Im Schatten des Kilimandscharo

    • Im Schatten des Kilimandscharo

      Originaltitel: In the Shadow of Kilimanjaro
      Produktionsland: Großbritannien, Kenia
      Produktion: Sharad Patel, Jeffrey M. Sneller
      Erscheinungsjahr: 1986
      Regie: Raju Patel
      Drehbuch: T. Michael Harry, Jeffrey M. Sneller
      Kamera: Chuy Elizondo
      Schnitt: Pradip Roy Shah
      Budget: -
      Musik: Arlon Ober
      Länge: ca. 91 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: John Rhys-Davies, Timothy Bottoms, Irene Miracle, Michele Carey, Leonard Trolley, Patty Foley, Calvin Jung, Don Blakely, Jim Boeke, Patrick Gorman, Mark Watters, Carl Vundla





      Inhalt:

      1984 herrscht in Kenia eine Dürre. Die Wandertiere sind weitergezogen, doch den Pavianen fehlt Nahrung und Wasser. In dem von Wildhüter Jack Ringtree geleiteten Naturreservat gibt es ca. 100.000 Paviane, die von Hunger und Durst getrieben Menschen angreifen. Jack erkennt die Gefahr, doch die ansässige Polizei kann ihm nicht helfen. Er reist nach Nairobi, um das Problem dem Innenminister vorzutragen, doch dieser will ebenfalls nicht helfen. Währenddessen spitzt sich die Lage zu, die Menschen werden von den Affenhorden überrannt.

      Trailer:



      Meinung:

      Dieses Werk gehört zu meinen Lieblingstierhorrorfilmen und dürfte den meisten wohl unbekannt sein.
      Der Härtegrad geht nicht nur von einigen Splatterszenen aus, sondern auch von der Psyche her, wenn Paviane von den Bäumen geschossen und abtransportiert werden auch um die anderen Tiere wie Löwen damit zu füttern, jene unter der Dürre leiden. Doch sie haben die Rechnung ohne die aggressiven Tiere gemacht, die sich in Gruppen zu gefährlichen Gegnern entwickeln dürfen und somit auch für einige Verfolgungsszenen sorgen. Die Darsteller sind durchweg überzeugend.
      Das Werk spielt nach einer wahren Begebenheit 1984 in Kenia, wo die Affen also nach einer Dürreperiode sehr aggressiv und gefährlich für die Bevölkerung in einigen Gebieten geworden sind. So bekommt man sie auch präsentiert, mit kläffenden, spitzen Zähnen und einem stetigen, bedrohlichen Grunzen von sich gebend. Dementsprechend hat man auch die trockene (dürre) Atmosphäre des Landes eingefangen.
      Es wird am Filmende dann noch bekannt gegeben, dass die Affen nach dem Dreh wieder alle frei gelassen wurden (Höchstwahrscheinlich? :D). Trotzdem halte ich eine ungekürzte DVD Veröffentlichung für eher unwahrscheinlich. Der Film liegt in Deutschland zumindest auf VHS vor.

      [film]8[/film]
    • Ich erinenre mich noch, daß ich an dem Film damals am Regal in der Videothek mehrfach vorbeigelaufen bin und mich nie dazu durchringen konnte, das Teil mitzunehmen.
      Sieht vom Cover her irgendwie mehr wie ein National Geografik-Video aus.
      Und Affen fand ich noch nie besonders gruselig...weder bei "Link" noch bei "Der Affe im Menschen".
      Vielleicht muß ich ihm aber mal eine 2. Chance geben und doch anschauen...
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Original von Dr.Doom:

      Der Film ist spitze, bitte kein Veriss Koma. lol Doctor Schnabel von Rom der Film wird dir sicher gefallen.


      Hab den ja noch nicht gesehen.
      Aber so Affen? Ich meine..AFFEN???
      Aber ich bin ja für vieles offen...

      :236:
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Kenn ich leider auch nicht.Aber Obacht Doom gibt [film]8[/film] was kein gutes Zeichen für einen guten Film ist.Das meiste was er bisher hoch bewertet hat ist bei mir gnadenlos gefloppt.Ich verlass mich da lieber immer auf die Wertungen von 2-4 die er vergibt den da sind 80% aller Filme bisher gut bei mir angekommen.

      PS:Danke Doom für die zahlreichen Verrisse die mir so manchen guten Filmkauf beschert haben. lolp
    • Ich will den Film nicht schon vor Sichtung abschreiben.
      So schnell werde ich den wohl eh nicht gucken können, denn der ist gar nicht mal so einfach zu bekommen.
      Noch schwieriger als letztens der "The Curse".
      Da gehe ich dann mal nach meinem Urlaub ran..oder Doom leiht mir seine VHS :5:
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Original von Komakopf:

      Ich will den Film nicht schon vor Sichtung abschreiben.
      So schnell werde ich den wohl eh nicht gucken können, denn der ist gar nicht mal so einfach zu bekommen.
      Noch schwieriger als letztens der "The Curse".
      Da gehe ich dann mal nach meinem Urlaub ran..oder Doom leiht mir seine VHS :5:


      Für mich unmögich zu bekommen, da es keine DVD Importe gibt (ausser vielleicht Spanien, könnte aber auch ein Boot sein). Das war bei The Curse viel einfacher dank cede.ch und Co.
    • Ich wüßte von keiner offiziellen DVD-VÖ. Daher müßte es sich um ein Bootleg handeln. Ich bin aber dran..hab Blut geleckt...
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk