Eko Eko Azarak - Wizard Of Darkness

    • Eko Eko Azarak - Wizard Of Darkness



      Originaltitel: Eko eko azaraku
      Herstellung: Japan 1995
      Regie: Shimako Sato
      Darsteller: Kimika Yoshino, Miho Kanno, Shu-Ma, Naozumi Takahashi, Ryôka Yuzuki
      Genre: Horror, Mystery
      Laufzeit: 82 Min.
      Freigabe: FSK 16


      Inhalt:

      Eine okkulte Mordserie hält die japanische Bevölkerung in Atem. Während die Polizei bei ihren Ermittlungen nicht weiterkommt, entwickelt der junge Mizuno eine erschreckende Theorie, nach der seine Schule ein wichtiger Schlüssel zu den Vorgängen zu sein scheint.

      Als sich dann die Türen der Schule wie von Geisterhand versiegeln und Mizuno und 12 seiner Klassenkameraden einschließen, beginnt ein blutiger Terror, der offensichtlich dämonischen Ursprungs ist. Nur die mysteriöse neue Schülerin Misa scheint die Nerven zu behalten und nimmt den Kampf mit dem ultimativen Bösen auf. Schnell scheint ihr klar, dass einer der Mitschüler einen Pakt mit dem Teufel eingegangen ist.

      Meine Meinung:

      Tja was soll ich sagen?
      Zuerst das gute: Ich hab den Film bis zu Ende geschaut und mehr als nur eine "echte" Frauen-Brust zu sehen bekommen. Auch reichlich Blut ist geflossen. Und der Film war immerhin Uncut für seine FSK 16 Fassung.
      Nun das Negative:
      Nach dem 10 kleinen Negerlein Prinzip - oder hier mehr nach den 13 - werden 13 Schüler nach und nach abgeschlachtet, was doch ein wenig Einfallslos ist. Ein zwei Morde waren zwar cool gemacht aber der Rest war zum in die Tonne kloppen normal. Hinzu kommt die schlechte schauspielerische Leistung der Darsteller, die gerade mal GZSZ-Niveau erreichen.
      Auch das Ende hat mich nicht ganz überzeugt und warf doch ein zwei Fragen auf, statt den Film noch mal aus dem Mist zu ziehen.
      Zudem ist das Bild von einer minderen Qualität, als hätte man eine Folie drübergelegt.
      Fazit: Für Splatter-Fans und Freunde von nackten japanischen Brüsten bestimmt einmal ansehnlich. Für alle anderen wohl eher nichts.
      War wohl nichts mit der Behauptung von I-ON "Japans harte Version von Buffy"
      Besucht meinen neuen Blog auf Wordpress oder Facebook
    • wer den cover texten von e-on bedeutung schenkt , der gehört geklatscht , aber gewaltig
      das machen die doch nur damit ahnungslose deppen sich die filme ausleihen um dann zu sagen - ähhhhh raff ich net , was hat das denn mit buffy zu tun ?(

      oder japans atwort auf HERR DER RINGE
      oder VERGESST KILL BILLL ........
      oder japans antwort auf ....... da bibts ja etliches

      aber zum film , hab den 1. film damals gesehen und fand ihn ganz unterhaltsam .
      für 1 mal schaun ok .

      vielleicht sollte ich mir die anderen 2 teile doch mal anschauen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeManD ()

    • Das ich den Film gesehen hab ist schon ne kleine Ewigkeit her, habe auch nur den ersten gesehen, hat mir wohl gereicht, ich kann mich noch an die Lesbenaktion im Klassenzimmer erinnern und die eine die sich ständig gekreuzigt hat, mehr nicht, aber es gab ja viel Blut, ich denke damals war er okay für mich.
      " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"
    • Kimika Yoshino!!! <3

      Ich finde sie spielt eine tolle Misa! *-*

      Vllt. ist der Film nicht so effektiv wie Ju-On
      und nicht so brutal wie Battle Royale...
      Aber ich mag ihn!
      Das einzige, was mich ein wenig stört,
      ist die Beziehung zwischen Schülerin
      und Lehrerin, da ich nicht finde, dass diese
      Story da rein passt in den Film.

      Spoiler anzeigen
      An sich finde ich es aber cool gemacht,
      mit den Mitschülern, da man nicht direkt davon
      ausgeht, dass ihre "beste Freundin" die
      Übeltäterin ist.


      Ich mag die männlichen Darsteller auch sehr gern!

      Besonders das traurige Ende finde ich schön...
      Wobei eher traurig...
      Das trifft es wohl eher.
      Spoiler anzeigen
      Wo Misa zu Shindo sagt er solle draußen warten,
      doch er kommt um sie zu retten und wird dann
      umgebracht.


      Naja... mir hat er auf jeden Fall gefallen!
      Ich LIEBE diesen Film! <3