The Peanut Butter Falcon

    • The Peanut Butter Falcon



      Produktionsland: USA
      Produktion: Albert Berger, Christopher Lemole, Lije Sarki, David Thies, Ron Yerxa und Tim Zajaros
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Tyler Nilson und Michael Schwartz
      Drehbuch: Tyler Nilson und Michael Schwartz
      Kamera: Nigel Bluck
      Schnitt: Nat Fuller und Kevin Tent
      Spezialeffekte: Jeffrey G. Wicker
      Budget: ca. -
      Musik: Zachary Dawes , Noam Pikelny , Jonathan Sadoff und Gabe Witcher
      Länge: ca. 93 Minuten
      Freigabe: FSK 12

      Darsteller:

      Shia LaBeouf als Tyler
      Dakota Johnson als Eleanor
      Bruce Dern als Carl
      Zachary Gottsagen als Zak
      John Hawkes als Duncan
      Jon Bernthal als Mark
      Thomas Haden Church als Chris
      Mick Foley als Jacob
      Jake Roberts als Sam
      Yelawolf als Ratboy

      Handlung:

      Ein junger Mann der das Down Syndrome hat, will an seinen Traum festhalten Profi Wrestler zu werden.




      Kinostart in Deutschland: 19.12.2019
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 24.04.2020
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Nett und gut gespielt, hat mich zwar nicht so berührt wie ich mir das erhofft hatte, aber das Zusammenspiel der beiden und der Aufbau einer Freundschaft sind gut anzusehen.

      [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ganz schön verkitscht dieser Film über das Down-Syndrome. Kommt einfach zu positiv rüber. Der Beginn des Films verspricht mehr, vor allem inhaltlich wie ein Verfolgungsszenario, allerdings liefert der Film danach überhaupt nichts mehr was packt. Dieses Wrestling-Thema wirkt ganz schön konstruiert und so ist das alles auch sehr vorhersehbar und handzahm. Shia LaBeouf (Transformers) ist nicht gerade die Besetzung für ein schönes Independent Stück. Mit bekannten Wrestlern wie Jake Roberts oder Mick Foley immerhin bestückt.

      [film]5[/film]


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):