The Mermaid - Lake of the Dead

    • The Mermaid - Lake of the Dead



      Produktionsland: Russland
      Produktion: Aleksandr Bondarev, Dzhanik Fayziev, Stanislav Grachev, Ivan Kapitonov, Maksim Kovalevich, Inna Lepetikova, Rafael Minasbekyan
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Svyatoslav Podgaevskiy
      Drehbuch: Natalya Dubovaya, Ivan Kapitonov
      Kamera: Anton Zenkovich
      Schnitt: Anton Komrakov
      Spezialeffekte:-
      Budget: ca. -
      Musik: -
      Länge: ca. 87 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Viktoriya Agalakova, Efim Petrunin, Sesil Plezhe, Nikita Elenev, Sofia Shidlovskaya, Igor Khripunov

      Inhalt:

      Immer wieder gibt es in einem See mysteriöse Zwischenfälle, bei denen Menschen in den tiefen und dunklen Gewässern spurlos verschwinden. Niemand ahnt, dass ein uraltes Wesen für die zahlreichen Todesfälle verantwortlich ist. Als sich die geheimnisvolle Meerjungfrau in einen jungen Mann verliebt, verschleppt sie ihn in ihr unter Wasser liegendes Königreich.
      Der Verlobten des Mannes bleibt genau eine Woche Zeit, um den Verschleppten aus den Fängen des Monsters zu befreien ... Meerjungfrauen küsst man nicht ...

      Trailer:


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung 30.11.2018


      Kritik:

      Darsteller sind wahrscheinlich besser als man es von russische Filme erwarten mag. Es wird auf so einige Jumpscares gesetzt und da bin ich einfach das falsche Publikum für, denn so was finde ich künstlich, gut dass mag auch zu Russlands Popkultur passen. Dass der Film bei der imbd so derb schlecht bewertet ist, da wundere ich mich auch etwas, wie so einige deutsche Kritiker. Bei mir schneidet er trotzdem nicht besser ab, selbst wenn man ihn nicht vorwerfen kann billig zu sein oder zu wenig Effekte zu bieten, mir liegt dieser Jump Scare Quark einfach nicht.

      [film]3[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Alternative Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick