The Boogey Man

    • The Boogey Man



      Produktionsland: USA
      Produktion: Gillian Gordon, Ulli Lommel, Wolf Schmidt
      Erscheinungsjahr: 1980
      Regie: Ulli Lommel
      Drehbuch: David Herschel, Ulli Lommel, Suzanna Love
      Kamera: Jochen Breitenstein, David Sperling
      Schnitt: Terrell Tannen
      Spezialeffekte: Craig Harris
      Budget: ca. 300.000$
      Musik: Tim Krog
      Länge: ca. 82 Minuten
      Freigabe: juristisch geprüft
      Darsteller: Suzanna Love, Ron James, John Carradine, Nicholas Love, Raymond Boyden, Felicite Morgan, Bill Rayburn, Llewelyn Thomas, Jay Wright, Natasha Schiano, Gillian Gordon, Howard Grant


      Inhalt:

      Die beiden Geschwister Lacey und Willy werden von traumatischen Kindheitserinnerungen verfolgt. Für Lacey gibt es nur einen Weg, den Alpträumen endlich zu entkommen, sie kehrt an den Ort des Schreckens, der sie heute noch verfolgt, zurück. Doch dies stellt sich als schrecklicher Fehler heraus, denn das Grauen, daß sie bis dahin nur in ihren Gedanken verfolgte, wird plötzlich furchtbare Realität. Ein atemloser und grausamer Kampf ums Überleben beginnt...

      Trailer:



      Kritik:

      Ich hab zwar nur die neue DVD Collection statt der bestelten Blu-Ray Retro Edition bekommen, was ich hoffentlich umtauschen kann. Das Bild der DVD ist aber ansprechend. Es ist ein guter Slasher ganz im Zeichen von Halloween und The Exorzist. Junge meuchelt Eltern mit Messer als Kind und ist später gestört, er kann auch nicht sprechen. Seine Schwester ist mit ihm auf geistiger Ebene verbunden. Die dämonischen Elemente wirken hier hingegen etwas fremd und passen nicht so wirklich zur Slasher-Geschichte, auch wenn sie an sich gut wirken. Ulli Lommel wollte also Halloween und The Exorzist verbinden, herausgekommen ist ein übernatürlicher 80er Slasher mit brillianter Sounduntermalung, ansprechenden Kills, toller Atmosphäre und eine Geschichte die nicht ganz Rund wirkt. Auf Darstellerseite gibt es ein paar Unzulänglichkeiten. Wie ein frecher Junger der am Gruselhaus hochkrabbelt um zu sehen was da los ist, er ruft ins Fenster rein Boogeyman und wird vom Fenster erschlagen, wobei er noch ersichtlich nach dem ableben zwinkert. Ein Highlight ist die Kussszene im Auto, wo eine Stange durch die Münder der Teens gestochen wird. Es ist fragwürdig, wie ein Spiegel plötzlich blutende Gesichter erzeugen kann. Wenn es aus den Augen oder Mund gesuppt wäre, ist es nachvollziehbar aber hier suppt es ja irgendwo aus der Haut, das ist nicht zu erklären. Am Filmende gibt es dann ersichtlich Werbung für den Amazing Spider-Man der wohl bei den Dreharbeiten in den Kinos zur selben Zeit lief, wenn ein Junge ein Shirt vom Spinnenmenschen an hat, der gar bis Heute noch besten der durchweg schlechten Kino-Verfilmungen des Stoffs.

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Der Film erscheint am 25.05.2012 in drei Cover-Motiven (A, B und C) sowie als limitierte und durchnummerierte Sonderauflage von 199 Stück in Super-Jewel-Box als „Retro Edition Blu #03“.




      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Hat mir schon früh zugesetzt, ja vor dem Boogey Man hatte ich schon Angst. Klassiker aus der schöpferischen Phase des originellen Horrors. Sehenswerte [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ist glaube ich der einzige Film von Lommel der wirklich gut ist, muss ich mal wieder aus dem Regal holen und anschauen, damit ich auch ne vernünftige Bewertung abgeben kann.
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Evtl noch die Zärtlichkeit der Wölfe, das wars dann aber schon. :3:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ist ein guter Film und mit Abstand der beste von Lommel.Trotzdem muss ich sagen das ich den nicht unbedingt auf BD haben muss.Gehört nicht zu meinen Lieblingsfilmen und die alte DVD von Marketing hat ne recht gute Qualität die mir bei dem Streifen reicht.
    • Original von Trasher:

      Ist ein guter Film und mit Abstand der beste von Lommel..


      Sehe ich genauso.

