Was liest du gerade?

    • Fange heute abend mit diesem hier an:

      Dürfte für Suhrkamp Verlag Verhältnisse mit über 440 Seiten glatt als Wälzer durchgehen.
      Beinhaltet diverse Erzählungen von bekannten Leuten wie H.P. Lovecraft (dessen enthaltene Geschichte "Pickmans Model" bereits bekannt ist) oder Stanislaw Lem. Der Rest besteht aus (für mich) unbekannten Autoren.
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!

    • Für die Arbeit ^^

      Und "Drei" von Stephen King.
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • :5: ich lese zur zeit diese lektüre:



      SHOCKER & The Munsters



      Russ Meyer & Godzilla



      Das C64 Musik Kompendium
    • Ich klebe immernoch am Ende von shades of grey 2 :221:
    • Original von Skyr0se:

      Ich klebe immernoch am Ende von shades of grey 2 :221:


      Echt? Das ist doch so spannend lol konnte gar nicht mehr aufhören. Aber dritte Teil ist wie gesagt am besten!
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Original von chrischa:

      Original von Skyr0se:

      Ich klebe immernoch am Ende von shades of grey 2 :221:


      Echt? Das ist doch so spannend lol konnte gar nicht mehr aufhören. Aber dritte Teil ist wie gesagt am besten!


      Hatte für nichts Zeit die letzten 2 Wochen =(
    • Original von Skyr0se:

      Original von chrischa:

      Original von Skyr0se:

      Ich klebe immernoch am Ende von shades of grey 2 :221:


      Echt? Das ist doch so spannend lol konnte gar nicht mehr aufhören. Aber dritte Teil ist wie gesagt am besten!


      Hatte für nichts Zeit die letzten 2 Wochen =(


      Oh, Stress? na ja, da ist lesen auch das letzte, wozu man zeit hat.
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock



    • Will mir auch auf jeden Fall den Film ansehen. Das Buch ist bisher echt gut zu lesen und die Geschichte ist auch sehr interessant. Mag das eh, wenn verschiedene Geschichten miteinander verstrickt sind und sich die Verbindung zum Schluss herausstellt.



      ^^ Finde ich einfach interessant. Habs zuhause liegen, aber noch nicht angefangen.
      Wollte eigentlich "Er ist wieder da" von Timur Vermes zuerst fertig lesen, aber spricht mich nicht so an...zu langwierig. Hab mehr erwartet.
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Lese gerade das neue Buch von Ulrich Detrois (Wir sehen uns in der Hölle!) wurde heute pünktlich von Thalia geliefert. Buchvorstellung folgt die Tage, da hab ich die 362 Seiten sicher locker durch :6:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von |Skeletor|:

      Lese gerade das neue Buch von Ulrich Detrois (Wir sehen uns in der Hölle!) wurde heute pünktlich von Thalia geliefert. Buchvorstellung folgt die Tage, da hab ich die 362 Seiten sicher locker durch :6:



      Das Buch hab ich auch im Auge^^
    • Original von Lithium:

      Original von |Skeletor|:

      Lese gerade das neue Buch von Ulrich Detrois (Wir sehen uns in der Hölle!) wurde heute pünktlich von Thalia geliefert. Buchvorstellung folgt die Tage, da hab ich die 362 Seiten sicher locker durch :6:



      Das Buch hab ich auch im Auge^^


      Bin zur Hälfte durch, leider ist es nicht so spannend geraten wie der Erstling, ein ausführliches Review folgt aber die Tage, wenn ich durch bin :3:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Aktuell steht bei mir wieder Pratchet auf dem Zettel.

      Habe vor ein paar Tagen "Voll im Bilde" beendet und bin mir nun noch nicht ganz schlüssig,was ich als nächstes lesen soll.

      Blättere gerade im "Die Scheibenwelt von A-Z" herum.^^
    • Original von Sakagi:

      Aktuell steht bei mir wieder Pratchet auf dem Zettel.

