Diese Website kann Ihren Computer beschädigen.

    • Diese Website kann Ihren Computer beschädigen.

      In den letzten Tagen hab ich sehr oft von Google diesen Hinweis wenn ich auf eine Webseite gehe. Gerade bei Schnittberichte.com wieder aufgetaucht. Geht da ein neues Virus um was sehr viele Seiten angreift, weil sowas hatte ich zuvor noch nie so oft. Was kann man dagegen tun, wenn es mal unser Forum betrifft?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • RE: Diese Website kann Ihren Computer beschädigen.

      Beten.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • RE: Diese Website kann Ihren Computer beschädigen.

      Original von Dr.Doom:

      In den letzten Tagen hab ich sehr oft von Google diesen Hinweis wenn ich auf eine Webseite gehe. Gerade bei Schnittberichte.com wieder aufgetaucht. Geht da ein neues Virus um was sehr viele Seiten angreift, weil sowas hatte ich zuvor noch nie so oft. Was kann man dagegen tun, wenn es mal unser Forum betrifft?


      Schnittberichte ist momentan mit Malware belastet. Steht übrigens unter dem link unter dem man WEITERE INFORMATIONEN erhalten kann, Doom :3:

      Was man tun kann, wenns die eigene Seite erwischt... auch dazu gibts auf der Seite zwei links.
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Ja Doomi, dein Browser wird eh mit Malware verseucht sein durch die ganzen Pornoseiten lolp Hier hilft immer "SpyBot Search & Destropy".
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von |Skeletor|:

      Ja Doomi, dein Browser wird eh mit Malware verseucht sein durch die ganzen Pornoseiten lolp Hier hilft immer "SpyBot Search & Destropy".


      Ja nicht nur Sexseiten, da fängt man sich das ein und verteilt es. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von Dr.Doom:

      Original von |Skeletor|:

      Ja Doomi, dein Browser wird eh mit Malware verseucht sein durch die ganzen Pornoseiten lolp Hier hilft immer "SpyBot Search & Destropy".


      Ja nicht nur Sexseiten, da fängt man sich das ein und verteilt es. lolp


      Du gibts also zu das du Sexseiten besuchst? Perversling! shack
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von |Skeletor|:

      Original von Dr.Doom:

      Original von |Skeletor|:

      Ja Doomi, dein Browser wird eh mit Malware verseucht sein durch die ganzen Pornoseiten lolp Hier hilft immer "SpyBot Search & Destropy".


      Ja nicht nur Sexseiten, da fängt man sich das ein und verteilt es. lolp


      Du gibts also zu das du Sexseiten besuchst? Perversling! shack


      Ich bin doch nicht Skeletor der Pornokönig von Dresden. :D
      Heute bin ich auch wieder auf eine Seite gestoßen mit bereitsgetestet.de wo ich eine Kritik nachlesen wollte. Lovefilm hat sich auch was heftiges eingefangen. Es nimmt zu, ob das nur Zufall ist?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Nix Pornos - Blogs bergen die grösste Virengefahr....
      Laut einer aktuellen Studie des Sicherheits-Unternehmens Symantec geht die größte Virengefahr nicht länger von Porno-Webseiten aus.
      Die schlimmsten Virenschleudern sind Blogs, so berichtet die britische Zeitung Daily Mail“.
      Während nur zwei Prozent der pornografischen Angebote Besucher mit Viren infizieren, sind mittlerweile 20 Prozent der Blogs für die Verbreitung von Schädlingen verantwortlich, heißt es.
      Im Jahr 2011 gab es demnach 5,5 Milliarden solcher Attacken – das entspricht einem Anstieg von 81 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
      Porno-Webseiten seien auf den zehnten Rang der Gefährdungsliste abgerutscht, Blogs und „andere Kommunikationsseiten“ nehmen dagegen Top-Platzierungen ein, ermittelte Symantec.
      Die Mehrheit der Viren-Infektionen werden allerdings nicht absichtlich von den Blogs übertragen. In der Regel handelt es sich um sogenannte „drive-by downloads“.
      Man fängt sich Schad-Software allein durch den Besuch manipulierter Internetseiten ein.
      Um sich vor solchen Angriffen möglichst gut zu schützen, solltet ihr daher euren Virenscanner regelmäßig mit Updates versorgen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wir haben ja auch einen Blog im Off (unser alter Newsblog der nicht mehr auf der Hauptseite im Style verlinkt ist), der dient auch als Virenschleuder. :5:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)