Squirm - Invasion der Bestien

    • Squirm ist kein gelungener Tierhorrorfilm. Zwar sind die normalen Würmer glibberig, aber sie werden halt schlecht in Szene gesetzt. Wobei es allgemein schwer ist solche Würmer als gefährlich darzustellen, wenn sie ganz normal aussehen. Es gibt allerdings noch eine Nahansicht wo die Würmer Zähne aufweisen, was von den Effekten her gelungen ist. Man hätte die Würmer allerdings auch mal mit den Opfern beschmeißen können. So gestaltet sich das Stück doch recht zäh und die Darsteller agieren verkrampft und humorfrei. Da kommen die Hinterwäldler noch genau zur rechten Zeit, dass es hier kein Totalreinfall wird.

      An Der Wurmfresser oder Tremors kommt Squirm gewiss nicht ran.

      [film]5[/film]
    • Original von Hirntotsoldat666:

      Der Schinken ist schon gut, leider gibts keine legale VÖ die Uncut ist, daher sollte man notgedrungen zum Boot greifen!


      Klar gibt es legale Uncut Vös: z.B. in den USA oder Japan auf DVD...
    • Original von Der Doctor Schnabel von Rom:

      Original von Hirntotsoldat666:

      Der Schinken ist schon gut, leider gibts keine legale VÖ die Uncut ist, daher sollte man notgedrungen zum Boot greifen!


      Klar gibt es legale Uncut Vös: z.B. in den USA oder Japan auf DVD...


      Und ab September auch als britische Blu Ray. Da warte ich lieber auf die HD-Version.
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Weiss auch nicht aber der Streifen hat von Anfang bis zum Ende hin eine Bedrohliche Atmosphäre aufzuweisen und war eigentlich nie einschläfernd zum schauen.Also wenn ihr mich fragt(es fragt mich keiner^^) ist das kein Trash Tierhorror sondern Siedelt sich in den normalen Tierhorror Genre ein, wobei man auch dazu sagen muss das die Würmer jetzt nicht Weltbewegend Glibrig und schäußlich furchteregend aussahen bis auf ein paar Momenten mit ihren Beisserchen, was ich sagen will der Ekel-Faktor ist nicht komplett gegeben.Hat mich positiv überrascht.
      [film]6[/film]