      Habe vor ein paar Tagen "Voll im Bilde" beendet und bin mir nun noch nicht ganz schlüssig,was ich als nächstes lesen soll.

      Blättere gerade im "Die Scheibenwelt von A-Z" herum.^^


      Liebe die Bücher :0: hab grad mal wieder mit "Gevatter Tod" angefangen :6:
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Ohh ja, chrisha WOLKENATLAS muss ich auch noch unbedingt lesen. Blöd, dass ich den Film schon geschaut habe aber ich muss es lesen.

      Zurzeit lese ich aber das:
    • Meine aktuelle Badewannenlektüre:


      Habe bisher gut die Hälfte geschafft. Liest sich ganz gut, ich höre erst auf wenn das Wasser in der Wanne kalt wird^^

      EDIT: hab ja noch gar net geschrieben wie es insgesamt war. Ein spannendes Buch über einen Virus der sich per Post durch die USA verbreitet - und zwar nicht willkürlich sondern eiskalt geplant. Lesenswert!

      [film]8[/film]



      Hat mir auch ziemlich gut gefallen. Geht gleich richtig heftig los. Ein Mädchen wird brutal verschleppt und es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Doch selbst wenn sie gefunden wird - was für ein Leben kommt nach solch einem Traume auf sie zu?

      auch
      [film]8[/film]

      @Samazone: Hast du Schneewittchen muss sterben fertig? Wie wars?

      @chrischa: was hast du von Cody McFadyen bisher geschafft?
    • Ich lese grad das hier,
      bis jetzt nicht schlecht.

    • Original von Lithium:

      Bin mal gespannt auf das hier.





      ich mag das Thema^^


      Das Buch an sich ist recht informativ.
      Er beschreibt die Problematik sehr genau und zeigt auch in seinen Fußnoten auf welche
      Studie er sich bezieht.
      Auch gut zu lesen war, welche Städte er besuchte und wie die sich dem Problem annahmen.
      Leider beten er wie in einer Endlosschleife immer wieder das ganze von vorne durch.
      So wird das Buch irgendwann langweilig, es kommt ja eigentlich nichts vor mit einem "Aha Effekt".
      Im Prinzip weiss jeder wo das Problem liegt und kennt Lösungansätze aber und auch diese "Syndrom"
      beschreibt der Herr Bürgermeister, hat das ganze Land Angst, das man als rechtsradikal beschimpft wird.
      So werden auch seine Bemühungen verstummen unter dem Schweigemantel der "Political Correctness".


      Ich lese immer gerne beim Sport oder im Zug, für solche Leseetappen ist der Stoff mit seinem zahlreichen
      wirtschaftlichen und politischen Fachbegriffen etwas schwer, zumal mal gezwungen ist manche Fußnoten
      nachzuschlagen um den Sinn dahinter zu verstehen.
    • Welche Überraschung ich lese grade....
      amazon.de/Freddie-Mercury-Grea…TF8&qid=1355257960&sr=8-1
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Huch, eine Buchecke. Ich lese zur Zeit "Roßhalde" von Herman Hesse.
      Danach will ich noch mal "Anna Karenina" von Leo Tolstoi lesen, bevor ich mir den Film angucke.
    • Bin am Überlegen, mir "Graues Land" zu besorgen.
      Klingt vom Inhalt ganz interessant.
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Muss ich alles für meine mündliche Abschlussprüfung lesen...









      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • @chrischa: hihi, Pu der Bär lol

      ich lese gerade


      bin mir noch nicht so sicher was ich davon halten soll, habe gut die Hälfte geschaft und bin noch nicht so richtig begeistert...

      Hatte über Weihnachten noch 3 Bücher gelesen, bei Gelegenheit werde ich darüber ne kurze Meinungsäußerung verfassen lolp
    • @inverted: ^^ ja, ist auch ne kategorie "kinder-jugendliteratur" dabei..auf das buch freue ich mich aber mit am meisten lol
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Pu der Bär hab ich damals meiner Tochter als Gute Nacht Geschichte vorgelesen (so richtig mit verschiedenen Stimmen [Tigger konnte ich am besten] und allem was dazu gehört), ist wirklich ein gutes Buch.
      Ich habe gerade das hier zuende gelesen:
      Ungekrönter Sieger beim inoffiziellen Bill Paxton-Ähnlichkeitswettbewerb!
    • Chrischa, bin gespannt über deine Meinung zu John Green. :3:
      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Original von Samazone:

      Chrischa, bin gespannt über deine Meinung zu John Green. :3:


      Bin auch mal gespannt.das Buch kenne ich noch nicht. Wenn es annährend so gut ist wie "das Schicksal ist ein mieser Verräter", wäre es schon super :)
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock


    • Start MacBride - Blut und Knochen

      Naja, war ganz ok aber nicht so 100%ig meins. Schreibstil hat mich nicht komplett überzeugt und irgendwie wurde das ganze Buch über darauf rumgeritten dass es in Schottland spielt und das Wetter mies ist. Blödes Ende!!!

      [film]5[/film]


      Vicky Stiefel - Der Kinderzähler

      Habe bereits die ersten beiden Bücher dieser Reihe verschlungen, habe für jedes der Bücher nur einen Tag benötigt. Liest sich total einfach und es kommt keine Langeweile auf. Mir gefällt die Erzählperspektive (eine Frau schreibt aus der Sicht einer Frau). Insgesamt echt überzogen und mit etwas Abstand betrachtet vielleicht auch too much - aber hat beim Lesen einfach Spaß gemacht!

      [film]8[/film]


      Mark Allen Smith - Der Spezialist

      Hoch gelobtes Buch über jemanden der professionell Leute foltert um ihnen gewisse Geheimnisse zu entlocken.
      Habe mir das Buch irgendwie viel Blutiger vorgestellt *g* Die eigentlich Kernaussage hat aber eher nen Psycho-Sozialen Aspekt mit verdrängten Kindheitserinnerungen und Angst bzw. Unfähigkeit in Hinsicht auf soziale Bindungen.
      Liest sich sehr gut, habe einmal fast 2 Stunden inna Badewanne vor mich hingeschrumpelt weil ich nicht aufhören wollte^^

      [film]7[/film]
    • Ich habe gerade erst angefangen es zu lesen, von daher kann ich mir bislang noch kein Urteil erlauben. Aber da Clive Barker einer meiner Lieblingsautoren ist, der mich noch nie entäuscht hat, bin ich omptimistisch. :0:
      Wenn das Leben nach nichts schmeckt. Wonach schmeckt dann der Tod?
    • Aktuell lese ich Donn Cortez - Closer



      Habe etwa 1/3 geschafft, liest sich bisher ganz gut.
      Aber die Kapitel sind extrem lang, komme immer ganz schrumpelig aus der Wanne (das ist der einzige Ort wo ich in Ruhe lesen kann^^) lol
    • Zuletzt beendet habe ich von Timur Vermes - Er ist wieder da

      War sehr gut und gegen Ende richtig schön böse :0:


      Derzeit lese ich:



      Hab es inzwischen halb durch und es gefällt mir. Flott geschrieben und recht spannend.
    • Original von Trasher:

      "Pornostar" von Jenna Jameson.Sehr gute Autobiographie dieser bekannten Hardcore-Darstellerin.Sehr dicker Wälzer 640 Seiten.


      Ich bin Trasher Rat gefolgt und lese das dicke Buch.
      Es ist echt gut geschrieben dieser Seelenstrip der Jenna.
      Typische Lebenslauf einer Dame aus dem Millieu, dadurch aber leider nichts überraschendes.
      Trotzdem interessant und spannend.