      Auch sehr lange nicht gesehen.
      Muß mal die DVD raussuchen.
      Den habe ich zum letzten mal auf Laserdisc gesehen.
      Der liegt bei mir schon seit vielen Jahren eingeschweisst irgendwo im DVD Regal.
    • Original von Trasher:

      Ist ein guter Film und mit Abstand der beste von Lommel.Trotzdem muss ich sagen das ich den nicht unbedingt auf BD haben muss.Gehört nicht zu meinen Lieblingsfilmen und die alte DVD von Marketing hat ne recht gute Qualität die mir bei dem Streifen reicht.


      Genau so. Film ist ganz gut, Score ist toll und der Strumpfhosenmann im Spiegel wirkt recht bedrohlich...... Ich habe auch "nur" die Uncut-DVD - die reicht mir aber auch. Da brauch ich keine Limited-27-Cover-kleine-große-Hartbox-Jewel-Case-Edition von 84-XT-Geldschneiderei Inc. Aber wer´s mag....... :6:

      [film]6[/film]
    • Noch mal gesehen und meine kurze Meinung oben gegen eine kleine Kritik ausgetauscht. lolp

      :6: :6:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Und wieder ein Schmankerl aus meiner Jugendzeit.
      Solide und recht gruselig inszenierter Horror- Thriller, der auch mit einigen nett gemachten Effekten unterhält. Zwar nix großes .immerhin schaffte diese Low-Budget Produktion ,Ca 6 Millionen Amis in die Kinos( am Startwochenende). Also für den Herrn Lommel hat 's sich gelohnt. Was danach rauskam, (teil 2) hülle ich mich besser in Schweigen. Würg..
      Ich finde diesen hier immer noch sehenswert. Allein wegen suzanne Love,und meinem Nostalgie- Bonus. [film]7[/film] Spiegelbilder
      Pain, Fear,....and the Dead is everywhere.
    • Echt...? Ist halt Geschmacksache.
      Pain, Fear,....and the Dead is everywhere.
    • Original von Harry Warden:

      Original von Trasher:

      Ist ein guter Film und mit Abstand der beste von Lommel..


      Sehe ich genauso.

      Auch sehr lange nicht gesehen.
      Muß mal die DVD raussuchen.
      Den habe ich zum letzten mal auf Laserdisc gesehen.
      Der liegt bei mir schon seit vielen Jahren eingeschweisst irgendwo im DVD Regal.



      Jep. Hat mich auch gut unterhalten.
    • Ich fand den eigentlich ganz cool :6: aber auch schon lange her wo ich den gesehen hab.
    • Original von Wassilis:

      Original von Harry Warden:

      Original von Trasher:

      Ist ein guter Film und mit Abstand der beste von Lommel..


      Sehe ich genauso.

      Auch sehr lange nicht gesehen.
      Muß mal die DVD raussuchen.
      Den habe ich zum letzten mal auf Laserdisc gesehen.
      Der liegt bei mir schon seit vielen Jahren eingeschweisst irgendwo im DVD Regal.



      Jep. Hat mich auch gut unterhalten.[/quote

      Noch eingeschweisst....? Könnte mir nicht passieren. :0:
      Pain, Fear,....and the Dead is everywhere.
    • Ich kann mit diesem Film auch absolut gar nichts anfangen... habe die alte CMV Glasbox hier und behalte den nur der Sammlung wegen... für mich ein absoluter Schrottfilm...
    • Nach langer, langer Zeit habe ich den Film mal wieder angeschaut. Diesmal in der neuen HD-Abtastung auf Blu Ray. Vorher kannte ich nur die deutsche Laserdisc.
      Zur Technik: die Bildqualität stellt alles in den Schatten, was ich von dem alten Filmmaterial je erhoffen konnte. Die Klarheit und Schärfe ist unglaublich. :prop:
      Der Originalton ist etwas leise abgemischt, jedoch annähernd frei von Rauschen.
      Der Soundtrack wird als CD in der Blu Ray-Box mitgeliefert.
      Der Film selber ist sicherlich Lommels bester.
      Insgesamt ein super Trip zurück in die Anfänge meiner Horrorzeit.
      Toll!

      [film]7[/film]
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • In den 80ern fand ich den ganz gut. Würd ich den glaub ich heut nochmal sehen, würde der vermutlich durchfallen. Drum behalte ich ihn lieber in guter Erinnerung... :0:
    • Original von Komakopf:
      Der Film selber ist sicherlich Lommels bester.


      und das mit Abstand

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • In den Worten von Milhouse:

      "Hilfe, der Grossvater vom Boogey Man!!!"

