Testo



    • Seriendaten:

      Herstellungsland: Deutschland
      Ausstrahlungsjahr: 2024
      Idee: Kida Khodr Ramadan
      Episoden: 7
      Laufzeit: 15 Minuten
      Deutscher Serienstart: 2. Februar 2024 in der ARD
      Genre: Krimi, Action

      Darsteller:

      Kida Khodr Ramadan
      Frederick Lau
      Stipe Erceg
      Veysel
      Mortel
      Nicolette Krebitz
      Jeanette Hain
      Ruby O. Fee
      Katharina Thalbach

      Handlung:

      Fünf Gangster, sechs Geiseln, eine Bank.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Das experimentelle Format hat sieben Folgen die lediglich je 15 Minuten dauern, die Darsteller konnten kreative Ideen und Improvisation beim Dreh einbringen.

      Der link:

      ardmediathek.de/serie/testo/st…2Rhc2Vyc3RlLmRlL3Rlc3Rv/1
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Neu

      Oh man, was für ein Haufen Scheiße!

      Der Absturz vom Berliner-Gangster Kult des 4 Blocks zum Nachfolger Asbest war schon sehr groß. Dennoch machte sich Asbest nicht so lächerlich wie die 3. Gangsterstory der Berliner hier. Erstmal hat die Crew um Kida Khodr Ramadan sich ganz klar an Haus des Geldes orientiert, auch die kurzen Namen wie Pepsi, Stulle, Kongo (der Schwarze!) oder Barro ist wie bei HdG.

      Die Serie ist mit ca. 15 Minuten pro Episode auf Spielfilmlänge kurz. Sie ist durch die reichlich übertrieben reagierenden Gangster in gewisse weise unterhaltsam trashig, daher würde ich die Serie der letzten Haus des Geldes Nachahme mit Berlin (Haus des Geldes) vorziehen, auch wenn diese professioneller gespielt ist, unterhält sie aber von Beginn nicht, anders hier, hier wird man unterhalten, aber es ist absolut keine gute Unterhaltung sondern wie ein sehr krasser Autounfall.

      Ausschnitt von dieser gehirnverbrannten Machart:
      - Täter kommt mit Geisel und gezogener Waffe aus Bank, während dessen schiebt er ein Handy auf den Asphalt und jetzt kommt‘s, die Polizist haben mittlerweile alle die Waffen runter genommen, weil der Entführer das noch befohlen hat und die Polizeivorsitzende wird auf den Täter zu laufen und das Handy aufhaben, ganz ohne Schutz. rofl

      - Die Täter haben früh schon unerklärlicher Weise in der Bank alle die Maske abgenommen und dann später macht sich einer davon sorgen, weil jemand aus der Bank ihn wiedererkannt hat. rofl (Überwachsungskamera vergessen)

      - Beste Szene jetzt! Der Opa unter den Geiseln der bisher gefasst war, schleudert plötzlich ein Glas Wasser auf ausgerechnet den Schwarzen Kongo, völlig aus dem Nichts. Soll der Opa etwa AFDler sein(?), also Rechtsfaschist? Keine Geisel der Welt würde so aus dem Nichts reagieren wie der Opa. rofl Kinder, Frauen und Schwarze werden allgemein freundlich behandelt, aber Männer werden brutalst misshandelt und grundlos getötet

      - Es wird noch besser, der übergewichtig fette Junge eines der Bankräuber kommt mit seinem Fußball zur Bank und die Polizisten lassen ihn zu seinem Vater ohne Schutz, dieser kommt aus der Bank und spielt vor den Polizisten mit seinen Sohn Fußball, die Polizisten haben nur Hände gar in die Tasche und besorgen während dessen auch noch Koks für die Bankräuber, damit sie runter kommen. rofl

      - Es ist auch nicht das einzige Kind, es kommen mehr, Polizisten dann „Können wir dir helfen“ zum einem Kind. Im realistischen Leben wäre der Bereich abgesperrt, vor Kinder die da vor der Bank sich ohne Eltern bewegen, unglaublich. Als dann das nächste Kind an der Scheibe der Bank klopft, weil es rein will, schreit eine weibliche Geisel aus der Bank laut mit Wuchtbrummenstimme „Waffen Runtäääär, Waffen Runteräääär“ zu den Geiselnehmern.

      - Wuchtbrumme dann noch mal. Plötzlich läuft sie aus der Bank, hat natürlich vorher die Geiselnehmer höflich gefragt ob sie darf, scheint nun kein Problem für diese darzustellen. Draußen angekommen, schreit sie in bekannter Stimmlage plötzlich die Polizisten zusammen „Kriiiiegt ääääändlich euren Arrrrsch hoch, tuuuut was, tuuuuuuut was“, sie macht die Polizisten nun dafür verantwortlich, dass welche gestorben sind (endlich jemand mit Durchblick!!!!) und geht dann tatsächlich wieder in die Bank rein. rofl

      - Als nächstes kommt auch noch die Mutter von einem Geiselnehmer vorbei, kleine Frau mit muslimischen Kopftuch, ihr Sohn kommt aus der Bank und Mutter Ohrfeigt ihn ein paar mal, dann geht die Mutter wieder fluchend weg und der Geiselnehmer wieder in die Bank, Polizei steht nur daneben ohne Waffen im Anschlag, die haben Hände immer noch in Tasche. rofl

      - Jedesmal wenn die Geiselnehmer ein Geisel (immer sinnfrei) töten, ruft die Polizei „Keiner schießt, keiner schießt“, mehr passiert von der Polizei nicht.

      - Kida Khodr Ramadan der immer wieder betont niemanden zu töten, bringt dann völlig Grundlos jemanden um und schreit „Jetzt bin ich kein Gutmensch mehr.“ rofl

      Was geht ab? Berlin ist durch!!!! Berlin ist völlig durch!!!!!!!! Ist das wirklich das reale Bild vom Berlliner-Ghetto Heute, wie einst 4Blocks es servierte, also das Polizisten überhaupt nicht einschreiten können, wenn Migranten Verbrechen begehen? Wenn das so ist, wäre die Serie wiederum genial, ja eine der authentischen mit aktuellem Zeitgeschehen aus Deutschland und kann auch dafür mit 10 Punkte bewertet werden.

      Wir sind alle gefickt man, die lächerlichsten Bankräuber der Filmgeschichte, völlig übersteuert.
      Demnächst geht es für Bambi-Gewinner Kida Khodr Ramadan erstmal in den realen Knast, zum runterkommen.

      Diese Serie muss mal ein guter Youtuber auseinander nehmen, wenn er es richtig macht, kommt man aus dem feiern nicht mehr raus. Ich kann nicht mehr, ich will nichts mehr niederschrieben, ist viel zu lang geworden und ich bin vollkommen ausgelaugt mit Lachen.

      Und die ARD hält voll drauf. Dafür bezahlen wir mittlerweile Rundfunkgebühren!

      [film]3[/film]
      [bier]9[/bier]
      [pilz]10[/pilz]
      [STINKER]5[/STINKER]