#Cannibal Island

    • #Cannibal Island





      Originaltitel: Siren Song
      Produktionsland: Großbritannien, Neuseeland
      Produktion: Dale G. Bradley, Grant Bradley, Rebecca Tranter, Tom Woodall
      Erscheinungsjahr: 2016
      Regie: Benedict Mart
      Drehbuch: Lisa Edwards, Fletcher N. Brown, Brigitte Jean Allen
      Kamera: Tobias Marshall
      Schnitt: Tom Kemplen
      Budget: ca. -
      Spezialeffekte: Tom Woodall
      Musik: Casual-T
      Länge: ca. 73 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: C. Thomas Howell, Chloe Partridge, Eloise Oliver, Felice Gioia, Helen Rule, James Ward, Laura Edghill, Marcus Harris, Matt Silver, Nigel Billing, Patrick Lyons, Rikke Leigh, Rory Wilton, Sophie Gomis



      Inhalt:

      Restaurant-Kritiker Dan, der nach dem grausamen Mord an seiner Frau an einer Fleisch-Phobie leidet, lernt beim Online-Dating die charmante Callie kennen, die ein kleines Hotel auf einer abgelegenen Insel betreibt. Als Matt sie aus ihrer Einöde herausholen will, stellt er jedoch fest, dass Callie dort zusammen mit ihren seltsamen Schwestern Lydia und Tess lebt. Plötzlich beginnen nacheinander Gäste zu verschwinden und als Dans Freund Ryan aufgrund einer seltsamen Nachricht ebenfalls auf der Insel auftaucht, wird langsam klar, dass nichts ist, wie es scheint …



      Trailer:



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 09.12.2016 (Verleih: 02.12.2016)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)