Stirb Langsam

    • Originaltitel: Die Hard
      Produktionsland: USA
      Produktion: Charles Gordon, Lawrence Gordon, Joel Silver
      Erscheinungsjahr: 1988
      Regie: John McTiernan
      Drehbuch: Roderick Thorp (Roman), Jeb Stuart, Steven E. de Souza
      Kamera: Jan de Bont
      Schnitt: John F. Link, Frank J. Urioste
      Spezialeffekte: Al Di Sarro, William Aldridge
      Budget: ca. 28.000.000 $
      Musik: Michael Kamen
      Länge: ca. 126 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Bruce Willis, Reginald VelJohnson, Bonnie Bedelia, Alexander Godunov, Paul Gleason, William Atherton, De'voreaux White, Hart Bochner, Alan Rickman, Dennis Hayden, Clarence Gilyard Jr., Bruno Doyon, Andreas Wisniewski, James Shigeta, Robert Davi





      Inhalt:

      Heiligabend in Los Angeles. Eine Gruppe schwerbewaffneter Männer stürmt ein Bürohochhaus. Die Gangster wollen 624 Mio. Dollar erbeuten, die als Wertpapiere in einem computergesicherten Safe lagern. Eine Partygesellschaft, die im obersten Stockwerk feiert, nehmen sie als Geiseln. Nur der New Yorker Polizist McClane kann entkommen. Doch alle Ausgänge sind blockiert, die Telefonverbindungen unterbrochen. Dann wird kaltblütig eine Geisel erschossen: McClane begreift, daß nur er eine Chance hat - völlig auf sich selbst gestellt nimmt er den bedingungslosen Kampf auf.

      Trailer:



      Kritik:

      Als einer der besten Actionfilme kann sich Stirb Langsam heute bezeichnen.
      Ausschlaggebend dafür sind zum einen die sympathischen Darsteller, allem voran unser Held Bruce Willis als John McClain, der hier ohne Superkräfte auskommt, aber auch nicht durch seine Körperkraft Punkten kann, sondern anhand seines Einfallsreichtums als Außenseiter, welcher den Bösewichten Paroli zu bieten hat. Es ist auch das Sprungbrett für Bruce Willis, um in Hollywood gross raus zu kommen. Die Mimik der Darsteller sind sehr emotional, wo auch die anderen Protagonisten überzeugen dürfen, ob Bösewichte Alan Rickman oder der schwarze Polizist, so etwas Erstklassiges bekommt man bei den Millionen Doller Produktionen von Heute leider nur noch seltenst zu sehen.
      Die Action wird bei Stirb Langsam gross geschrieben, natürlich kommt das ganze ohne CGI aus, es wird hier geballert aus allen Rohren, bis hin zu Raketenwerfereinsatz, wo auch einiges an Glas zersplittern wird, woran sich unser Held reichlich schneiden darf, was ordentlich Blutschmiererei nach sich zieht. Die Einschüsse sind sehr deutlich zu sehen und Spritzen ebenfalls einiges anBlut. Das Gorehighlight ist dann sogar noch ein Kopfdurchschuss, wo kurz komplett draufgehalten wird. Einige Faustkämpfe gibt es natürlich auch noch.
      Gehuldigt wird einem anderen Action Darsteller und zwar dem Arnold Schwarzenegger, indem ihn Bruce Willis in einen seiner zahlreichen humorvollen, lockeren Sprüche erwähnt.
      Weihnachten ist das Austragungsdatum dieses sehr spannenden Actionfilmes, was man immerhin auch anhand von der dementsprechenden Musik aufgezeigt bekommt.
      Die Atmosphäre bei Nacht wird vor allem auf dem Dach des Wolkenkratzers spürbar, anhand einer Art Nebelschwaden, die aus kaputten Rohren hervorquillt.
      Kritik könnte man noch üben, anhand der reichlich dämlichen Polizeibehörde und dem FBI, aber dieser Umstand wird auch zur Unterhaltung und sogar Belustigung dienen. Die Explosionen sind selbst Heute, 20 Jahre später immer noch technisch auf höheren Niveau, als zu genüge aktuell präsentierter Actionkracher zu sehen.
      Regisseur John McTiernan (Predator) hat hier großartige Arbeit geleistet, ein bodenständiger Film der sehr unterhält und Spaß macht.

      [film]10[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Stirb langsam" ist sicher einer der mit Abstand besten Filme, die das Action - Genre generell zu bieten hat. Das liegt sicherlich auch an seinem sympatischen Helden, der als einsamer Kämpfer seine Kreise zieht und den Verbrechern das Handwerk legt. Der Charakter des John McLane ist Bruce Willis wie auf den Leib geschneidert und obwohl Mr. Willis sicher sehr viele tolle Filme gemacht hat und etliche Charaktäre gespielt hat, so ist dies hier doch seine absolute paraderolle.