    • Ich liege mit Grippe im Bett und lese von Richard Laymon:



      Davor habe ich vom gleichen Schriftsteller INFERNO gelesen! :212:
      [film]8[/film]
    • Original von inverted_repeat:

      Aktuell lese ich Donn Cortez - Closer



      Habe etwa 1/3 geschafft, liest sich bisher ganz gut.
      Aber die Kapitel sind extrem lang, komme immer ganz schrumpelig aus der Wanne (das ist der einzige Ort wo ich in Ruhe lesen kann^^) lol


      Puh, hat sich dann doch ganz schön gezogen das Buch. Hatte wenig Zeit zum Lesen und es war nicht wirklich spannend oder so.
      Insgesamt verwirrend aber trotzdem vorhersehbar. Würde es nicht unbedingt weiterempfehlen...

      [film]5[/film]
    • Hab mir heute zwei Leseexemplare bestellt. Bin mal gespannt lolp




      [url=https://www.nightmare-horrormovies.de/Upload/bild.php/2508,i96c4c11cdfcb1c6c8f0510198e40ab40frankensteinundbelledejour9F8AC.jpg][/url]
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Durch die Berichte hier bin ich auf den Autor "Edward Lee"
      gestoßen.

      Habe mir gekauft:
      CREEKERS
      BIGHEAD
      FLESH GOTHIK

      Angefangen hab ich mit Bighead.
      Wann merkt schon auf den ersten wie Seiten krass Edward Lee schreibt.
      Ich werde weiter berichten^^.
    • Original von Lithium:

      Durch die Berichte hier bin ich auf den Autor "Edward Lee"
      gestoßen.

      Habe mir gekauft:
      CREEKERS
      BIGHEAD
      FLESH GOTHIK

      Angefangen hab ich mit Bighead.
      Wann merkt schon auf den ersten wie Seiten krass Edward Lee schreibt.
      Ich werde weiter berichten^^.


      Ja berichte bitte :6: Hab gestern endlich Lee's "Das Schwein" bekommen. Musste direkt anfangen zu lesen. Schon echt Krass und fesselt doch sehr! Hab von daher Interesse Meinungen zu anderen Lee Titeln zu hören lolp :0:
    • Mal wieder Perry Rhdoan

      Silberbände #112 momentan
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Preston & Child: Fever - Schatten der Vergangenheit
      Amazon
      Ein weiterer, zwar spannender aber auch unrealistischer Roman um den unkonventionellen FBI-Agenten Pendergast. Der erste Band "Relic - Museum der Angst" (verfilmt als Das Relikt) bleibt der beste der Reihe.
      Ungekrönter Sieger beim inoffiziellen Bill Paxton-Ähnlichkeitswettbewerb!
    • Original von Burns:

      Original von Lithium:

      Durch die Berichte hier bin ich auf den Autor "Edward Lee"
      gestoßen.

      Habe mir gekauft:
      CREEKERS
      BIGHEAD
      FLESH GOTHIK

      Angefangen hab ich mit Bighead.
      Wann merkt schon auf den ersten wie Seiten krass Edward Lee schreibt.
      Ich werde weiter berichten^^.


      Ja berichte bitte :6: Hab gestern endlich Lee's "Das Schwein" bekommen. Musste direkt anfangen zu lesen. Schon echt Krass und fesselt doch sehr! Hab von daher Interesse Meinungen zu anderen Lee Titeln zu hören lolp :0:


      Bei Bighead wird schon verstörend genau Gewalt beschrieben.
      Es ist fasst eine aneinanderreihung von vielseitigen Gewaltszenen.
      Die Story ist doch recht gut und ließt sich spannend.
      Wird dann Ende etwas zu phantastisch.
      Im Großen und Ganzen aber ein gutes Buch.


      Flesh Gothik hab ich gerade angefangen, es ist irgendwie anders,
      Als käme es aus einer anderen Feder.
      Ich finde es sogar spannender bis jetzt.