      Habe nur das Remake gesehen und "pansiche Angst" es Orginal zu sehen, weil grottensclecht
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Original von markus:

      In den Worten von Milhouse:

      "Hilfe, der Grossvater vom Boogey Man!!!"

      Habe nur das Remake gesehen und "pansiche Angst" es Orginal zu sehen, weil grottensclecht


      Die Neuverfilmungen kannst auch alle vergessen. Kann man auch nicht mit den Original vergleichen, haben eigentlich nichts mit dem Original gemeinsam.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Hab mir die Tage die Marketing DVD für 1,-€ ersteigert und dachte da mach ich nichts falsch.

      Also die Story ist nicht besonders innovativ. Die Morde sind ganz nett, aber leider sind nicht alle blutig, was sehr schade ist und der Film braucht eine ganze Weile um in Gang zu kommen (nach dem ersten Mord). Aber ansonsten war ich wirklich überrascht wie angenehm der Streifen sonst war. Die Musik war cool. Die Schauspieler auch in Ordnung und das Ende mit dem Spiegel im Auge (glaub damit verrät man nicht zu viel) war so geil, wenn auch etwas lächerlich.

      Also kann man durchaus mal schauen, aber ist jetzt keine Granate.

      Damit habe ich dann endlich einen Lommel Film gesehen und da das einer der besten sein soll, wars dann das auch für mich lol

      [film]6[/film]
    • Original von Logge1002:

      Hab mir die Tage die Marketing DVD für 1,-€ ersteigert und dachte da mach ich nichts falsch.

      Also die Story ist nicht besonders innovativ. Die Morde sind ganz nett, aber leider sind nicht alle blutig, was sehr schade ist und der Film braucht eine ganze Weile um in Gang zu kommen (nach dem ersten Mord). Aber ansonsten war ich wirklich überrascht wie angenehm der Streifen sonst war. Die Musik war cool. Die Schauspieler auch in Ordnung und das Ende mit dem Spiegel im Auge (glaub damit verrät man nicht zu viel) war so geil, wenn auch etwas lächerlich.

      Also kann man durchaus mal schauen, aber ist jetzt keine Granate.

      Damit habe ich dann endlich einen Lommel Film gesehen und da das einer der besten sein soll, wars dann das auch für mich lol

      [film]6[/film]


      Also,bei dir hätte ich mit wenigstens [film]7[/film] gerechnet.Ich gebe dem Film mittlerweile so um die 7 Punkte.Das mit dem Blutgehalt stimmt,(Spoiler an :1:)aber die Szene mit der Schere ist doch schon geil oder?(Spoiler aus :1:)
    • Muss doch nicht immer alles blutig sein, es gibt auch Horroriflme insbesondere aus den 70er und 80er Jahren die durch ihre Atmosphäre überzeugen. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Original von Dr.Doom:

      Muss doch nicht immer alles blutig sein, es gibt auch Horroriflme insbesondere aus den 70er und 80er Jahren die durch ihre Atmosphäre überzeugen. lolp


      Doom aber der hier hat in meinen Augen keine besondere Atmo, sonst wäre das ja ok gewesen. Ja das mit der Schere war cool, deswegen hab ich ja geschrieben das sie ganz nett sind. Aber die zwei mit den alten waren ja einfach lahm!! ;) Hab überlegt ob 7 oder 6 hab mich dann aber für die schlechtere Wertung entschieden.
    • Original von Logge1002:

      Original von Dr.Doom:

      Muss doch nicht immer alles blutig sein, es gibt auch Horroriflme insbesondere aus den 70er und 80er Jahren die durch ihre Atmosphäre überzeugen. lolp


      Doom aber der hier hat in meinen Augen keine besondere Atmo, sonst wäre das ja ok gewesen. Ja das mit der Schere war cool, deswegen hab ich ja geschrieben das sie ganz nett sind. Aber die zwei mit den alten waren ja einfach lahm!! ;) Hab überlegt ob 7 oder 6 hab mich dann aber für die schlechtere Wertung entschieden.


      Warst du das der meinte Halloween hat keine Atmo? lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Original von Dr.Doom:

      Original von Logge1002:

      Original von Dr.Doom:

      Muss doch nicht immer alles blutig sein, es gibt auch Horroriflme insbesondere aus den 70er und 80er Jahren die durch ihre Atmosphäre überzeugen. lolp


      Doom aber der hier hat in meinen Augen keine besondere Atmo, sonst wäre das ja ok gewesen. Ja das mit der Schere war cool, deswegen hab ich ja geschrieben das sie ganz nett sind. Aber die zwei mit den alten waren ja einfach lahm!! ;) Hab überlegt ob 7 oder 6 hab mich dann aber für die schlechtere Wertung entschieden.


