. Dann müsste ich ja immer um 5:00 Uhr morgens schon im Studio sein. Ich gehe immer Abends gegen halb 7-7.

      Ich war früher auch 2 Jahre Boxen, das habe ich dann aber aufgegeben. Musste immer mit dem Auto zum Training. Das war mir auf die Dauer doch zu ermüdend.
      What fools these Mortals be!
    • Naja, ich kann mir das morgens einrichten :3:

      Abends würde bei mir nicht gehen, wenn Ich am Tag gearbeitet habe ist der Elan f+rs Training weg, und außerdem kommen da immer meine Serien lol
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Ja gut, wenn man sichs einrichten kann, dann ist es morgens natürlich spitze. Da ich aber meist schon ab 7:00 Uhr im Büro bin, wäre es eher etwas anstrengend.

      Abends ist es leider manchmal sehr ermüdend, da brauch man schon ne große Packung Motivation.... lol
      What fools these Mortals be!
    • Ja und frühs ist nur scheiße das die ganzen Rentner im Fitnessstudio sind lol
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Hahahaha, stimmt. Die sind Abends dann ja schon im Bett lolp
      What fools these Mortals be!
    • Ja und jedes mal belagern die alle Geräte...Und machen zwischen jeden Satz 10 Minuten pause lolp
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • In meinem Alter zicken Knochen und Gelenke manchmal.
      Trotzdem gehe ich 3-5 mal in die Muckibude pro Woche.
      Seit etwa 2-3 Jahren, ich musste aber auch erst über 100 Kilo wiegen und
      Rückenschmerzen bekommen,
      bis ich mich wieder da reintraute^^.

      Das Sportpensum reicht mir das alles dort ist wo es hingehört
      und der Bauch sich nicht zu arg nach vorne wölbt.
      Auf eine herbe Diät für nen Sixpack hab ich allerdings kein Bock mehr.
      Dafür Esse ich zu gerne und Frau kocht zu gut, aber gewisse
      Ernährungsregeln müssen schon sein.

      Früher mal Fussball, Karate, gewechselt dann zum Judo.
      Dort blieb ich bis zum blauen Gürtel.
      Dann mich mit Kickboxen befasst, ist nur ein Problem in meiner Ecke
      der einzige Deutsche in den BoxGyms zu sein, deshalb hab ich es gelassen.
      Durch meine Judobackground wäre MMA was, aber wie gesagt das hätte ich
      vor 10 Jahren mal anfangen sollen.
    • Original von Lithium:

      In meinem Alter zicken Knochen und Gelenke manchmal.
      Trotzdem gehe ich 3-5 mal in die Muckibude pro Woche.
      Seit etwa 2-3 Jahren, ich musste aber auch erst über 100 Kilo wiegen und
      Rückenschmerzen bekommen,
      bis ich mich wieder da reintraute^^.

      Das Sportpensum reicht mir das alles dort ist wo es hingehört
      und der Bauch sich nicht zu arg nach vorne wölbt.
      Auf eine herbe Diät für nen Sixpack hab ich allerdings kein Bock mehr.
      Dafür Esse ich zu gerne und Frau kocht zu gut, aber gewisse
      Ernährungsregeln müssen schon sein.

      Früher mal Fussball, Karate, gewechselt dann zum Judo.
      Dort blieb ich bis zum blauen Gürtel.
      Dann mich mit Kickboxen befasst, ist nur ein Problem in meiner Ecke
      der einzige Deutsche in den BoxGyms zu sein, deshalb hab ich es gelassen.
      Durch meine Judobackground wäre MMA was, aber wie gesagt das hätte ich
      vor 10 Jahren mal anfangen sollen.


      Schöne Story, wir haben nen sehr ähnlichen Geschmack :3:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"