Class of Nuke 'Em High

    • Class of Nuke 'Em High

      Produktionsland: USA
      Produktion: James Treadwell, Lloyd Kaufman, Michael Herz
      Erscheinungsjahr: 1986
      Regie: Richard W. Haines, Michael Herz, Lloyd Kaufman
      Drehbuch: Richard W. Haines, Mark Rudnitsky, Lloyd Kaufman, Stuart Strutin
      Kamera: Michael Mayers
      Schnitt: Richard W. Haines
      Spezialeffekte: Brian Quinn, Tom Lauten
      Budget: ca. 2.000.000 $
      Musik: Ethan Hurt, Michael Lattanzi
      Länge: ca. 80 Minuten
      Freigabe: SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich
      Darsteller: Janelle Brady, Gilbert Brenton, Robert Prichard, R. L. Ryan, Brad Dunker, James Nugent Vernon u.a.





      Inhalt:

      In der Tromaville High School, nur einen Steinwurf vom örtlichen Atomkraftwerk entfernt, sind die Schüler scheinbar ein wenig heller geworden. Genauer gesagt handelt es sich eher um ein giftgrünes Leuchten! Unschuldige Studenten mutieren zu sexverrückten Psychopathen, der Klassenrat hat sich in perverse, fleischfressende Kretins verwandelt und das schleimige Monster, das die Flure entlangschleicht ist NICHT der Direktor !


      Trailer:






      Mediabook (DVD/Blu-Ray): 26.08.2013

      Meinung:

      Nach "The Toxic Avenger" darf man wohl "Class of Nuk 'Em High" als Vorzeigeprodukt der Marke "Troma" bezeichnen. Wieder ein mal ist es die Umweltverschmutzerfirma, die hier Auslöser des skurillen Ablaufs wird, anhand ihrer Abfallwirtschaft, welche sogar zum Konsum wieder verwendet wird. Bei diesem Film fühlt man sich sofort in die 80er Jahre zurückversetzt, mit schrille Punks/Prolls, bunte Farben, aber auch nebelartige Atmosphäre kommt hier stetig auf.
      Eine kleine Liebesstory alla "Toxic Avenger" wird einem auch wieder geboten und Cannabis ist bei den Teenagern hoch im Kurs.
      Der Gewaltpegel ist nicht so ausgeprägt wie bei "Toxic Avenger", aber abgedrehte schleimig Spezialeffekte und eine klasse Sounduntermalung gilt es zu erwarten. Das riesige Monster am Ende ist auch das Highlight in diesem Trash-Partyfilm, jener schon vom Outfit der Charaktere her, präsentativ zu den skurrilsten Filmen überhaupt zu zählen ist.

      [film]9[/film]

      [bier]10[/bier]
    • Also ich glaube dass der Film mit "Toxic Avenger" schon so die erfolgreichsten Troma-Filme waren damals. Schade dass man es nicht schaffte in den Fortsetzungen anzuknüpfen, viele andere Troma-Produktionen funktionierten bzw. zündeten bei mir nicht mehr. Schade dass man damals in Deutschland für diesen (auch Toxic Avenger) Fun-Splatter keinen Sinn hatte. Wirklich nette Unterhaltung mit vielen Jokes und Effekten. Ich glaube dass die Filme sicherlich spätere Regisseure/Filme beeinflusst haben. [film]9[/film]
    • Original von tom bomb
      soundtrack fetzt! [film]7[/film]


      Aber Hallo! Leider hats für den Theme-Song nicht mehr auf die 20Years of Troma-CD gereicht...

      Aber so oder so macht Class of Nuke'Em High nur Laune und bietet grenzenlosen Spaß und ist einer der Besten aus dem hause Troma!

      [film]9[/film]
    • Hab mir den Film gerade eben angeschaut und kann nur sagen: Wahnsinn. Einfach klasse. Etwas wenig Gore, worüber ich etwas enttäuscht war. Dafür aber einfach geiler Trashhumor, mit verrückten Chrarakteren und toller Musik. Das Ende ist dann einfach nur ein Fest.

      Ganz großes Tromakino und neben Toxie 1+4 einfach Pflicht für jeden Trashfan.

      9,5/10 Punkten
    • Original von Dr.Mabuse
      Der 1. ist gleichzeitig aber auch der Beste, die andern Teile bieten Trash auf unterstem Niveau und wurden zu dem übelst schlecht getrickst.


      Mal schaun Teil 2 würde ich noch gerne schauen. An Teil 3 zu kommen ist ja nicht ganz so einfach. Wenn du die beiden Teile abgeben willst biete ich mich an :D
    • Original von Logge1002
      Mal schaun Teil 2 würde ich noch gerne schauen. An Teil 3 zu kommen ist ja nicht ganz so einfach. Wenn du die beiden Teile abgeben willst biete ich mich an :D


      Muss dich leider enttäuschen Logge, besaß lediglich den 2. und hab den urlängst verkauft. Den 3. bei nem Kumpel gesehen welcher danach selbiges tat lol

      Darstellerische Leistungen sind übelst grottig, dazu amateurhafte Synchro, keine 'Spannung' kein nix!

      Spoiler anzeigen
      Im 2.Teil werden Menschen durch das Radioaktive Monster getötet, zumindest möchte man uns dies im Glauben lassen aber es sind LEIDER eindeutig Playmobilfiguren zu erkennen welche zertrampelt werden.


      Sorry aber i-wo hörts wirklich auf...

      Logge du musst ein verflucht harter Hund sein sofern die Teile dir gefallen sollten denn dagegen wirkt der ohnehin klasse 1.Teil wie ein Meisterwerk!
    • Original von Dr.Mabuse
      Original von Logge1002
      Mal schaun Teil 2 würde ich noch gerne schauen. An Teil 3 zu kommen ist ja nicht ganz so einfach. Wenn du die beiden Teile abgeben willst biete ich mich an :D


      Muss dich leider enttäuschen Logge, besaß lediglich den 2. und hab den urlängst verkauft. Den 3. bei nem Kumpel gesehen welcher danach selbiges tat lol

      Darstellerische Leistungen sind übelst grottig, dazu amateurhafte Synchro, keine 'Spannung' kein nix!

      Spoiler anzeigen
      Im 2.Teil werden Menschen durch das Radioaktive Monster getötet, zumindest möchte man uns dies im Glauben lassen aber es sind LEIDER eindeutig Playmobilfiguren zu erkennen welche zertrampelt werden.


      Sorry aber i-wo hörts wirklich auf...

      Logge du musst ein verflucht harter Hund sein sofern die Teile dir gefallen sollten denn dagegen wirkt der ohnehin klasse 1.Teil wie ein Meisterwerk!


      Ja das mit deinem Spoiler weiß ich. Ich will einfach mal schaun wie sich die Reihe entwickelt, Teil 3 werd ich ja wohl nicht so schnell sehen können aber wenn es klappt krieg ich den zweiten für gutes Geld und da mich Teil 1 auch aufgrund des Humors begeistert hat, werd ich Teil 2 auf jeden Fall ne Chance geben :D:D.
      Zudem ist ja der O-Ton drauf von dem her denke ich, dass das nochmal besser als die dt. Synchro sein wird.