      Warst du das der meinte Halloween hat keine Atmo? lolp



      :12:Halloween hat keine Atmo.Wer sagt denn sowas :221:
    • Original von Mr.Splatter:

      Original von Dr.Doom:

      Original von Logge1002:

      Original von Dr.Doom:

      Muss doch nicht immer alles blutig sein, es gibt auch Horroriflme insbesondere aus den 70er und 80er Jahren die durch ihre Atmosphäre überzeugen. lolp


      Doom aber der hier hat in meinen Augen keine besondere Atmo, sonst wäre das ja ok gewesen. Ja das mit der Schere war cool, deswegen hab ich ja geschrieben das sie ganz nett sind. Aber die zwei mit den alten waren ja einfach lahm!! ;) Hab überlegt ob 7 oder 6 hab mich dann aber für die schlechtere Wertung entschieden.


      Warst du das der meinte Halloween hat keine Atmo? lolp



      :12:Halloween hat keine Atmo.Wer sagt denn sowas :221:


      Also bitte was soll denn das Doom. Ich liebe die Halloween Reihe :6: Sowas würde ich nie sagen.

      Und wenn du jetzt Boogey Man mit Halloween in Sachen Atmo vergleichen willst, dann muss ich dich auf dem Scheiterhaufen verbrennen lol Du ketzer^^ Halloween ist ja wohl mal 1000 mal besser. Bei Halloween passt halt auch die Musik dazu, finde da schwächelt Boogey Man ein wenig, auch wenn der Score cool ist, aber leider wird er zu wenig oder unpassend eingesetzt.
    • Original von Logge1002:

      Original von Mr.Splatter:

      Original von Dr.Doom:

      Original von Logge1002:

      Original von Dr.Doom:

      Muss doch nicht immer alles blutig sein, es gibt auch Horroriflme insbesondere aus den 70er und 80er Jahren die durch ihre Atmosphäre überzeugen. lolp


      Doom aber der hier hat in meinen Augen keine besondere Atmo, sonst wäre das ja ok gewesen. Ja das mit der Schere war cool, deswegen hab ich ja geschrieben das sie ganz nett sind. Aber die zwei mit den alten waren ja einfach lahm!! ;) Hab überlegt ob 7 oder 6 hab mich dann aber für die schlechtere Wertung entschieden.


      Warst du das der meinte Halloween hat keine Atmo? lolp



      :12:Halloween hat keine Atmo.Wer sagt denn sowas :221:


      Also bitte was soll denn das Doom. Ich liebe die Halloween Reihe :6: Sowas würde ich nie sagen.

      Und wenn du jetzt Boogey Man mit Halloween in Sachen Atmo vergleichen willst, dann muss ich dich auf dem Scheiterhaufen verbrennen lol Du ketzer^^ Halloween ist ja wohl mal 1000 mal besser. Bei Halloween passt halt auch die Musik dazu, finde da schwächelt Boogey Man ein wenig, auch wenn der Score cool ist, aber leider wird er zu wenig oder unpassend eingesetzt.


      Ok, Halloween hat wesendlich mehr Spannung, ich meine aber die 80er Atmosphäre hat der schwarze Mann hier doch.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Also ich hab bei diesem Stinker nix feststellen können... Atmo???? Wo bitte schön... der Film war billig, bescheuert und stümperhaft gefilmt... selten so ne Arschkrampe aus dieser Zeit gesehen... ich könnte heulen, daß ich mir den nochmal kaufen muss um meine Retro-Edition von CMV voll zu bekommen...
    • Original von Fulci1978:

      ich könnte heulen, daß ich mir den nochmal kaufen muss um meine Retro-Edition von CMV voll zu bekommen...


      Sorry Fulci,aber mit so einer Aussage reihst Du dich für mich in die Reihe der Coverfetischisten ein.Ich würde niemals Geld für einen Film ausgeben nur weil mir die Cover-Ausführung des Labels so gut gefällt.
    • Das hat nix mit Coverfetischist zu tun... dieser Film ist in der CMV Retro-Edition erschienen... in der Glasboxreihe die auch durchnummeriert ist... ich habe bisher alle vorher erschienenen 29 Nummern... ich werde die Nummer 30 bestimmt nicht ausfallen lassen...
    • Das mit dem Sammeln mache ich ja auch so bei CMV. Wobei mir 90% der VÖ gefallen, allerdings jetzt nur noch Blu-Ray, zumal so einige Retro DVDs auch auf Blu-Ray kommen werden, doppelt brauch ich sie nicht. Dann nehme ich doch die bessere Bildqualität.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Bei den Angaben von BogogeyMan steht im Thread das der Film eine Länge von 79minuten hat!!!!Ich habe die alte VHS Zuhause und die ist mit 80 minuten angegebenbzw bei meiner (angeblich UNCUT Version) fehlen schon am anfang in der 7 minute die Slasher Szene mit dem Kind wo der den ...nieder Meuchelt!!!!Und laut Schnittbericht.com umfasst die Orifginallänge des Streifens 81:52 Min. PAL !!!Bitte korigieren :0:Mfg Dawson
      Euer Foren/Freund/&/Helfer lol lol lol

