Scarecrows



    • Produktionsland: Kanada
      Produktion: Adam Rodness
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Stuart Stone
      Drehbuch: Stuart Stone und Adam Rodness
      Kamera: Marc Forand
      Schnitt: Nick Montgomery
      Visuelle Effekte: Adam Gagnon
      Budget: ca. -
      Musik: Jamie Rise und Stuart Stone
      Länge: ca. 82 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe

      Darsteller:

      Hannah Gordon
      Mike Taylor
      Umed Amin
      Maaor Ziv
      Jason J. Thomas

      Handlung:

      Teenager müssen sich gegen scheinbar wildgewordene Vogelscheuchen des lebens erwehren.



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 27.04.2018 (Verleih: 27.04.2018)
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kritik:

      Ein Maschendrahtzaun-Drama als Trashheuler. Wie kann man das so schlecht inszenieren. HaHa! Super sexy und natürliche Mädels mit der görigen Sammi Barber und ihrem Arsch des Jahres, die Regisseur Stuart Stone (Darsteller in Donnie Darko) aus seinem Erstlings-Horrorwerk The Haunted House on Kirby Road gleich mitgebracht hat und Hannah Gordon in ihrer ersten Spielfilmrollen, sieht auch nicht schlechter aus, die Mädels sind richtig heiß und ihre 2 Typen dusselig ohne Ende. Der Film funktioniert bei der Charaktervorstellung als Komödie.

      Es ist hier keine Vogelscheuche aktiv sondern ein hinterwäldlerischer Serienmörder,
      Spoiler anzeigen
      der Vogelscheuchen baut
      . Die Story ist auch prima unterhaltsam, die Härte beschränkt sich auf zugenähte Münder oder Nägel die ins Fleisch gehauen werden, aber so richtig derb ist es nicht. Scarecrows hat eine ironisch fiese Handlung, lustig und wirklich emotional gespieltl, aber nur was für eingefleischte B-Freaks wie mich, es ist kein Splatterhund und auch keine große Professionalität dahinter.

      [film]6[/film]
      [bier]6[/bier]