      Er spielt diese Rolle mit so viel Überzeugung und Charme, das es einen umhaut. Dazu kommt noch, das er in jeder noch so auswegslosen Situation nie seinen Humor verliert und immer einen trockenen Spruch auf den Lippen hat.

      Die Story wird hier sehr interessant in Szene gesetzt, der Film ist zu jeder Zeit absolut faszinierend und sehr unterhaltsam. So etwas wie langatmige Passagen gibt es hier nicht, dafür sorgen allein schon die etlichen hochkarätigen Action - Sequenzen, die der Film zu bieten hat. Hier stimmt einfach alles, es gibt wirklich nichts zu bemängeln, die Mischung ist einfach genial. Dieser Film hat einfach alles, was ein echter Action - Kracher braucht:

      1. Einen sympatischen und coolen Helden
      2. Jede Menge Bösewichte
      3. Hochkarätige Action
      4. Coole Sprüche und witzige Dialoge

      So stelle ich mir Action in Perfektion vor und das alles wird einem hier geboten. "Stirb langsam" ist ein absoluter Klassiker des Genres, den man sich jederzeit anschauen kann und der auch nach mehrmaligem anschauen nie langweilig wird und einen immer bestens und kurzweilig unterhalten kann.




      [film]10[/film]
      Big Brother is watching you
    • kann nur zustimmen
      einer der besten action filme die es gibt
      und auch einer meiner absoluten lieblingsfilme
      [film]10[/film]
    • ich werde mal nicht zu jedem teil extra was schreiben.

      teil 1-3 sind erste sahne.wer die nicht gesehen hat,der hat mit sicherheit etwas verpasst.
      teil 4 ist nicht mehr so dolle,doch kann man den ruhig angucken und auch kaufen sofern man die ersten 3 teile eh schon hat ;o)

      meine wertung

      teil 1-3 [film]10[/film]

      teil 4 [film]7[/film]
      30% aller Amokläufer spielen Killerspiele!
      100% aller Amokläufer essen Brot!
      Verbietet Brot!!! :28:
    • Für mich auch eindeutig

      10/10.
      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Was soll man dazu schon sagen??? : Ein Klassiker.
      Gehört für moch zu Weihnachten wie Geschenke :0:

      10 / 10 !!!!!!!
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von |Skeletor| ()

    • "Warum muss dem selben Mann, der gleiche Scheiß zweimal passieren!?" :0:
      John McClane rulez!!!

      Die Teile 1 - 3 sind wirklich weltklasse, nur der vierte hinkt qualitativ etwas hinterher...
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Langweilige Bewertung, aber halt einer der Klassiker! [film]10[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Für mich der ultimative Actionfilm! :6: :prop: :6:

      Ich wurde mal gefragt, in welcher Filmrolle ich mich sehen würde. Meine Antwort kam, ohne eine Sekunde zu überlegen:
      Als John Mc Lane in Stirb langsam! :6:

      Yippie ya Yeah, Schweinebacke! Dem gibts wohl nichts hinzuzufügen. :6:


      Meine Wertung

      ***************************************************************
    • Three Finger du hast die Bewertungsskala manipuliert. :prop:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von Dr.Doom:

      Three Finger du hast die Bewertungsskala manipuliert. :prop:


      Wer Cannes, der Cannes, lieber Doomi... lolp
      ***************************************************************
    • Die guten alten 80er! Damals wurde echt fast jeder Actionfilm mit großen Namen ein Hit!!!!
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Grade mal die Blu-Ray Box eingeweiht. Bild ist nicht überragend, aber doch ziemlich gut. Film ist ohne Worte erhaben

      [film]10[/film]

      Weiter zu Teil 2 :0:
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Jop, da kann ich mir nur anschließen. Der Film begleitet mich seit meiner Jugend. Was war das ein Fest als ich den irgendwann um 1990 das erste Mal gesehen hab, nachdem ich zuvor schon soviel darüber gehört hab. lol
      Und bis heute hört die Faszination für den Streifen nicht auf. So soll Action aussehen.

      Zusammen mit Teil 2, Predator und Rambo für mich der Action-Olymp.

      [film]10[/film]

      Ach, hab ich schon gesagt, dass ich Teil 2 noch ein klitzkleines Stück besser finde... shack shack :135:
    • Ich war/bin nicht gerade der große Willis Fan, weil mir der Typ irgendwie unsympathisch ist.Es gibt natürlich ausnahmen wie The 6th Sense oder Das fünfte Element, die waren recht ansehenswert.Nun den zu diesen Film hier, ich habe die Blu Ray vor mir liegen und sah ihn mir in 5.1 an.Der klang war ne Bombe was man vom Film nicht gerade sagen kann.Ich kann/und konnte den ganzen Hype um Die Hard einfach nie wirklich nachvolziehen!Für mich ein mittelmäßiger B-Action Streifen der seinen Ruf nicht Wert ist.WERTUNG [film]3[/film]
      PS:Ich hoffe ich mache mir jetzt keine feinde :0:das ist nur meine ehrliche Meinung^^

    • 3 Punkte für Stirb Langsam? Wie geht das denn? Das ist wohl die erste Meinung zu dem Film, die so schlecht ist.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • 03 / 10 für diese Action Perle des Jahrhunderts, aber bitte geschmack ist manchmal doch sehr unterschiedlich :0: persönlich kannte ich jetzt noch niemanden der unter 8 vergeben hat für DIE HARD aber [film]3[/film] das ist schon krass und sorry DC aber da muss ich nochmal nachharken was bitte hat diese Katastrophale Wertung verursacht?! Weil ganz ehrlich wenn du schon schreibst du bist KEIN Willis Fan, ist es schon verwunderlich warum du dann einen seiner Filme beurteilst oder?!

      Versteh mich nicht falsch DC aber wenn ich jemand nicht mag schau ich mir seine Filme erst gar nicht an :0: weil ich dann selber schon angst hätt nicht objektiv genug daran zu gehen lol Auf der anderen Seite finde ich es sehr mutig das so zu posten wo man genau weiss das wird Ärger geben :0:

      Also ich zolle dir meinen :prop: dafür das du es getan hast und werde jetzt einfach mal ein bisschen selber was zum für mich Referenztitel des Genres sagen einverstanden :0:?!

      Ich Beginne ....

      DIE HARD oder aber auch "STIRB LANGSAM" ich für mich auch heute noch die "Mutter" aller Actionfilme, eine unglaublich geniale Story, für einen 16er extrem harte Action, Shoutouts das es einen die Freudentränen in die Augen treibt, dazu ein Bruce Willis, der wirklich einmalig gut ist wie ich finde und das obwohl er kein Held in einem engen Kostüm ist der durch die Luft fliegt, nein der Held der 80er :P trug ein weisses Schiesser Unterhemd eine versiefte Hose und war Barfuss :0: und irgendwie wirkte er gar nicht wie ein held sondern eher wie ein Looser oder eben ein Mensch wie Du und Ich und genau das ist es was DH so geil macht, er gibt einem das Gefühl jeder von uns könnte mir ein wenig Mut und Zivilcourage zum Bruce Willis werden ....

      Für mich passt hier einfach alles Story, Darsteller, Action, Gewalt, Handlung, Schnitte, Lokations, Stunts .... SOLL ICH WEITER MACHEN :0:?! es ist das was du willst wenn du sagst Action Film ok seit kurzem hat Die HARD für mich und sicherlich auch noch für ein paar Andere Menschen "Konkurenz" bekommen was den Thron im Action Olymp betrifft und zwar durch keinen geringeren Film als "THE RAID" ja ich weiss für viele ist das billigster Asia Dreck :0: der ohne Hirn daher kommt, stimmt die Story ist wirklich so einfach das sie wohl jeder versteht lol aber genau das ist das tolle daraus wird einfach was gemacht und man sitzt total gefesselt und begeistert ja schier atemlos in seinem Stuhl und kann es fast nicht glauben wenn nach knapp 2 Stunden der Abspann über den Bildschirm flackert und genau so geht es mir bis heute mit DIE HARD von daher schon fast logisch [film]10[/film] auch 20 / 10 :0: für diesen für mich top Kandidaten auf den Thron zum besten Film aller Zeiten !

      Wer Action Liebt kommt "eigentlich" :0: an DIE HARD nicht vorbei ;)
      LG Death
    • Der Strat einer der geilsten und gössten Triologien aller zeiten (Teil 4 und 5 existieren für mich NICHT). Herrlich übertrieben und geile Sprüche. Wie immer ist Bruce Willis zur falschen Zeit am falschen Ort.

      [film]8[/film]
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Absoluter Klassiker, bei dem einfach alles passt. Darsteller, Action, Sprüche, Running Gags, Humor, ich weiß wirklich nicht wie man einen Action-Film besser machen könnte. Selbst wenn man Willis nicht mag müsste man das doch erkennen können wie sauber und ordentlich hier gearbeitet wurde und dass das schonmal ganz sicher kein B-Streifen ist.

      [film]10[/film]
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Typischer 80er-Jahre Actionfilm. Bruce Willis spielt recht ordentlich, das Produktionsdesign kann sich durchaus sehen lassen. Nur durch die für diese Filme typische Voraussehbarkeit wird kaum Spannung aufgebaut.
      [film]7[/film]
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz