Babymetal





    • Babymetal ist eine Girlgruppe welche so all um das Alter 13 Sind. Die Bandstartete als heavy metal club of Sakura Gakuin, auf dem Konzept Beruhend Metal und J-Pop (Idol you know noboy Knows what Idol means in the West). Ihr erstes Video war Do・ki・Do・ki☆Morning” Das Video sehet ihr Hier, falls ihr nicht in Deutschland seit (Ihr wisst ja wie es geht oder? also für die Leute in Deutschland)



      Dieser Song hatte vollen erfolg. Sie hatten danach auch in Tokyo schon einen Live auftritt bei einem Festival für Female Rock Bands. Dort entstand wohl dieses Video.



      Am 07.03.2012 Erscheint auch das neue Album der Band welches ein Split CD ist mit der KIBA OF AKIBA Band, einer Otylish (Otaku-Stylish) death pop band” aus Kyoto.
    • RE: Babymetal

      Hilfe, das ja genau das Gegenteil von Musik und Filmen die ich gut finde, wird ne tolle Zusammenarbeit. lolp
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • WAAAAAAAAAH.
      Tötet es, bevor es Eier legt.

      @Mr.Carcass: Und wo hast du so Deutsch gelernt?
    • Original von FUN:



      @Mr.Carcass: Und wo hast du so Deutsch gelernt?


      Ich bin Staatlich geprüfter Legastheniker.
    • Das klingt nach J-Pop mit Metalmelodie im Hintergrund. :0:
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Ist echt ein wenig seltsam.
      Wie vieles aus Japan lolp
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Original von Mercury76:

      Ist echt ein wenig seltsam.
      Wie vieles aus Japan lolp
      ...warum? Nur weil man da gebrauchte Höschen aus dem Automaten kaufen kann....? lolp
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • OMG....

      Metal mit Pop-Metal mit Choreographie... was will man mehr??? :11:

      Aber für die Pedos dürfte das genau das richtige sein... lolp
    • Original von TheThing:
      Aber für die Pedos dürfte das genau das richtige sein... lolp


      Hahahaha, dachte ich mir auch.
    • Du nimmst mir die Worte^^

      Asian Pop mit Metal Hintergrund.
      Aufgestylte blutjunge Püpchen in Schulmädchen Uniformen
      rumhopsen lassen.

      Das soll doch ganz klar auf eine bestimmte Zielgruppe zielen!!
    • Original von Lithium:

      Du nimmst mir die Worte^^

      Asian Pop mit Metal Hintergrund.
      Aufgestylte blutjunge Püpchen in Schulmädchen Uniformen
      rumhopsen lassen.

      Das soll doch ganz klar auf eine bestimmte Zielgruppe zielen!!


      Teenies mit J-POP Spleen oder Pedophile. lolp
    • zumindest besser als 95% aller westlichen Metalbands Heute, da die Soundstruktur ganz gut ist. Ob das gesanglich passt, naja auch eine Gewöhnungssache, kann man sicher auch nur stimmungsmässig hören. Das Genre wird mittlerweile als Kawaii Metal bezeichnet. lol
      kawaii-metal.com/

      Das 2. Album was im April 2016 erschienen ist (Metal Resistance) landet diesmal in ganz Europa und auch in den USA gut platziert in den Charts.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Ich habe beide Alben in der Sammlung. Wie ich finde eine komplett verrückte Kombination Metal mit der japanischen Idol-Musik zu verbinden (Hat irgendwie was von Anime-Intros). Die drei Sängerinnen, genossen eine sehr gute gesangliche und musikalische Ausbildung in Japan und gehörten ursprünglich zur Formation Sakura Gakuin. Der Aufbau erinnert stark an eine Schule mit Schwerpunkt Musik, nach dem Abschluss müssen die Mitglieder die Formation in der Regel verlassen, dass ist zwischen den 15-16 Lebensjahr. Das Projekt Babymetal wurde als eine sogenannte Club-Aktivität gegründet, wo erste Tanzschritte und Lieder einstudiert/ aufgenommen und schlussendlich auch performt worden.

      Als die Hauptsängerin Suimetal, ihren Abschluss machte, hätte Sie aus der Gruppe aussteigen müssen, da dieses Projekt allerdings in Japan bereits mehr oder weniger durch die Decke gegangen ist, wurde das Projekt losgelöst von Sakura Gakuin fortgeführt. Es folgte das erste Album Babymetal und erste Konzerte in Europa, darauf folgte die erste große World Tour.

      2016 folgt das zweite Album Metal Resistance, wo auch ein Song komplett auf Englisch aufgenommen wurde. Die darauffolgende Tour durch Europa führte Sie nach England wo man vor über 12.000 Zuschauern auftrat und damit alle Rekorde einer japanischen Band außerhalb Japans brach. Ende des Jahres kamen Sie zurück nach England und wurden Support-Act der Red Hot Chili Peppers. In 2017 ging man zusammen mit Metallica als Support nach Seoul und trat das erste Mal in Südkorea auf. In Japan haben Sie bei 4 Konzerten noch Guns N Roses supportet, während man jetzt im April wieder die Red Hot Chili Peppers bei 10 Konzerten in den USA supportet.

      Mein Fazit: Zudem was ich sonst im Bereich Metal höre, ist das schon sehr sehr außergewöhnlich. Mir gefällt als Abwechslung ganz gut und vor allem beim Autofahren, kann man sich das prima anhören :6:
      Das ist der Weg unsichtbar zu sein. Werde einfach ein Teil der Nacht.
      Ziehe mit dem Wind und die Schatten. Tue was du tun musst, frei vom jeden Gefühl,
      so dass keine Seele es fühlt und kein Herz es hört.
    • 5/6


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Der Song gefällt mir sehr. Die Band bekommt Profil, dass Album wird Geilomatico. Übrigens sind Babymetal dieses Jahr beim Rock am Ring, so ein Jammer hätte die gerne auf Wacken gesehen.
      Checkt das mal aus, der Foxgod trifft den Metalgod Rob Halford von Judas Priest ... einfach genial.

      Das ist der Weg unsichtbar zu sein. Werde einfach ein Teil der Nacht.
      Ziehe mit dem Wind und die Schatten. Tue was du tun musst, frei vom jeden Gefühl,
      so dass keine Seele es fühlt und kein Herz es hört.
    • Ich kannte den Namen, habe mich aber nie dafür interessiert was die genau machen.
      Also habe ich mir ein paar der Videos hier jetzt mal (teilweise) reingepfiffen.
      Sorry, aber in meinen Augen sind das einfach nur fürchterlich quietschende Kinder, die versuchen Musik zu machen.
      (Wobei die Musik sogar teilweise immerhin anhörbar ist- aber das, was da "Gesang" genannt wird geht gar nicht)
      Bin wohl zu wenig pädophil für diese "Band"... :99:
    • Einmal hören ok, aber ist sicher auch nicht meine Musik. Metal höre ich allgemein nur das, was in den 80er und 90ern und Anfang 2000 lief.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):