    • Original von Dawsons Crack01:

      Bei den Angaben von BogogeyMan steht im Thread das der Film eine Länge von 79minuten hat!!!!Ich habe die alte VHS Zuhause und die ist mit 80 minuten angegebenbzw bei meiner (angeblich UNCUT Version) fehlen schon am anfang in der 7 minute die Slasher Szene mit dem Kind wo der den ...nieder Meuchelt!!!!Und laut Schnittbericht.com umfasst die Orifginallänge des Streifens 81:52 Min. PAL !!!Bitte korigieren :0:Mfg Dawson
      Euer Foren/Freund/&/Helfer lol lol lol



      Ich hab es korrigiert, aber das mit den Spielzeitangaben ist absolut Pille-Palle, da allein schon Blu-Ray und DVD unterschiedliche Laufzeiten haben. Solange die Laufzeit nicht grob abweicht sind 5 Minuten Unterschied im Rahmen. Das soll auch nur eine ungefähre Angabe sein, ob der Film eine Stunde oder 2 Stunden läuft.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Achso Doom(chen)passt du bist der Chefe^^Gruß Dawson :5:

      OriginalZitat von Fulci1978

      Also ich hab bei diesem Stinker nix feststellen können... Atmo???? Wo bitte schön... der Film war billig, bescheuert und stümperhaft gefilmt... selten so ne Arschkrampe aus dieser Zeit gesehen... ich könnte heulen, daß ich mir den nochmal kaufen muss um meine Retro-Edition von CMV voll zu bekommen...

      Outch da blutet mir das 80er Herz wenn ich so einen Schund Lesen muss!!!Nichts gg dich persönlich Fulci ,
      aber in sachen Atmo und Musik spielt der Film wohl eindeutig mit Halloween in einer Liga!
      Selten so einen geilen 80er Movie mehr gesehen der mich derat so in seinen Bann ziehen konnte wie Boogeyman.Vieleicht sehe ich das auch mit ganz anderen Augen wie du, ich weiß das Jahrzent der 80er doch sehr zu schätzen und Lieben^^Klasse Film deshalb die WERTUNG [film]9[/film]

    • Der Film wird ja in Sachen Kultfaktor ziemlich hoch gehandelt,was mich dazu veranlasst hat,hier mit ebenso hohen Erwartungen herranzugehen,doch die Ernüchterung folgte ziemlich schnell auf dem Fuß.Zuerst sollte erwähnt werden,das der Film in der ersten Hälfte mehr auf Grusel als auf Horror setzt.In der zweiten versucht er dann langsam mal in die Gänge zu kommen,nur leider auch wieder mit stark angezogener Handbremse.Von den Darstellern kann man behaupten,das sie halbwegs überzeugen können,aber alles in allem muß ich sagen,das dieses Machwerk doch eher im durchschnittlichen Bereich anzusiedeln ist.In Teil Zwei soll ja angeblich etwas mehr Rasanz vorhanden sein,aber nach diesem mehr oder weniger enttäuschenden ersten Teil,weiß ich noch nicht so recht,ob sich das überhaupt noch lohnt.

      Die Spio/JK Bewertung für diesen Film ist ein Witz.

      [film]4[/film]
    • Verdeckt eure Spiegel oder streicht Sie schwarz an, denn eines ist gewiss "Der Boogeyman" kriegt euch sonst dran...
      Hach ja Reimen konnte ich noch nie, versucht hab ichs trotzdem ;-) Ein Muss für jeden liebhaber des Slasher Genres.Das Ambiente ist stimmig,die Akteure allesamt sympathisch (voralem wenn Sie ins Gras beißen) und der Boogeyman schön Schaurig mit seinem Michael Myers Atem...was soll ich großartiges schreiben, ein Klassiker eben.
      [film]7[/film]

    • Ulli Lommel's ewiges Meisterwerk, leider auch sein einziges. RiP!

      Der Reim war ganicht so schlecht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick